Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Kleine "Vampire"

Empfohlene Beiträge

Gast   

Wunderschöne Fotos, beeindruckend, wie klein die sind.

 

Danke fürs zeigen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Ich weiß gar nicht mehr so genau wie ich darauf gekommen bin. Mein Freund hat mich, glaube ich, auf die Idee gebracht als ich Tiere für ein leeres Terrarium gesucht habe. 

Die Krabben (Vampirkrabben) sieht man leider nicht so viel. Vor allen jetzt mit dem neugestalteten Terrarium nicht mehr. Da können sie sich besser verstecken als je zuvor. 
Die Krebse (Landeinsiedlerkrebse) hingegen sieht man recht viel. Sie sind aber auch viel größer. 

Einer der Krebse hat letztens sein Häuschen gewechselt und ist von einem langweiligen, kleinen, weißen Haus in ein größeres Schmuckstück gezogen. :)

 

 

Darin wohnt er jetzt

16112646_1083199568472474_71471692011033

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sammy120   

Danke für die Erklärung! Ich habe mich noch nie so sehr damit beschäftigt, aber man könnte glatt Lust bekommen auch sowas herzurichten....

Dafür fehlt mir aber denke ich die Zeit und Geduld - also schaue ich bei dir zu.... Toll eingerichtet, ich würde gern mehr sehen und erfahren! Ich dachte immer, diese Tiere brauchen richtig viel Wasser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

So viel Zeit und Geduld braucht man gar nicht dafür. Sonst könnte ich mir das mit zwei Hunden, 5 Degus, 2 Schlangen und einem 3 Monate alten Baby wohl gar nicht leisten. 
Es gibt Krabben und Krebse, die im Wasser leben. Meine Arten sind Landbewohner, trotzdem brauchen sie einen angemessen großen Teil Wasser. Die Krebse sogar Meerwasser. 
Sie klettern sogar unglaublich gerne und sehr gut. Selbst die Krebse mit ihrem schweren  Häuschen. 

15978114_1083199438472487_78831923711814

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sammy120   
vor 8 Minuten schrieb CharlyOpi:

5 Degus, 2 Schlangen und einem 3 Monate alten Baby

 

Das mit dem Baby wußte ich, der Rest ist mir neu! Was für Schlangen sind es denn? Ich wollte auch immer eine, dabei ist es aber auch geblieben.....

Womit fütterst du  die Terrarienbewohner? Mag seltsam klingen, aber ich habe wirklich keine Ahnung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Zwei Boa contrictor imperator. 
Die erste habe ich mittlerweile schon über 10 Jahre. 

Die Krabben und Krebse fressen eigentlich alles. In der Natur sind sie "Resteverwerter". Obst, Gemüse, Laub, Insekten, Fleisch/Fisch, und so weiter. Die Krabben stehen total auf kleine Wasserschnecken :unsure:, die Krebse auf Apfel. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissy-und-Missy   
(bearbeitet)

Sehr, sehr cool! 

 

Die vampirkrabben sehen echt lustig aus! Aber die Einsiedlerkrebse finde ich total genial! Was fressen die denn? Gibt es da auch mal Nachwuchs? Und wenn ja, wohin damit? Sind die territorial? Also untereinander? Wie machst du das denn mit dem wasseraustausch? Oder ist das nicht notwendig? Fragen über Fragen?! ;)

 

Ich kenne mich da auch so gar nicht aus, aber schlage mich auch mit dem Gedanken herum, aus meinem Aquarium zu gegebener Zeit mal ein Terrarium zu machen... 

 

Edit: ahhh.. Ok - Essensfrage geklärt :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sammy120   
vor 22 Stunden schrieb CharlyOpi:

Zwei Boa contrictor imperator. 
Die erste habe ich mittlerweile schon über 10 Jahre. 

 

Wie groß, bzw. wie lang ist sie denn jetzt?

 

Bauen die Krabben Höhlen? Hattest du schon Nachwuchs? Haben sie "Reviere"? Die sind so schön bunt, ist das in natura so, oder angezüchtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Tut mir leid, dass ich teilweise so lange zum Antworten brauche. Die Gründe könnt ihr euch sicherlich denken. ;)

Mein Freund antwortet gleich mal weil das Baby mich heute nicht lässt. :D

 

vor 20 Stunden schrieb Lissy-und-Missy:

Sehr, sehr cool! 

 

Die vampirkrabben sehen echt lustig aus! Aber die Einsiedlerkrebse finde ich total genial! Was fressen die denn? Gibt es da auch mal Nachwuchs? Und wenn ja, wohin damit? Sind die territorial? Also untereinander? Wie machst du das denn mit dem wasseraustausch? Oder ist das nicht notwendig? Fragen über Fragen?! ;)

 

Ich kenne mich da auch so gar nicht aus, aber schlage mich auch mit dem Gedanken herum, aus meinem Aquarium zu gegebener Zeit mal ein Terrarium zu machen... 

 

Edit: ahhh.. Ok - Essensfrage geklärt :rolleyes:

 

 

vor 22 Minuten schrieb sammy120:

 

Wie groß, bzw. wie lang ist sie denn jetzt?

 

Bauen die Krabben Höhlen? Hattest du schon Nachwuchs? Haben sie "Reviere"? Die sind so schön bunt, ist das in natura so, oder angezüchtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graefin   

Boah wie krass. Ich steh ja total auf Wirbellose.
Was für Ansprüche haben die denn so? Gibts da Seiten, auf denen man sich informieren kann? Wie machst du das mit dem Salzwasser bei den Krebsen? Hast du 2 Wasserbereiche da drin? Und wie sieht das mit der Technik fürs Terra aus?
Sorry wegen der vielen Fragen :blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×