Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Welche Befehle können eure "BBH" bzw eure Hunde

Empfohlene Beiträge

Da ja einige schon Erfahrungen haben das sie gesundheitlich ausfallen zeitweise oder immer auf Rollstuhl oder Gehhilfen angewiesen sind,waren

 

Würde mich interessieren was ihr euren Hunden beigebracht habt was ihr als ihr noch gesund ward davor den Hunden nicht beigebracht hattet?

 

Die Frage geht auch an die HH die keinen ausgebildeten BBH haben

 

Gemeint ist, fast jeder bringt einen Hund Sitz Platz Fuss Bleib  bei

 

aber was habt ihr noch beigebracht ?

 

 

 

Mal einige  Beispiele  bei mir

 

nachdem Floppy beim Gassi gehen  wenn ich mit Rolli unterwegs war auf falscher Seite um Laterne, Baum ging udn so nicht weiter kam

kam der Befehl anders rum udn so entwirrt er sich wieder

 

udn auf der Treppe Stufe, das heißt bitte sehr langsam jede einzelne Stufe schauen,  kurz stehen, udn erst weiter gehen wenn ich Stufe selber geschafft habe

 

im Gegensatz zu langsam wo er gleichmäßig die Treppe hoch geht nur langsamer als normal

 

Auf engen Wegen

geh vor wo er mittig vor dem Rollstuhl gehen sol

 

im Laden wo der Boden gut Rolli geeignet ist nutze ich auch mal Floppy als Zughilfe

zuerst kommt geh vor damit er mittig ist udn dann zieh

 

Tür auf angelehnte Tür öffnen nur mit Nasenstupser da Mietwohnung

 

udn nun  seit ihr mit Beispielen dran

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin glücklicherweise nicht körperlich eingeschränkt, leide aber öfter mal an Rückenschmerzen. Da ist es praktisch, dass Lupo

gelernt hat, mir sämtliche Dinge aufzuheben & zu apportieren. Er trägt mir auch alles mögliche, räumt die Wäsche in den Korb & in die Trommel. Er kann Tür auf/zu, Licht an/aus.

Er wechselt auf Kommando die Laufseite oder geht hinter mich-praktisch wenn's eng wird.

Er stellt sich auf Kommando an mir hoch um das HB an/auszuziehen. Langsam & Steh kennt er auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund ignoriert Befehle!

      Hallo, ich brauche dringend Hilfe! Unsere Chloé ist 7 Jahre alt und ist ein Mischling zwischen Pointer und Galgo. Bekommen haben wir sie mit ca. 2 Jahren. Sie lebte vorher in Andalusien in nicht so guten Verhältnissen. Mittlerweile entwickelt sie einen richtigen Tick gegenüber das Gassi- Gehen. Sie legt sich einfach hin, setzt sich hin und hört auf keinen Befehl. Sie möchte immer ihren Willen durchsetzen. Wir haben schon alles probiert, aber sie ist und bleibt stur. Ebenfalls legt sie si

      in Lernverhalten

    • Befehle in Englisch oder doch lieber Deutsch?

      Vielleicht ist die Frage ein wenig doof, aber mir erscheint es wichtig. Was macht mehr Sinn, die Befehle auf Englisch oder auf Deutsch? Ich finde, zum Beispiel bei Stay kann man viel betonter sprechen, so auch bei vielen anderen englischen Wörtern. Mixen möchte ich nicht. Was meint ihr?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Befehle aus dem Alltag heraus einführen statt üben?

      Hallo, seit Fluffy hier ist, beschäftigt mich die Frage – wie bringe ich einem Hund Befehle bei? In der Theorie weiß ich ja wie das mit sitz (Wurst übern Kopp), platz (erst sitz dann Wurst vor die Nase halten) etc. funktioniert. Aber irgendwie – das ist nicht so meine Welt. Jetzt stellt sich mir die Frage – kann man Befehle auch quasi aus dem Alltag heraus einführen? Ich weiß nur nicht genau wie man das macht. Wie ich das zum Beispiel bei Franz geschafft habe. Franz kannte, als er hier anka

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Neue Befehle

      Hallo Ich dachte Vielleicht kann ich euch mal fragen. Also mein Hund kann Peng,Hallo (linke Pfote) und Tschüß (rechte Pfote) dann noch Sitz, Platz, bleib, komm. Ich wollte fragen ob ihr vielleicht noch andere Befehle kennt außer Rolle und Fuß bei den ihr beschreiben könnt wie man sie am besten beibringt.

      in Plauderecke

    • Luna lernt ohne Leckerli viel besser neue Befehle!

      Wie ist das bei euch? Wenn ich Luna etwas neues beibringen will ist sie sofort dabei und freut sich und macht mit und es klappt alles super. Wenn ich aber ein Leckerli in der Hand habe dann schaltet sie ihr Gehirn aus und denkt nur noch "FUTTER , FUTTER, FUTTER......" Was sie soll macht sie dann nicht, dafür macht sie alle Befehle die sie jemals gelernt hatte( also Sitz, Platz, Pfötchen uvm...) innerhalb von Sekunden durch um sicher zu gehen dass sie das Leckerlie bekommt.

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.