Jump to content
Hundeforum Der Hund
wolke07

Überlegung Krankenkasse wechseln

Empfohlene Beiträge

Ja bei AOK ist es sehr abhängig wo man wohnt, leider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Handy Display selber wechseln - Erfahrungen?

      Huhu   Mir ist heute (ganz ohne Sturz) mein Handy-Display gesprungen. Eben noch fotografiert, zack - Riss einmal schräg durch. Zum Glück hab ich rausgefunden, dass man eine Maus anschließen und damit das Telefon bedienen kann, denn mit den Fingern geht nüscht mehr undn es gab kurzfristig ein wenig Panik bezüglich der Daten   Jeeeedenfalls, nach einigen Recherchen habe ich mir überlegt, dass ich das Display ja eigentlich selber wechseln können müsste. Ist nun keine Hirnchirurg

      in User hilft User

    • Überlegung wie ein Hund gehalten werden soll

      Hallo! Ich beschreibe mal kurz unsere Situation: Wir (Paar mit Kleinkind) leben auf dem Land mit Eigenheim, großem Hof und Hühnern. Wir überlegen, uns einen Familienhund zuzulegen, der gleichzeitig ein Teil der Familie sein soll, aber eben auch den Hof beschützen sollte. Nun zu meinen vielen Fragen: Würde es sinnvoller sein, den Hund draußen schlafen zu lassen, damit er auch nachts anschlägt bei Gefahr? Ist es überhaupt möglich, dass er dann gleichzeitig auch ein Familienhund zum kusch

      in Der erste Hund

    • Strom- und Gasanbieter jährlich wechseln?

      Hi, ich ziehe demnächst um und habe mal nach Strom- und Gasanbietern geschaut. Erstmals muss ich mich nun selbst darum kümmern.   Bei vielen Anbietern gibt es ja einen Sofort- und Neukundenbonus. Da diese teilweise bei 150 Euro liegen scheint es mir ja sogar das Günstigste zu sein, wenn man jährlich die Anbieter wechselt um jedes mal den Bonus abzukassieren oder? Zumindest für mich als Single scheint sich das zu lohnen. Oder habe ich da jetzt eine falsche Denkweise?   Also mal als Beispiel:

      in Plauderecke

    • Verein wechseln

      Hallo, Ich wollte fragen ob ein Hund, der z.b. im ADKN geboren ist, auch in den VDH wechseln könnte. Danke  und Liebe Grüße!

      in Der erste Hund

    • K(r)ampf mit Krankenkasse, Apotheke und Möchtegernärzten

      Ich bin so sauer, ich explodiere... Meine Tochter hat Epilepsie (als Nebenwirkung eines angeborenen Gehirnfehlers der sich eigentlich ganz anders auswirkt), seit fast 4 Jahren bekommt sie ein Medikament dagegen, seit über einem Jahr haben wir es endlich so im Griff mit Dosis, das sie vollkommen beschwerdefrei lebt. Sie bekommt eine recht hohe Dosis, aber Tabletten mit wenig mg, da die noch im Gegensatz zu den höheren einen Geschmack dabei haben und sie sie nimmt und verträgt. Alles super, um

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.