Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nastya

Zweithund zu Holly? Erfahrungen, Ideen & Tipps gesucht

Empfohlene Beiträge

Wir haben uns damals Naikey erstmal allein angeschaut, als wir uns einig waren das er zu uns passen könnte sind wir gemeinsam mit Fino ins Tierheim gefahren. 

Dort sind wir erst eine Runde zusammen mit beiden angeleint gelaufen und haben sie dann im Schrebergarten des Tierheims zum ersten Mal zusammen laufen lassen. Danach nochmal auf dem Tierheim Gelände im kleineren Freilauf Gehege.  Dort waren die beiden schon ein Kopf und ein Arsch und haben gemeinschaftlich den Wassernapf geleert. Das Ganze haben wir dann noch 3-4 Mal wiederholt bevor Naikey eingezogen ist. 

 

Vorher hatten wir uns eine kleinere ängstliche Hündin angeschaut bei der hat Fino schon auf dem ersten Gassi Gang sein Veto eingelegt. Nie vorher und nie nachher hab ich erlebt das er einen Hund dermaßen links liegen gelassen hat. Es bestand absolut kein Interesse auf seiner Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Holly kommt selbst aus einem spanischen TH, hier musste sie sich auch erst einmal einleben. Das kenne ich also schon und finde, dass es irgendwo auch zum Zusammenwachsen dazu gehört. Alles gut also :)

 

Hast du Pria auch zusammen mit dem EH besucht?

 

Sehe ich ähnlich, es ist eben nur anstrenegend. Jap haben wir, sind dann mit ihr zusammen spazieren gegangen und da hatte es schon super funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal frohes neues Jahr ihr Lieben.

Ich hoffe eure Vierbeiner haben den Silvesterstress gut vertragen.

Zu unserem Vorhaben: Ein passendes Haus zu finden scheint schwieriger als angenommen... Makler, die auf eventuell unangenehme Fragen keine Antwort haben, ehemalige Besitzer, die irgendwie auch nicht so recht mit der Sprache rausrücken.... Und viele andere Geschichten. Aber das ist etwas off topic.

Zumindest rückt das unseren potentiellen Zweithund in weite ferne. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es Holly gut tun würde... Ach Mensch :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit sagt hat sich erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay.. manchmal denke ich : du machst dir Gedanken über ungelegte Eier. Andererseits denke ich, es wäre schön für Holly..

Wenn ich überlege was dagegen spricht, fällt mir nichts ein. Außer, dass es eben passen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, dann zieht ihr eben mit zwei Hunden um!  g075.gif

 

Euch auch ein frohes neues Jahr! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist meiner besseren Hälfte nicht so geheuer. Er ist der Meinung, dass es für einen Neuankömmling zu viel wäre zweimal umzuziehen. Vor allem aber sagt er, dass noch ein Hund in der Wohnung zu viel wäre.

Meiner Erfahrung nach nutzt Holly den Platz in der Wohnung zu 90% zum schlafen, die Aktion findet ja größtenteils draußen statt. Es sei denn, man verteilt Futter oder macht Zerrspiele.

Aber da sind wir uns noch uneinig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist denn geplant bzw. ist es realistisch ein sofort bewohnbares Haus zu kaufen bzw. Handwerker mit der Renovierung zu beauftragen? Wenn eher eine Sanierung in Eigenleistung bevorsteht, dann würde ich mit dem Zweithund tatsächlich noch etwas warten. So eine Haussuche, ein Hauskauf und die Sanierung (es ist IMMER mehr als gedacht) kostet Nerven und Zeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen

 

Also ich kann dazu sagen, ich bin oft mit Jägern unterwegs, die haben ganz ganz selten nur einen Hund, die haben ganz oft zwei oder mehr. Was ich daa so sehr ist das überhaupt kein Problem auch wenn es unterschiedlicher Rassen sind. Könnte mir auch vorstellen, dass der Hund damit glücklich wäre Gesellschaft zu haben. Klar kostet es mehr Geld, Zeit, unter Umständen ne andere Wohnung, Haus, überlegt sein, muss das schon.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir alles durchgelesen. Ich denke das dass mit dem Warten bis ihr ein passendes Haus gefunden habt die Richtige Entscheidung ist.

 

Es gibt soviel das noch im Nebel der Zukunft steckt und dann der Umzugs Stress, auch die Hunde sind dann unruhig.

 

Für mich stünde erstmal das Projekt Haus im Vordergrund. Wenn es dann wieder Ruhiger ist würde ich mich um einen Hund kümmern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Holly

      So, ihr Lieben, hier ist nun der gesuchte "Wuschel-, Zottel- oder Lockenhund"   Darf ich vorstellen: vorher Donna, jetzt Holly, unser spanisches Spargelchen, eine kurzhaarige Halbdalmatinerin (Vermutungen zur anderen Hälfte - Galga wurde schon genannt - bitte her damit) aus dem Tierschutz, geboren Januar 2015 in Denia, Spanien, mehrmals Scheidungswaise geworden, nun endlich von der letzten Pflegestelle bei uns gelandet und damit in ihrem endgültigen Zuhause -hier wird sich weder gesch

      in Hundefotos & Videos

    • Klimawandel/Klimaschutz - Fakten und Ideen

      Eben gerade im Radio hörte ich vom "Day Zero"! War mir als solches erst einmal kein Begriff, den ich kannte, dann aber wurde erklärt, was damit gemeint ist: https://www.sueddeutsche.de/wissen/wasserstress-atlas-wasserknappheit-1.4555268 Mit Sicherheit gibt es noch mehr Quellen, die lesenswert, wer die kennt, möge die bitte hier einfügen.  Ich finde es mehr als erschreckend, was sich da tut und Zukunft wird.     Insgesamt sind wir ja schon sehr betroffen, wie auch z. B.  

      in Plauderecke

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

    • Spenden für Winnies Behandlung gesucht (11 Jahre)!

      Die ca. 11-jährige Tierschutzhündin Winnie aus Italien wurde vor kurzem an eine Endstelle vermittelt, aber jetzt stellte sich doch ein größeres Tierarztprogramm in Aussicht, das für Winnie nötig ist. Herz, Nieren und der Hinterlauf sollen nun bei der Seniorin behandelt werden. @segugiospinone von Cani Italiani e. V. hat Winnie vermittelt und möchte der neuen Besitzerin nun unter die Arme greifen und sie nicht hängen lassen. Das finde ich sehr gut.   https://www.cani-italiani.de/gluecks

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.