Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Aus dem Urteil gegen C. Millan

Empfohlene Beiträge

und es gibt immer noch genügend Verherrlicher. Er hat sein Rudel total im Griff, das kann doch alles nicht so schlimm sein. :angry: :angry: :angry:

wäääähähähä, Herr schick Hirn vom Himmel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er hat sein Rudel total im Griff

Und das ist es, was den Menschen Eindruck macht, er verkörpert Macht, Souveränität, Führungsstärke.

Mit welchen Mitteln und welchen emotionellen Vorgängen im Hund das erreicht wird, hinterfragen leider nur wenige.

In meinen Augen ist er ein manipulativer Narzisst, der mit vorgetäuschter Hundeliebe sein Publikum verarscht.

Wenn ich schon sehe, wie er mit dem Staff so freundschaftlich rumkuschelt.. für`s Pressefoto... und den gleichen Hund ein Video später mit Strom, Tritten oder Würgehalsband quält...Wahnsinn.

Einfach nur absoluter Wahnsinn.

Quo vadis, Mensch :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das MUSS einfach jeder mit hoffen, der nicht im Mittelalter stecken geblieben ist!

 

und es gibt immer noch genügend Verherrlicher. Er hat sein Rudel total im Griff, das kann doch alles nicht so schlimm sein. :angry: :angry: :angry:

wäääähähähä, Herr schick Hirn vom Himmel

 

Im Griff aus Angst, ob er sich auch im Notfall darauf verlassen kann ???

Hirn vom Himmel kommt nur bei Menschen an die bereit sind zu lernen, bei den anderen nützt auch ein Wolkenbruch voller Hirn gar nichts.

 

Das MUSS einfach jeder mit hoffen, der nicht im Mittelalter stecken geblieben ist!

 

Hoffen und handeln, einfach nicht zu solchen Veranstalltungen gehen und keine Karten kaufen.

Erst wenn da niemand mehr hingeht hört das auf, solange er damit Geld verdient nicht, ist das gleiche wie mit dem Welpenhandel von Vermehrern, erst dann wenn damit kein Geld verdient wird hört dieses unbeschreibliche Leid auf.

LG Gabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zitat aus einer der verlinkten Internetseiten:

„Ganz gleich wie es ausgeht, die Veranstaltung in Hannover wird wie geplant stattfinden“, sagt Wastl. Millan werde die fremden Hunde einfach „nicht trainieren, sondern nur mit ihnen interagieren“, sagt der Pressesprecher (von C.M.). „Dem Hauptteil des Publikums wird der Unterschied wahrscheinlich nicht einmal auffallen.“

 

Wenn ich jemanden trainiere, dann interagiere ich doch mit jemandem. Da gibt es doch keinen Unterschied.

Ich glaub ich mach mir jetzt ein Enspannungsgetränk sonst reg ich mich bloß auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zitat aus einer der verlinkten Internetseiten:

„Ganz gleich wie es ausgeht, die Veranstaltung in Hannover wird wie geplant stattfinden“, sagt Wastl. Millan werde die fremden Hunde einfach „nicht trainieren, sondern nur mit ihnen interagieren“, sagt der Pressesprecher (von C.M.). „Dem Hauptteil des Publikums wird der Unterschied wahrscheinlich nicht einmal auffallen.“

 

Wenn ich jemanden trainiere, dann interagiere ich doch mit jemandem. Da gibt es doch keinen Unterschied.

Ich glaub ich mach mir jetzt ein Enspannungsgetränk sonst reg ich mich bloß auf.

 

Das wurde damals so "gelöst" dass ein Trainer mit §11-Schein anwesend sein musste.

So konnte Milan unter "sachkundiger" Anleitung mit den Hunden interagieren.

 

*Entspannungsgetränk zwingend notwendig*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier auch !

Ich bin bestimmt kein Wattebauschwerfer aber das ist einfach Tierquälerei :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin gespannt, falls er wieder nach Deutschland kommen sollte, obs dann wieder hier so einen Freu-Verehrungsthread geben wird, wie Diesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:( glaub nicht ,war aber echt hart .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe die Sendung in den Anfängen ja auch geschaut und muss sagen - manche Ansätze fand ich echt gut. (was so in Richtung Energie, richtiger Moment,Auslastung ect ging)

Aber irgendwann kam dann eine Folge mit einem kleinen, weißen Puschel der erst halb erwürgt (so sah es zumindest aus) wurde

um dann völlig gestresst (eher halb kollabiert) das erste Mal von seiner Besitzerin auf den Arm genommen werden konnte.

Das war so furchtbar und dieser Hund tat mir so unsagbar leid :(

 

Danach habe ich noch einige Sachen von C.M. gesehen und gehört die mein Empfinden untermauert haben.

Seitdem bin ich durch mit dem..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit der Energie usw. gefiel mir damals auch. Das Thema Auslastung fand ich aber schon schlimm. Hunde aufs Laufband zu stellen, damit sie Bewegung bekommen, finde ich ziemlich daneben. Aber wahrscheinlich ist Hundehaltung im Ami-Land anders.

 

Ich denke mal, ihn werden die negativen Kritiken wenig stören und auch die Show ist nur Teil seines Business. Die Bücher werden sich z.B. bestimmt gut verkaufen lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.