Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Blähungen vom Futter??

Empfohlene Beiträge

hallo,

meine beiden rabauken haben blähungen vom feinsten. ich habe bis vor kurzem "dinner for dogs" gefüttert. da hatte joey schon dieses stinkeproblem. :(

als dann - kam habe ich welpenfutter gekauft, das kriegen sie jetzt beide, weil man mir sagte das ist auch für joey ok. ich glaube das ist bozita. jetzt stinken beide um die wette... :[

hat jemand eine gute marke?

ich muß sie beiden hunden füttern können, da sie sich sonst nicht einig werden und durcheinander fressen.

es sollte auch eine marke sein wo es nicht nur so riesen säcke zu kaufen gibt, da es ja beides zwerge sind und ich das dann ewig stehen habe.

irgendwelche ideen für mich?

dann schnell her damit! hier stinkts!!! :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist natürlich schwierig, ein Futter für beide zu finden, da ja eigentlich die Bedürnisse nicht die gleichen sind.

Joey ist ausgewachsen und schon älter, Rambo noch ein Welpe, der ja noch wächst.

Hast du nicht die Möglichkeit, beide getrennt zu füttern?

Ich füttere meinen beiden Bewidog, Shelly Sport Menue, Boomer Balance.

Das vertragen beide super, keine "Stinkerlies" :D , haben ein super glänzendes Fell und sind topfit.

Das gibt es in 3, 15 und 25 kg, ich bekomm es ohne Zuschlag nach Haus geliefert.

Hast du mal versucht, das Futter in Wasser einzuweichen?

Meist bilden sich ja die "Gase", wenn das Futter im Magen anfängt zu quellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo...

Ich hab meinen Jasper anfänglich mit Pedigree gefüttert, welches auch der Züchter verwendet hat... Zwischenzeitlich hab ich dann

auf Bozita, und nun auf BewiDog Junior umgestellt, weil preiswerter, und er es auch noch besser verträgt.

:danke nochmals an Renate für den Tipp mit BewiDog. :knuddel

Da gibt's zwar auch ab und an mal nen Puuuup... aber iss wesentlich

weniger geworden. :o:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich füttere schon seit Jahren mit Bewidog und hatte auch mal Josera.

Beides wird super vertragen und ist nicht zu teuer.

Luzie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also einstimmig bewidog..

dann werde ich mal gucken wo ich das bekomme.

mit dem getrennt füttern das wird nur was mit aussperren und einsperren.da hab ich keine lust ;) zu. vielleicht finde ich ja was passendes das beide gut vertragen.

danke für eure hilfe, ich bin mal gespannt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Bewidog haben die normalerweise ne super Beratung.

Das Basic-Futter müsste bei euch eigentlich optimal sein, dass können beide fressen.

Wenn du magst, kann ich meinen Lieferanten mal nach Adressen in deiner Nähe fragen, die haben nämlich eigene Auslieferungslager, im normalen Handeln gibt es dass meines Wissens nicht.

Da die Firma aber deutschlandweit arbeitet, dürfte es kein Problem sein, einen Händler in deiner Nähe zu finden.

Mein Händler bringt mir das Futter, ohne Aufschlag, bis vor die Haustür.

Wenn`s mal ne Mega-Bestellung ist, und mein nicht zu Haus, trägt der gute Mann mir das sogar bis in den Keller!

Wie gesagt, ich bin absolut super zufrieden damit, beide Hunde sehen toll aus und haben super glänzendes Fell.

Boomer hatte, bevor ich es gefüttert habe, immer Probleme mit der Verdauung, entweder "zu flott" oder der arme Kerl hat sich fast die Augen aus dem Kopf gedrückt.

Das hat sich alles super reguliert.

Und "Stinkerlies" haben wir nun auch keine mehr in der Wohnung! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach dann gibts das gar nicht im handel so? im internet dann? auf jeden fall kannst du dich da mal kundig machen, das wäre super lieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Schick mir mal per PN deine genaue Anschrift, dann frag ich gleich morgen mal nach und geb dir Bescheid! :D

Vielleicht können die mir auch ne Liste von ganz Deutschland schicken, dann kann ich die hier einstellen, und jeder kann sich mal schlau machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab deren seite auch gefunden. wenn du meinst das basic wäre gut, müßte es aber das croc sein. das andere aist mit flakes, dat mag hier keiner.. die bauen da auch nen shop auf. allerdings erst im aufbau..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von den meisten Sorten bei Bewidog gibt es "Menue", das is mit Flocken und Mais, eigentlich zum Einweichen gedacht, und dann halt Crock, das is nur Trockenbrocken und wird so gegeben.

Manu, hast du auch ne Händlerliste gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund will kein Futter er frist nicht nur leckerli

      Hallo ich mache mir sorgen unser und ist erst 8monate und sie rührt kein Naßfutter an igal was ich brauche einen rat leckerli frisst sie 

      in Hundefutter

    • Wo kauft Ihr Futter

      für Euere vierbeinigen Lieblinge? (Kaufempfehlungen ; soweit hier im Forum erlaubt)   Ich lege großen Wert auf wirklich gutes Futter; auch Barf.

      in Hundefutter

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Futter-Belohnungen auf dem Boden verstreuen?

      Macht Ihr das, Leckereien für den Hund auf den Boden werfen?   Ich mache das nicht, weil mein Hund sich nicht angewöhnen soll, ALLES vom Boden aufzusammeln, und auch weil ich es nicht so berauschend finde, wenn mein wahnsinnig gieriger Spock auf jedem Spaziergang bloß noch zu den Stellen rast, an denen vor drei Jahren mal ein Keks gelegen hat.   Muss natürlich jeder selbst wissen, wie er sowas händelt. Aber wirklich nervig sind hier einige Fachleute, die ihrem Hund Bröckchen werfen, wenn Spock und ich vier Meter daneben stehen. Auch nicht so toll finde ich, dass manche Hundehalter Belohnungen in einen der vielen Bäche hier werfen. Die finden nämlich viele Hunde nicht, die nasentrainierten Hunde hier Spock, Koko (Husky) und Nash (Riesenschnauzer) aber schon.   Sagt doch bitte mal was dazu.  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Entzündung mit Futter beheben

      Hallo,   mein name ist Bella. Ich hab eine bernersenn-Collie Rentnerin mit stolzen 14 Jahren.    Vor 2,5 Wochen wurde ihr in einer Not Op die Gebärmutter entfernt, da sie sich entzündet hatte. Soweit ist alles gut verheilt, sie hat zwar immer noch ein sehr merkwürdiges Fressverhalten, braucht mehr Zuneigung (was sie sonst gar nciht sooo möchte 😅) aber ansonsten gehts ihr gut.    Problematisch ist derzeit, dass sich der „stumpf“ welcher zurückgeblieben ist (da sich dort die Harnleiter etc befinden und schwerlich in Gänze entfernt werden konnte) noch entzündet hat. Also geben wir ihr weiter Antibiotikum, sowie ein Schmerz- und Entzündungshemmendes Mittel (Metacam) sowie ein Gerinnungshemmer.  Ich würde ihr gerne von außen helfen die Entzündung zu bekämpfen oder zumindest um ihr Immunsystem zu unterstützen. Habt ihr tips und Tricks? Futterempfehlungen?    Ich würde mich über Antworten freuen :)

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.