Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nastya

Zweithund zu Holly? Erfahrungen, Ideen & Tipps gesucht

Empfohlene Beiträge

Wir haben uns damals Naikey erstmal allein angeschaut, als wir uns einig waren das er zu uns passen könnte sind wir gemeinsam mit Fino ins Tierheim gefahren. 

Dort sind wir erst eine Runde zusammen mit beiden angeleint gelaufen und haben sie dann im Schrebergarten des Tierheims zum ersten Mal zusammen laufen lassen. Danach nochmal auf dem Tierheim Gelände im kleineren Freilauf Gehege.  Dort waren die beiden schon ein Kopf und ein Arsch und haben gemeinschaftlich den Wassernapf geleert. Das Ganze haben wir dann noch 3-4 Mal wiederholt bevor Naikey eingezogen ist. 

 

Vorher hatten wir uns eine kleinere ängstliche Hündin angeschaut bei der hat Fino schon auf dem ersten Gassi Gang sein Veto eingelegt. Nie vorher und nie nachher hab ich erlebt das er einen Hund dermaßen links liegen gelassen hat. Es bestand absolut kein Interesse auf seiner Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Holly kommt selbst aus einem spanischen TH, hier musste sie sich auch erst einmal einleben. Das kenne ich also schon und finde, dass es irgendwo auch zum Zusammenwachsen dazu gehört. Alles gut also :)

 

Hast du Pria auch zusammen mit dem EH besucht?

 

Sehe ich ähnlich, es ist eben nur anstrenegend. Jap haben wir, sind dann mit ihr zusammen spazieren gegangen und da hatte es schon super funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal frohes neues Jahr ihr Lieben.

Ich hoffe eure Vierbeiner haben den Silvesterstress gut vertragen.

Zu unserem Vorhaben: Ein passendes Haus zu finden scheint schwieriger als angenommen... Makler, die auf eventuell unangenehme Fragen keine Antwort haben, ehemalige Besitzer, die irgendwie auch nicht so recht mit der Sprache rausrücken.... Und viele andere Geschichten. Aber das ist etwas off topic.

Zumindest rückt das unseren potentiellen Zweithund in weite ferne. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es Holly gut tun würde... Ach Mensch :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit sagt hat sich erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay.. manchmal denke ich : du machst dir Gedanken über ungelegte Eier. Andererseits denke ich, es wäre schön für Holly..

Wenn ich überlege was dagegen spricht, fällt mir nichts ein. Außer, dass es eben passen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, dann zieht ihr eben mit zwei Hunden um!  g075.gif

 

Euch auch ein frohes neues Jahr! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist meiner besseren Hälfte nicht so geheuer. Er ist der Meinung, dass es für einen Neuankömmling zu viel wäre zweimal umzuziehen. Vor allem aber sagt er, dass noch ein Hund in der Wohnung zu viel wäre.

Meiner Erfahrung nach nutzt Holly den Platz in der Wohnung zu 90% zum schlafen, die Aktion findet ja größtenteils draußen statt. Es sei denn, man verteilt Futter oder macht Zerrspiele.

Aber da sind wir uns noch uneinig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist denn geplant bzw. ist es realistisch ein sofort bewohnbares Haus zu kaufen bzw. Handwerker mit der Renovierung zu beauftragen? Wenn eher eine Sanierung in Eigenleistung bevorsteht, dann würde ich mit dem Zweithund tatsächlich noch etwas warten. So eine Haussuche, ein Hauskauf und die Sanierung (es ist IMMER mehr als gedacht) kostet Nerven und Zeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen

 

Also ich kann dazu sagen, ich bin oft mit Jägern unterwegs, die haben ganz ganz selten nur einen Hund, die haben ganz oft zwei oder mehr. Was ich daa so sehr ist das überhaupt kein Problem auch wenn es unterschiedlicher Rassen sind. Könnte mir auch vorstellen, dass der Hund damit glücklich wäre Gesellschaft zu haben. Klar kostet es mehr Geld, Zeit, unter Umständen ne andere Wohnung, Haus, überlegt sein, muss das schon.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir alles durchgelesen. Ich denke das dass mit dem Warten bis ihr ein passendes Haus gefunden habt die Richtige Entscheidung ist.

 

Es gibt soviel das noch im Nebel der Zukunft steckt und dann der Umzugs Stress, auch die Hunde sind dann unruhig.

 

Für mich stünde erstmal das Projekt Haus im Vordergrund. Wenn es dann wieder Ruhiger ist würde ich mich um einen Hund kümmern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Familienhund gesucht

      Hallo Ihr Hundeprofis, wir ( unser Sohn 6 Jahre, mein Mann und ich) möchten unseren ersten Familienhund anschaffen. Mein Mann ist nicht erfahren mit Hunden und ich hatte mit meiner Familie insgesamt 25 Jahre immer Hunde.  Jetzt wurden uns Mischlingswelpen angeboten und wir sind uns bzgl der Mischung unschlüssig. Die Mutter ist ein Mischling aus Boxer und Riesenschnauzer und der Papa ein Labrador-Akita-Mischling  Bei der Mutter sieht man va den Boxer und beim Vater den Labrador. Wa

      in Der erste Hund

    • Klimawandel/Klimaschutz - Fakten und Ideen

      Eben gerade im Radio hörte ich vom "Day Zero"! War mir als solches erst einmal kein Begriff, den ich kannte, dann aber wurde erklärt, was damit gemeint ist: https://www.sueddeutsche.de/wissen/wasserstress-atlas-wasserknappheit-1.4555268 Mit Sicherheit gibt es noch mehr Quellen, die lesenswert, wer die kennt, möge die bitte hier einfügen.  Ich finde es mehr als erschreckend, was sich da tut und Zukunft wird.     Insgesamt sind wir ja schon sehr betroffen, wie auch z. B.  

      in Plauderecke

    • Hund jammert beim Autofahren - Trainer gesucht

      Hallo zusammen,   ich brauche mal wieder einen Tipp von euch. Der Hund von meinem Freund jammert extrem beim Autofahren, dass ist abhängig davon mit wem er fährt bzw wer mit im Auto ist...   Sobald mein Freund oder seine Mutter mit im Auto sind geht der Spaß nach den ersten paar Metern los, er jammer und fiept bis wir aussteigen. Wenn nur ich mit ihm fahre dann ist er ruhig, er legt sich sogar und ist auch über eine längere Strecke ruhig und entspannt.   F

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungen/ Meinungen zu "Koerbchen gesucht" (Privatinitiative)

      Hallo liebe Foris!   Eigentlich habe ich ja schon für mich die Entscheidung getroffen, dass ich dieses Mal einen Welpen, einen Hund direkt von einem Züchter möchte. Ich habe mich sehr viel über die Rasse Border Terrier informiert, ansonsten kommen nicht wirklich Rassehunde für mich in Frage (Ok, der Hollandse Smoushond wäre toll, genau mein Ding - aber das geht ja leider nicht ) ... Mein Herz hängt irgendwie an den einmaligen Mischungen, aber ich bin verunsichert, ob ich der Herausforderung "

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Frustrierende Erfahrung mit Körbchen-Gesucht

      Hallo Ihr Lieben,  ich musste in diesem Frühjahr meine beiden Hundemädels über die Regenbogenbrücke gehen lassen 😔 Die eine war sehr krank und die andere eine alte Oma, die dann 10Tage später hinter her gegangen ist. Die Trauer ist noch groß, aber in den letzten Wochen schaue ich mich nach einem neuen Familienmitglied um.  Bei Körbchen Gesucht haben sich mein Mann und ich in ein Hundemädel verliebt. Wir haben uns per E Mail beworben und unseren Alltag und das Leben mit Hund offen geleg

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.