Jump to content
Hundeforum Der Hund
finca

Seminare bei Hundewelten/Gerhard Wiesmeth

Empfohlene Beiträge

Guten Abend und ein herzliches "Hallo" an alle Forenbenutzer,

ich habe einfach mal eine Frage an alle fleissigen Seminarteilnahmer unter Euch:

Selbst besuche ich so häufig wie möglich Seminare der unterschiedlichsten Trainer, Kynologen, Verhaltensberater und wie immer sie sich alle nennen. Um meinen Horizont zu erweitern, Dinge zu lernen oder sie für mich persönlich vielleicht auszuschließen.

Viel kann man immer über die meisten "aktiven" Dozenten in Foren, Zeitschriften etc. lesen; mal mehr umstritten, mal weniger.

Mich interessiert das "speechless dog training system" von Hundewelten/Gerhard Wiesmeth durchaus sehr, aber ich finde dazu recht wenig bis gar keine aussagekräftigen (negative wie positive) Statements im Netz. Denn grundsätzlich findet man normalerweise zu jedem Seminargeber mehr als genug, was mich in diesem Fall ein bisschen irritiert.

Das soll nun durchaus nicht negativ gemeint sein, denn ich finde, sofern ich das an dieser Stelle sagen darf, ihr Online-Forum durchaus sehr fachlich versiert.

Ich wäre aber dankbar darum, wenn mir jemand ein wenig mehr über die Vorgehensweise, das Handling und praktische Inhalte sagen könnte, bevor ich mich zu einem solchem Seminar anmelde, denn: die Informationsflut ist leider mehr als gering :-/

Ich fände alle Berichte und Eindrücke hilfreich zu meiner eigenen Entscheidungsfindung von jedem, der diese Seminare schon besucht hat.

Ich bitte nur darum, einigermaßen sachlich zu bleiben und Aussagen vom Hören/Sagen über Dritte außen vor zu lassen.

Vielen Dank und liebe Grüße,

finca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo finca, wäre schön, wenn du dich unter *Sich besser kennen lernen* ein wenig vorstellen würdest! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate, ich arbeite gerade daran ;-)

Moment...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Renate, ich arbeite gerade daran ;-)

Moment...

:klatsch::D Prima!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

wenn du dir deren Forum ansiehst, wirst du sehr schnell wissen, auf was das ganze hinausläuft:

Hundewelten-Forum.

Von dort kommst du auch auf deren HP.

Die Beiträge im Thread Superpfiff von Dogs-World sind übrigens auch von einem Hundewelten-Trainer (= von G. Wiesmeth ausgebildet).

Ich kenne bisher nur eine Person, die dort mit ihrem Hund zum "Training" war. Sie war nicht zufrieden und ist zu Ester Follmann gewechselt. Dort ist sie sehr zufrieden und der Hund macht riesen Fortschritte.

Mir persönlich ist das ganze zu "Dominanz"-orientiert und zu einfach (und pauschal) gestrickt. das wurde mir von der Person, die (erfolglos) dort war, auch so bestätigt.

Mir erscheint es auch sehr fragwürdig, ob Menschen innerhalb von sehr kurzer Zeit zu einem wirklichen "Problemhundetherapeuten" ausgebildet werden können.

Gruß Trial

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich genauso Trial.

Ich hatte mir mal ein Seminar angeschaut....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Etwas zum NACH bzw. VOR denken.

Ein harmonierendes Mensch - Hund - Team wird nicht von einem System geformt. Es ist die Synthese mit der dazugehörenden geistigen Flexibilität der Beobachtungsgabe und der richtigen Analyse, die den Erfolg herbeiführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Etwas zum NACH bzw. VOR denken.

Ein harmonierendes Mensch - Hund - Team wird nicht von einem System geformt. Es ist die Synthese mit der dazugehörenden geistigen Flexibilität der Beobachtungsgabe und der richtigen Analyse, die den Erfolg herbeiführt.

Wäre schön, wenn du dich unter *Sich besser kennen lernen* erst einmal vorstellen würdest! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi

wenn du dir deren Forum ansiehst, wirst du sehr schnell wissen, auf was das ganze hinausläuft:

Hundewelten-Forum.

Von dort kommst du auch auf deren HP.

Die Beiträge im Thread Superpfiff von Dogs-World sind übrigens auch von einem Hundewelten-Trainer (= von G. Wiesmeth ausgebildet).

Ich kenne bisher nur eine Person, die dort mit ihrem Hund zum "Training" war. Sie war nicht zufrieden und ist zu Ester Follmann gewechselt. Dort ist sie sehr zufrieden und der Hund macht riesen Fortschritte.

Mir persönlich ist das ganze zu "Dominanz"-orientiert und zu einfach (und pauschal) gestrickt. das wurde mir von der Person, die (erfolglos) dort war, auch so bestätigt.

Mir erscheint es auch sehr fragwürdig, ob Menschen innerhalb von sehr kurzer Zeit zu einem wirklichen "Problemhundetherapeuten" ausgebildet werden können.

Gruß Trial

Hallo,

endlich mal jemand der ein wenig nachdenkt. Jeder mit ein bisschen Verstand müsste doch klar sein, das Mann oder Frau mit 2,3,4,5 Seminaren kein wirklicher Hundetrainer bzw. Problemhundetrainer oder Therapeut sein kann.

Was für Erfolge(persönliche Erfolge) kann denn diese Institution die diese Ausbildung bzw. Seminare durchführt und anbietet nachweisen?

Jeder Fachkompetente und anerkannte Hundeausbilder oder Trainer wird hier nur ein kleines Schmunzeln übrig haben was dort so propagiert wird.

Für Menschen mit weniger oder keiner Erfahrung sieht das was dort praktiziert wird sicherlich professionell aus aber bevor diese Menschen ihr Geld in so eine Institution investieren sollten sie vielleicht auch einmal den Vorhang ein wenig anheben um zu sehen was wirklich dahinter steckt.

Da wird ein System mit Urkunde und Ausweisen verkauft was keinerlei Wert in der Wirklichkeit darstellt geschweige denn von Nutzen in der Hundeausbildung ist.

USW, USW.

Einen Hund nach einem System zuverlässig auszubilden wird NIE auf Dauer von Erfolg gekennzeichnet sein.

Warum ist dies so????

Ich könnte hier sicherlich Seiten über Seiten schreiben über dieses Thema was aber nicht bringen wird außer Ärger und Beschäftigung der Rechtsanwälte.

Damit ich nicht falsch verstanden werde möchte ich betonen, dass es sicherlich kein Neidfaktor ist der mich dazu treibt mich in einem Forum zu äußern.

Wie gesagt, gerne würde ich mal die Wahrheit ans Tageslicht bringen aber!!!!!

Von der Rechtslage ist dies nicht ganz so einfach.

Aber irgendwann da bin ich mir sicher wir dies früher oder später einer tun müssen.

Alles rund um den Hund ist seit Jahren eine Geldmaschine und eins muss man der Institution

zu gestehen, Sie betreibt ein absolut cleveres Marketing.

Gruß

D000620

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo D00620, wäre immer noch schön, wenn du dich unter *Sich besser kennen lernen* etwas vorstellen würdest! ;)

Ja, ich weiss, wenn ich will, kann ich hartnäckig sein! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundetermine, Seminare, TV-Tipps - Ihr habt Zugriff

      Ich habe den Kalender (der übrigens unglaublich komfortabel und technisch top ist) wieder etwas zentraler angeordnet und jedem Zugriff darauf erteilt.   Ihr könnt also dort Termine jedweder Art eintragen, die hier von Interesse sein könnten. Diese werden dann auch aktiv zu den jeweiligen Daten "eingeblendet".   http://www.polar-chat.de/hunde/calendar/   (siehe auch oben in der Navigationsleiste).  

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Seminare Mantrailing und Geruchsdifferenzierung

      Hallo zusammen,   wir geben regelmäßig Seminare (in verschiedenen Orten) zum Thema Mantrailing und Geruchsdifferenzierung. Außerdem haben wir im März einen Mantrailing Urlaub an der Ostsee in Dahme im Angebot und im April zwei Mal Mantrailing Urlaub im wunderschönen Vinschgau.   Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen von euch interessant.   Weiter Infos findet ihr auf unserer Homepage: www.finderwille.de   Lg, Nina

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Mantrailing-Seminare 2014

      Für das erste Halbjahr sind unsere Seminartermine online. Die Termine findet ihr hier Zu Ostern haben wir wieder wie in den Jahren zuvor das traditionelle Osterseminar mit amerikanischen Profis. Viel Spass beim Stöbern auf unseren Seiten.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Seminare mit Hund

      Hallo liebe Forumleute Ich hätte, da ich diesen Sommer viel Zeit und auch ein paar Euros über habe, Interesse mit meiner Hündin ein paar Seminare zu belegen, bzw. an Zusatzkursen teilzunehmen Weiß da irgendjemand tolle Tips oder hat vielleicht auch shcon Erfahrungen mit dem ein oder anderen Seminar? Am besten wärs wenns in Bayern irgendwo ist Danke schonmal im Voraus!

      in Seminare & Termine

    • Vergleich: Seminare und gleichnamige DVD

      Hallo Ihr Lieben, ich bin ein großer Fan von Hunde-DVDs, da ich durch sie vieles einfacher zu verstehen finde als bei Büchern. Nun möchte ich so nach und nach auch mal Seminare besuchen (z.B. bei Pia Gröning oder Denise Nardelli). Aber es gibt sooo viele und alle sind recht teuer. Daher meine Überlegung, ob ich mir das ein oder andere Seminar sparen kann, wenn ich schon die gleichnamige DVD gesehen habe.... Was denkt Ihr? Gibt es Erfahrungen? Ist ja klar, dass, wenn ich meinen Hund mitnehme,

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.