Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Hundegeschirr "Sturmfrei"

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich bin gerade auf Werbung für dieses Geschirr gestoßen und wollte fragen, was ihr davon haltet.

 

Irgendwie sitzt es meiner Meinung nach zu eng hinter den Vorderbeinen, aber an sich ist das mal eins der "netteren" Hilfsmittel gegen Leinenziehen.

 

http://www.hundegeschirr-sturmfrei.de/hundeartikel

 

Kommt das für euch in Frage? Welche Hilfsmittel nutzt ihr gegen das Gezerre an der Leine?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf dem Video sieht es sehr eng aus. Und zu knapp hinter den Vorderbeinen, wie Du auch schon vermutet hast.

Es begrenzt die Schultern zu stark, so dass kein normaler Bewegungsablauf möglich ist. Zumindest wirkt das auf den Bildern so.

 

Ansonsten beruht die "Wirkungsweise" anscheinend nur auf dem Brustring. Da gäbe es dann besser andere, viel bequemer sitzende Geschirre, die einen Brustring haben. Und ganz nebenbei:  einen "ordentlichen" Zieher dürfte ein Brustring nicht weiter jucken...

 

Zu Deiner anderen Frage:

Ich halte gar nichts von "Erziehungsgeschirren" jeder Art. Deshalb nutze ich auch keine. Kurzbegründung: löst nicht die Ursache des Leinenziehens und ist unangenehm für den Hund. Mein derzeitiger Hund zieht übrigens  ;) . Wenn er aufgeregt ist. Die anderen haben nie gezogen. An mir liegt´s also nicht  :) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Überflüssiger Ramsch mit bescheuerter Beschreibung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir scheint es auch ziemlich eng. Dann würden mich die große Metallschnalle am Rücken stören, sieht recht unbequem aus. Das Fell von meinem Kleinen verfärbt sich dunkel bei Metall Kontakt.

Wegen ziehen, 10 Jahre hab ich alles versucht ihm das abzugewöhnen, sicher würde das Geschirr auch nicht helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sitzt grottig, aber das ist wohl so gewollt. Frei laufen lassen würde ich meinen Hund mit dem Ding nicht,zum Leine-nicht-ziehen kann man es EVENTUELL benutzen (ich würde das nicht tun, das sollte auhc anders machbar sein ohne extra Geld auszugeben).

 

Man stelle sich vor, einem hängt der BH-Träger immer so auf dem Oberarm. Wie unbequem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Prinzip ist nicht neu das Halti Harness von Dr. Mugford funktioniert ebenso und sieht nur etwas anders aus, außerdem ist es nicht aus Biothane und viel günstiger. :lol:  Da hat nur einer das Fahrrad aus neuem Material "erfunden".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

das muß so "grottig" sitzen, damit es die erwünschte Wirkung erzielt. Bei Zug zieht es sich vorne sogar noch enger, sodaß der Bauchgurt schön in die Achseln gezogen wird. Das macht Aua und ist so gewollt. Von sanftem Erziehungsgeschirr kann hier keine Rede sein.

 

Liebe Grüße

 

BETTY und Ronja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist eine absolute Mogelpackung und von der Verarbeitung schon grottenschlecht. Wer dafür 70 Euro ausgibt, sorry, aber der ist selbst schuld. Metallschrauben am Hund geht gar nicht. Es gibt in der Art und Weise das Halti Harness, was dieselbe Funktion hat. Da zahlt man um einiges weniger und hat denselben Effekt. Es hat einen Sinn, dass der Hund mit am Rücken befestigt wird-damit kann ich den Hund anfangs korrigieren-es dient als Hilfestellung und Sicherung und vermeidet zudem Verletzungen. Das bieten deshalb all die Hersteller auch so an. Den Hund nur vorn einzuklicken und ihn dabei noch an der Brust eng einzustellen, das geht definitiv auf Schmerzen hinaus. Biothane ist ein im ersten Moment weiches aber dennoch festes Material, was bei Zug sehr schmerzhaft am Ellbogen einschnüren kann. Wenn ich nicht am Rücken gegenhalte, dann fördere ich diese Einschnürung.Viele denken auch, dass es vorn schön eng sitzen muss, aber das ist bei dieser Form genau der Trugschluss. Wie beim Norweger sollte der rechte Winkel am Rücken erhalten bleiben. Wenn man sich die Fotos anschaut, sieht man wie alles nach vorn zieht. Auch rutscht der Brustring mit Gurt leicht nach unten, da es keine seitlichen Haltepunkte hat, wie das Norweger Geschirr.

Zudem ist es nicht gepolstert, hat auch keine Diagonalen an den Seiten. 

Es gibt Firmen, die machen sich wirklich Gedanken um jedes Detail, verfügen zudem über Fachkompetenzen in der Fusion von Schneiderhandwerk, Produktdesign und Hundetraining. Ich halte nichts von Laien, die aus Wasser Gold machen wollen. Das scheint hier böse der Fall zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es Zufall, dass die Inhaberin der erwähnten Jack B Geschirre die gleichen Hunde hat wie du auf deinem Profilbild?  :)

 

 

Habe deinen Beitrag mal als Eigenwerbung gemeldet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir können auch gern noch das senseation erwähnen-stimmt hatte ich vergessen. Eine fast 1:1 Kopie, die es schon um einiges länger gibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.