Jump to content
Hundeforum Der Hund
Betty2168

Hunde und Schnee - Flippen Eure auch so aus?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

meine Maus wird ja leicht bekloppt, wenn Schnee liegt. Besonders der "harte" Schnee hat es ihr angetan. Ist da was plattgetrampelt oder leicht vereist, wird sich hingeschmissen und mit Hingabe geschubbelt. Ich erfreue mich dran, weil es halt einfach witzig ist und sie so seelig und happy dabei wirkt.

 

Hab grad dieses Video entdeckt...:

https://www.facebook.com/brightside/videos/796944470434298/

 

Flippen Eure auch so aus...!? 

 

Liebe Grüße

 

BETTY und Ronja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nicht mitreden, aber das Video ist klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schnee? Was ist das? :think:

 

:D Ja, wenn wir welchen hätten, ist Joey auch der Rubbler und Schubbler! Bei ihm kommt dann auch immer Freude auf! Leider haben wir selten das Vergnügen, dass es eine geschlossene Schneedecke gibt! :( Im Moment ist es etwas angeweißt, aber nichts, was ihn aus der Reserve lockt, dafür ist noch zu viel Gras und Erde, die durchguckt!

 

Und so toll, wie auf dem Video war es hier schon Jahre nicht mehr! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatschiger Schnee, Eisplatten auf Pfützen… Hach ist das schön!

Da muss sich geschrubbert, dran gekratzt, sogar gewälzt werden.

Eisplatten müssen zerbissen werden, bevor man das Wasser darunter trinken kann.

Eine wahre Wonne, wenn der Hund seine Schneewälzer und Hunde-Schnee-Engel hinlegt :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jau - hier buddeln sich die Jungs unterm schnee durch, oder spielen Flunder

Schnee macht die ire

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Buddy mag Schnee ,bleibt aber relativ gelassen .

Emmi hingegen dreht erstmal  komplett .War besonders toll ,da sie auch total laut wird ,sie kläfft ......Ganz nett ,morgens um fünf ,kurz zum Pipimachen auf eine große

Wiese gelassen (Schlauerweise ohne Leine ) und Madam rast rum und bellt das ganze Viertel wach statt zu pinkeln ......

Schneeschaufeln mit Emmi geht auch nicht ,sie möchte den Schaufelinhalt in ihre Richtung geworfen haben ,ansonsten springt sie fordernd kläffend vor einem rum

und man kommt sich total bescheuert vor......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kyra mag Schnee auch sehr gerne aber sie taucht dann eher ab als das sie sich schubbert

 

Gestern hat sie auch ihre 60 Sekunden gehabt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eindeutig JA, Paula flippt aus.....ich habe sie noch nie so aufgekratzt gesehen wie in den letzten Tagen. Flitzt durch den Tiefschnee, stöbert die Hänge im Park hoch....total gut gelaunt.

 

ABER (naturlich kommt immer ein Aber) :unsure:  ==> Sie beißt Eis auf an diversen Wasserstellen und am Bach und trinkt dann. Sie ist ganz gierig drauf - wirklich wie süchtig. Kaum sind wir aus der Haustür raus, schon zeigt sie ganz genau wo sie hin will. An eine zugefrorene Wasserstelle.

Das Wasser in der Wohnung, das sie sonst immer getrunken hat rührt sie nicht mehr an - auch nicht wenn es ganz frisch ist.

Das einzige was sie möchte ist den zugefrorenen! Napf am Balkon aufbeissen und dann schlabbern. - Ist das normal?????

Muß ich sie von den Wasserstellen fernhalten?

Ich bin wirklich ratlos.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihihi, meiner ist auch ganz geil auf das kalte Wasser.

So lange meiner kein Bauchweh davon bekommt, soll er trinken was er will… Zumindest mein Hund ;)

Der Napf im Garten jedoch ist schon durchgefroren und daher uninteressant.

Was er gerne macht ist mal etwas Schnee fressen.

Dummer weise kann er zaubern und verwandelt den Schnee und duftende Luft ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, mein Unterwolleloser griechischer Frierhund hat eine Leidenschaft für Schnee. Sonst läuft sie bei solchen Temperaturen nur mit Mantel, jetzt ist sie nur noch am flitzen und Schnee umgraben. Schneeschaufeln ist bei ihr auch unmöglich, da sie abgeworfen werden will...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund spielt im Schnee und hat seinen Spaß dabei

      Hallo an alle Hundeliebhaber, da bei uns hier im Sauerland heute der erste Schnee gefallen ist, möchte ich euch ein Video zeigen, wie mein Hund Lucky seinen Spaß im Schnee hat.   Das Video ist schon 3 Jahre alt, aber es freut mich immer wieder, wenn ich es mir anschaue. Vielleicht gefällt dem ein oder anderen es auch und ich würde mich freuen, was ihr dazu zu sagen habt.   Hier gehts zum Video   Viele Grüße von Ralph

      in Hundefotos & Videos

    • Weihnachten im Schnee!

      Wir (Hodor, Männe und ich) wollen dieses Weihnachten in einer Ferienwohnung im Schnee verbringen.    Ich wollte hier mal einfach ein paar gute Ratschläge einholen, wo man mit Hund (Kalb) im Winter (braucht nicht megagünstig sein, aber bezahlbar) eine schöne Zeit haben kann. Möglichst mit Landschaft drumrum zum Wandern. Skilaufen oder ähnliches braucht nicht. Anreise mit Auto sollte möglich sein.    Wir freuen uns auf Anregungen!    

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Der erste Schnee Wintersaison 2016/2017

      Alle Jahre wieder entstehen ja Thread zum Thema Schnee Der eine liebt ihn, der andere eher weniger Die, die ihn mögen (oder auch nicht), her mit den ersten Schneebildern Ich fang direkt mal an.... Wenn auch in eher schlechter Bildqualität.

      in Hundefotos & Videos

    • Ferun`s erster Schnee

      Da beim Lieblingsbild immer nur eins erlaubt ist und Ferun heute so viel Spaß hatte, mach ich mal ein eigenes Thema auf.     Huch was ist denn das?         Merkwürdig             Aber jetzt.........                          

      in Hundefotos & Videos

    • Mir ham nan Schnee

      Mir Franggen ham nan Schnee... schee is ja scho....   Aber muss des immer gleich so kalt sein    Viel ist es noch nicht aber es langt das mein penibler Nachbar den Schorer schwingt!

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.