Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Mahonia

Sport mit großen schweren Hunden?

Empfohlene Beiträge

Hallo ich habe da mal eine frage an diejenigen hier die große schwere hunde haben.

Macht Ihr sport und wenn ja was ?

Ich such noch eine gute beschäftigung für den garten oder das gassigehen für meine Emmy (Neufi-Mix) .

Ballspielen ist mir auf dauer echt zu blöd für die Maus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sandra,

schau Dir doch mal den Tipp an Sport und Spiel mit Hunden. Gibt es sehr viele Anregungen und Tipps. Muss aber gestehen, dass ich mich selber noch nicht ganz durchgekämpft habe. Bin aber dabei.

Liebe Grüße

Roswitha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

man kann eigentlich mit jedem Hund Sport machen, bloß mit einem Mops würd ich nicht gerade 10 Kilometer laufen, mit einem Pudel keinen Schlitten ziehen und mit einem Bernadiener nicht gerade Agility. Mit einem Neufi würd ich nicht Agility machen, durch seine Masse sind seine Knochen dabei zu stark beansprucht. Wer jetzt sagt Agility entspricht dem nazürlichen Bewegungsablauf, warum sollte ein Neufi das nicht können? Der muss mal nachdenken wozu er gezüchtet ist, hinggen ein Ridgeback ist zum Löwenjagen gezüchtet wer das nicht konnte starb, ein Jagdhund für ne gute Nase, wer die nicht hatte wurde ausgeschlossen und so geht das immer weiter. Selbst ein Golden Retriver sollte nicht höher als er selbst springen, da er zu einem ruhigen Familienhund gezüchtet wurde.

Mit deinem Neufi könntest du zwar Tunnelübungen, Slalom, und all so was machen, jedoch nichts mit sprüngen die größer sind als er selbst. Obedience, Wasserarbeit,Rally Obedience sind doch sicherlich schöne Sortarten für einen Neufi.

LG Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi !

Ich finde auch das man mit großen Hunden super Sport machen kann !Muss man sich wenigstens nicht so bücken;)

Du kannst ja Bälle oder andere Spielzeuge im Garten verstecken und er muss sie dann suchen !!Das macht dir und dem Hund riesigen Spaß und der Hund muss dabei seinen Kopf anstrengen:moehre!Kannste ja mal ausprobieren mein Hund und Ich haben da sehr großén Spaß dran:clown!

Liebe Grüße

Marina:megagrins:moehre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch schon überlegt, ob ich mit Cäsar Agility oder ähnliches machen soll, der Bär hat soviel Energie, das ist irre, ihm zuzusehen !!!!

Mal schauen, ich erkundige mich da im Herbst, wenn es kühler ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Sandra,

ich würde auch kein Agyllity mit Deinem Neufi machen, aber warum gehst Du z.B. nicht mit ihm schwimmen (wenn das Wetter es erlaubt) und Kopfarbeit kann jeder Hund machen, sprich also Tricks beibringen und so, oder Nasenarbeit? Das kannst Du auch in den täglichen Spaziergang einbinden - Du "verlierst" was und Dein Hund muß es anfangs mit Dir zusammen, später selbstständig suchen. Obidience ist auch ein toller Sport für Hunde!

Ich suche im Moment auch noch nach der geeignesten Sportart für Aymie und mich. Am liebsten würde ich mich einer Wassersuchhundetruppe anschließen, aber bei uns gibt es sowas leider nicht, aber vielleicht bei Euch in der Nähe?

Und Melanie: Golden Retriever sind nicht als Familienhund gezüchtet, die sind dazu gemacht worden. Die ursprüngliche Verwendung der Retriever ist die Jagd, d.h. sie wurden dazu gezüchtet gejagtes Wasserwild zu apportieren. Deshalb lieben die meisten Retriever, egal ob Labrador, Golden oder die anderen das Wasser!

LG

Martina, Sina, Maiky und Aymie:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Caramelli:

Selbst ein Golden Retriver sollte nicht höher als er selbst springen, da er zu einem ruhigen Familienhund gezüchtet wurde.

LG Melanie

Hallo Melanie!

Ich weiß ja nicht, was du für Golden Retriever kennst, aber Goldie sind alles andere als ruhig! Ich kenne wirklich sehr viele Goldies und keiner davon ist so ruhig und ausgelastet, dass man keinen Hundesport mit machen kann! Unser Leon hat sehr viel Temperament!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mahonia!

Also mein Nico hat Schulterhöhe 70cm, und ich mache Turnierhundesport, wie Obedience! Also von demher macht das kein Problem, nur wenn dein Hund schwer ist, solltest du nicht unbedingt THS oder Aglity machen, wegen den Knochen. Obedience würde trotzdem sehr gut gehen. Wie oben auch schon einmal gesagt wurde, wäre es auch was für deinen Hund, wenn du ihn einfach nur mit Kopfarbeit beschäftigst.. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit großen Hunden kann man ja Fährtenarbeit machen oder diese neue Sportart Treibball.

Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Labbi x Neufi dem würd bestimmt ne Arbeit im Wasser spaß machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.