Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

"EM Pipes" - Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Ich bin neulich über die sogenannten "EM Pipes" gestolpert.

Den Teilen werden ja rechte Wunderkräfte zugesprochen... Was mich misstrauisch macht ;)

Hat jemand so was mal im Kampf gegen Zecken eingesetzt und Erfahrungen damit?

Oder ist es so "wirkungsvoll" wie die Bernsteinketten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo.

Ich habe die für meine Hunde gehabt und auch für die Katze, die hat das Kettchen leider recht schnell verloren.

Ganz abgehalten hat es die kleinen Biester nicht, aber ich hatte das Gefühl, dass es deutlich weniger war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen Zecken weiß ich nicht, aber wir haben EM immer gerne bei den Pferden gegen alles Mögliche eingesetzt (bei Bedarf). Das ist dann aber diese Lösung, die auch mit den Pipes angesetzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte schon fragen, die Pferde durften das Porzellan knuspern? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne. :D Es gibt aber auch Bokashi - das ist gut bei Darmproblemen (Kotwasser).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schubs das nochmal hoch :)

 

Weis jemand ob es einen Unterschied zwischen "EM-Pipes" und den identisch aussehenden Filter-Röhrchen gibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moinsen.........

 

AAAlso ausprobiert hab ich die Dinger (noch) nicht. Aber bei den Paracordlern sind die mega beliebt und es wird denen auch eine garantierte Wirkung nachgesprochen.
B)

 

Dazu ist es aber wichtig, daß die Dinger das Fell berühren. Also werden extra dafür dünne HB geflochten.

 

Und zu Deiner eigentlichen Frage.

Ja, die nutzen die, die es für die Aquarien zu kaufen gibt. Das sind genau die Selben. Pipes mit diesen Effektiven Mikroorganismen.

Also alles das Selbe!

 

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, Dankeschön! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind grad auch am Testen :D

 

3 Hunde sind damit ausgestattet... allerdings kann ich noch nicht viel sagen, da das spanische Öhmchen Flöhe mitgebacht hat und deshalb alle erst Advantix draufbekommen haben ;)

 

Wir haben auch schon ein bisschen was mit EM gemacht, aber die Pipes nutzen wir dieses Jahr zum ersten Mal... dazu soll es noch Plantalaurin aufs Fell geben und dann schauen wir mal... jedes Jahr das gleiche Theater... aber nachdem die ja inzwischen schon so einiges an Medis täglich abkriegen, mag ich nicht noch was von außen draufkippen... vor allen auch wegen der Kinder nur ungern...

 

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.