Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lemmy

... und noch ein Mantel-Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo

 

Ja, so langsam wird auch mein Unverwüstlicher alt. Eigentlich friert Lemmy nicht, bzw ich sehe nicht, dass er friert. Aber er hat durchaus mal Probleme mit dem Rücken, besonders wenn es kalt und nass ist. Vermutlich hätte er es durchaus gerne, wenn er einen warmen Poppes behalten würde ;)

 

Nun such ich also den eierlegenden Wollpelzmantel :D

 

Denn - Lemmy hat einen recht kurzen Rücken mit einer Ringelrute. Heißt, eigentlich müsste er einen Mantel tragen der ein wenig über die Oberschenkel reicht, dort wo die Rute sitzt aber eine Aussparung haben damit er den Schwanz schön hoch tragen kann.

Gibt es sowas irgendwo von der Stange? Oder eine gute Empfehlung für einen nicht allzu teuren Mantelmacher? Wichtig ist, dass das Ding robust ist, also buddeln und Dornen und ähnliches aushält. Naja,... und ein wenig schick darf es auch sein ;)

 

Wie gesagt - der eierlegende Wollpelzmantel ;)

 

Nochmal zusammegefasst:

 

Ich suche einen Mantel der einen verkürzten Rücken, nicht aber verkürzte Seitenteile hat (wegen Ringelrute), aus robustem Material mit einem gewissen Stil.

 

 

Danke für Ideen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Fritzi :)

Bezugsquellen sind ja im anderen Thread, die kennst du ja, dann gibt es noch Aruby, an die hast du bestimmt auch schon gedacht.

Für Blaze hatte ich mal einen Mantel gekauft, der am Rutenansatz nicht optimal war und bei jeder Bewegung an den Seiten hinten am O'schenkel so abstand; den habe ich abändern lassen.

Ich weiß nicht mehr, ob beim Schuhmacher (weil der die stärkere Nähmaschine hat) oder bei der Schneiderin.

Vielleicht ist das auch ne Möglichkeit für dich und Lemmy?

Am Rutenansatz wurde der Mantel ein wenig eingeschlitzt, da war die Mittelnaht, so ging das sehr gut.

Die Seitenteile hinten haben Abnäher bekommen, das ist nicht störend für Blaze.

Kann sein, dass ich diese elastischen Haltebänder noch versetzt habe, weiß ich nicht mehr so genau.

Jetzt sitzt der Mantel fast wie maßgeschneidert, aber für kleines Geld ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann da unsere Mantelzauberin empfehlen. Mit ihr müsste man spezielle Wünsche sehr gut besprechen können und sie macht auch Änderungen kostenfrei, wenn irgendetwas doch nicht passen sollte.

Ich finde Preis/Leistung in Ordnung und würde das im Zweifelsfall als Investition sehen  :) !

Hier mal ein link zu den Artikeln dort. Nicht davon abhalten lassen, dass das Windhundzeugs ist - Tosch ist ja auch keiner und wir haben tolle, passende Mäntel bekommen  :) :

 

http://www.wuff-und-frett.de/hunde/greys_galgos_index.php

 

P.S.: Sie schneidet die hinten gerne lang - also wenn, dann genau messen und das mit der Rute natürlich erwähnen und keine Zugabe betonen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine geliebten Back-on-Track Mäntel wie auch Fleece-Jacken von Hurrta haben je nach Modell einen Reißverschluß an der Rute.

 

Aus genau Deinen Gründen fand ich das seeeeeeehr wichtig ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fritzi, :)

 

guck mal hier:

 

http://www.loesdau.de/Hundem%e4ntel.htm?websale7=loesdau&ci=11-hundemantel

 

Sind auch einige runtergesetzt. Der Hund einer Freundin hat einen Mantel von Loesdau, passt ihm recht gut und rutscht auch nicht hin und her.

 

Shari hat zwei Mäntel, diesen hier http://www.tiierisch.de/produkt/hundemantel-avallon-braun und den hier http://www.sabro.de/Hund/Regenschutz

 

Der Sabro-Mantel ist sehr teuer, ist aber schön daß da ein rausnehmbares Plüschfutter zu gehört.

 

 

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank schonmal.

Ich liebäugle ja schon mit denen von hurtta, die gefallen mir einfach. Einfach ne Nahr auftrennen, bzw einen Schlitz dran machen wäre ja kein Problem, meine Mutter ist sehr begabt mit der Nähmaschine ;) Aber wenn es sowas schon serienmäßig gibt, ist das natürlich praktisch ;)

 

Ich blätter mich einfach mal durch, und dann werde ich wohl nicht drumrum kommen, einfach mal eine Auswahl zu bestellen :( Oder ich schau mal im Futterladen, da haben wir damals den von Butch bekommen und der sitzt genau so wie es beim Butchel sitzen muss - aber für Lemmy ist der eben nix.

 

Auuuuuuuuuuußerdem hätt ich gern was was nicht nur dunkel ist, das sieht so doof aus auf nem schwarzen Hund :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn bei Dir irgendwo Reitsport Krämer ist, dann fahr da mal hin. Die haben, zumindest bei uns, eine recht große Auswahl und man kann die Mäntel vor Ort anprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mir jetzt den Summit Mantel von Hurrta bestellt. Der hat am Rutenansatz die Möglichkeit, den Stoff zu raffen. Habe hier auch einen Griechen mit Rute oben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krämer haben wir nicht, Marisa, aber einen Reitsport-Laden schon. Dazu auch noch drei Hundefutter-Läden - eigentlich ganz gute Auswahl, nur vermute ich dass die MANTEL-Auswahl nicht sehr groß sein wird :D
 

Im Notfall muss meine Mutter eben was nähen :lol: Wir haben bestimmt irgendwo noch einen alten Parka oder so, den sie zerschneiden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.