Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kania

Können Hundehaare in die Haut eindringen?

Empfohlene Beiträge

Das kenn ich auch und hatte es schon paar mal. Funktioniert mit Gordon Setter Fell und Engl. Springer Spaniel Pelz. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

 Aber das liegt vermutlich an den Hunden die wir haben/hatten - zu weiches Fell .

 

Oder zuviel Horn an den Hufen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder zuviel Horn an den Hufen :P

 

 

 

:o

Frechheit!   a052.gif

 

 c045.gif

 

 

 

 

Das liegt mit Sicherheit nur daran, dass es hier so ordentlich ist und die Hunde selber saugen, jawoll ja!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boxer & Beaglehaar eignet sich prima für solche Späße.. Also ja, kenn ich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o

Frechheit!   a052.gif

 

 c045.gif

 

 

 

 

Das liegt mit Sicherheit nur daran, dass es hier so ordentlich ist und die Hunde selber saugen, jawoll ja!

 

Sicher liegt das am vielen Saugen :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine haben da wohl viel zu weiches Haar, ist mir jedenfalls noch nie passiert und hätte ich auch nicht für möglich gehalten, aber man lernt ja nie aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Nachbarn haben zwei Entlebucher, also Hunde mit eher harten, kurzen Haaren.

 

Sie läuft gerne strumpfsockig herum und hat regelmäßig Hundehaare in ihren Fußsohlen, die sich durch die Socken richtig in die Haut arbeiten.

 

Meine Friseurin kennt das Problem auch, aber mit Menschenhaaren.

 

Gerade wenn sie Männer hinten im Nacken ausrasiert, fallen so kurze harte Haarteilchen runter - und ihr ab und an in den Ausschnitt. Gerade im Sommer, wenn sie mal eine Bluse trägt.

 

Diese Teilchen bohren sich in die Haut und wandern. Sie hatte deswegen schon einen üblen Abszess.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.