Jump to content
Hundeforum Der Hund
Serenia

Hund draußen halten? Welche Rasse? Anfängergeeignet?

Empfohlene Beiträge

Kannst du den aufenthalt des Hundes nicht auf einen Raum beschränken zum Großteil???

Hallo?

Da hat es ja jeder Hund im Tierheim besser..

Das ist auf den einen Raum gemünzt.

Ein Hund ist ein Familienmitglied und kein Meerschweinchen im Käfig

und auch die werden leider häufig ganz falsch gehalten' alleine, einsam,

auf zu kleinem Raum...

Danke Jasmin ich habs gedacht Du hast es ausgesprochen *kopfschüttel*

entweder ich lebe MIT meinem Hund, oder ich lass es sein !!!!

ist MEINE persönliche Meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube alle hier finden es sehr gut das du dir vorher solche Gedanken machst. Nur viele haben die schlimmsten Sachen miterlebt bei Leuten die sich Hunde geholt haben, und sie sich dann nicht mehr darum gekümmert haben. Man braucht ja nur mal durch die THs zu gehen.

Ich finde es gut das du dir so viele Gedanken machst. Und hier bist gerade richtig. Kannst ja schonmal im Vorraus viel lernen und über die Probleme erfgahren die wir alle mal so haben. Vielleicht hilft dir das deine Entscheidung zu treffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie oben gesagt, diese Voraussetzung bitte ab jetzt ignorieren. Werd's auch gleich noch einmal in meinem ersten Beitrag und im Titel verändern, falls jemand meinen Beitrag hier nicht liest.

Magst du mir eine Einschätzung zur Zeitsituation geben?

Und offensichtlich entsteht hier der Eindruck, ich würde den Hund nicht als weiteres Familienmitglied wünschen - dem ist nicht so. Ich hab meine potentiellen Allergieprobleme ja nicht mit Absicht!

EDIT: Ihr seid ja schnell ^^. Mein Beitrag bezieht sich auf den einen Beitrag auf der vorigen Seite, der so sinngemäß besagt, ich wäre herzlos oo.

Noch mal EDIT: Schade, ich kann meinen ersten Beitrag nicht mehr editieren. Da kommt ne Meldung, dass ich die Seite nicht betreten kann. Dann muss ich's wohl so lassen. Die Frage Draußen-Haltung ist aber jetzt jedenfalls geklärt.

@ Pebbles:

Ja, wenn das Thema sich näher entwickelt, werde ich mich ohnehin tiefer mit Hundeerziehung auseinandersetzen, damit ich überhaupt einen Eindruck bekomme, was da auf mich zukommt und worauf man konsequent achten sollte.

Für spontane Probleme hätte ich sicherlich auch meine Cousine als Ansprechpartnerin, die Shelties und Border Collies züchtet. Nur sie ist eben so begeistert von ihren Hunden, dass ich von ihr leider eher indifferenzierte Antworten bekomme ^^".

Also was übrig bleibt, wäre das Zeitproblem. Da muss ich vermutlich sowieso erstmal sehen, wie sich mein Leben weiterentwickelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kannst du den aufenthalt des Hundes nicht auf einen Raum beschränken zum Großteil???

Hallo?

Da hat es ja jeder Hund im Tierheim besser..

Das ist auf den einen Raum gemünzt.

Ein Hund ist ein Familienmitglied und kein Meerschweinchen im Käfig

und auch die werden leider häufig ganz falsch gehalten' alleine, einsam,

auf zu kleinem Raum...

So wars nicht gemeint.

Ich habe ja unten geschrieben das er ja sowieso mit rein darf wenn sie drinnen ist, aber halt zum Schlafen, oder wenn er alleine ist in sein Hundezimmer. Nicht den Hund in dem Zimmer lassen die ganz Zeit und mal reinschauen.

Sowas werde ich ganz sicher niemandem empfehlen. So bin ich wirklich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab meine potentiellen Allergieprobleme ja nicht mit Absicht!

Nein natürlich hast Du das nicht aber sie gehören zu Dir diese Allergieprobleme so schlimm das auch ist :Oo

Aber sich dann einen Hund anschaffen???? Man trägt doch die Verantwortung für einen Hund sein Leben lang und ein Hund lebt (so hofft man doch) einige Jahre!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke alle finden es super dass du hier vorher so viele Gedanken machst.. Denn es gibt ohnehin schon viel zu viele Hunde im Tierheim..

Wenn du ihn nur draußen halten willst wenn eine Gefahr zur Allergie besteht dann geht es natürlich nicht, denn du kommst nicht drumherum mit ihm ihn Kontakt zu kommen. Lass dich am besten nochmal auf eine Allergie testen. Es gibt auch gute Tabletten falls eine Allergie ausbricht oder man kann sich schon dagegen spritzen lassen was ja in den meisten Fällen hilft.

Noch eine Sache möcgte ich los werden ;) :

Natürlich ist es schön wenn du später eine Beziehung hast und sich dein Freund dann auch um den Hund kümmern kann..aber was ist wenn ihr euch mal trennt? Dies ist nie ausgeschlossen..

Edit: Man, hier wird ja so viel geschrieben, dass man gar nicht mehr mit kommt wenn man kurz was schreibt.. ^^..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, stimmt, das ist nie ausgeschlossen. Da werde ich ohnehin mal sehen müssen, wie sich mein Leben weiterentwickelt, weil das alles noch eher... schwammig... ist.

Und zum Thema Allergie muss ich mich noch mal näher mit dem Allergologen meines Vertrauens zusammensetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kannst du den aufenthalt des Hundes nicht auf einen Raum beschränken zum Großteil???

Hallo?

Da hat es ja jeder Hund im Tierheim besser..

Das ist auf den einen Raum gemünzt.

Ein Hund ist ein Familienmitglied und kein Meerschweinchen im Käfig

und auch die werden leider häufig ganz falsch gehalten' alleine, einsam,

auf zu kleinem Raum...

Danke Jasmin ich habs gedacht Du hast es ausgesprochen *kopfschüttel*

entweder ich lebe MIT meinem Hund, oder ich lass es sein !!!!

ist MEINE persönliche Meinung

Das habt ihr echt falsch verstanden. :heul::heul::heul::heul::heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kannst du den aufenthalt des Hundes nicht auf einen Raum beschränken zum Großteil???

Hallo?

Da hat es ja jeder Hund im Tierheim besser..

Das ist auf den einen Raum gemünzt.

Ein Hund ist ein Familienmitglied und kein Meerschweinchen im Käfig

und auch die werden leider häufig ganz falsch gehalten' alleine, einsam,

auf zu kleinem Raum...

Danke Jasmin ich habs gedacht Du hast es ausgesprochen *kopfschüttel*

entweder ich lebe MIT meinem Hund, oder ich lass es sein !!!!

ist MEINE persönliche Meinung

Das habt ihr echt falsch verstanden. :heul::heul::heul::heul::heul:

Ok Pebbles ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil :P;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :D

Ich hab meinen Hund überall dabei, selbst wenn ich nur kurz ins Bad gehe. Einen Hund alleine würd ich nie empfehlen.

So, jetzt kann ich auch wieder klar denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche Wolf-lookalike-Rasse mit Wachhundkompetenz

      Hallo! Nun krieg ich wahrscheinlich gleich zum Erstpost eine Standpauke verpasst und ich verstünde es, aber dazu gleich genaueres.    Also, ich suche wie der Titel schon verraten hat generell eine Rasse, die in Körperbau und Markierungen/Farbton einem Wolf möglichst ähnlich sieht und dazu aber verlässlich auch mal auf mich + zukünftige Familie aufpassen kann. Habe bisher ins Auge gefasst: Husky - zu verspielt, British Timber Dog - keine Informationen zum Temperament gefunden, Nor

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Tierarzt bei Rasse überfragt! Hirtenhund? Kuvasz?

      Hallo! Habe extra ein Profil angelegt um bei anderen Hundebesitzern, die wahrscheinlich mehr Ahnung haben, nachzufragen ob jemand die Rasse meines Hundes Lu erkennen kann!  Wir haben ihn mit fast einem Jahr von einer Tierschutzorganisation aus einem Kroatischen Tierheim gerettet und haben ihn nun schon fast 2 Jahre!   Wir haben uns nie wirklich Gedanken um die Rasse gemacht aber inzwischen ist er, natürlich ausgewachsen, ziemlich groß (vom Rückenlänge 80cm und Wiederi

      in Mischlingshunde

    • Welche Rasse hat dieser Hund?

      Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach dieser Hunderasse, hat jemand eine Ahnung welche es sein könnte. Durchaus möglich das es auch ein Mix ist?!?! Vielen dank für eure Hilfe.

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Welche Rasse ist dieser Welpe?

      Hallo, wir haben vor einer Woche einen Welpen gekauft. Uns wurde er als Reibrassiger Chihuahua verkauft. Ohne Papiere und ohne Ahnentafel. Er sieht aber nicht so ganz nach einem reinrassigen aus. Kann und jemand weiterhelfen ?

      in Hundewelpen

    • Meinung über Rasse

      Hallo zusammen,   ich habe vor für einige Zeit einen Hund in Pflege bei mir aufzunehmen. Ich versuche seit einiger Zeit einschätzen zu können um welche Rasse es sich bei dem süßen wohl handeln könnte. er ist ca vier Monate alt und ganz sicher ein mischling, die Frage ist nur, was wird wohl vertreten sein. natürlich habe ich ne Vermutung würd aber gern andere Meinungen hören. was denkt ihr? :) Danke im Voraus 

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.