Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Neues Trockenfutter entdeckt

Empfohlene Beiträge

Mit der Markus Mühle hatten wir auch keine Probleme, ich wollte nur mal etwas anderes ausprobieren. Nach fast 7 Jahren MM dachte ich versuchen wir mal was anderes.

Wobei, MM hier bei uns immer weniger in den Geschäften zu finden ist. Fressnapf hat es gar nicht mehr im Sortiment, aber wir haben ja noch Das Futterhaus und Zoo 21 die es teilweise vorrätig haben.

 

Ich habe bei unserem Fressnapf Trofu von Bubeck gesehen evtl probiere ich das mal aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich mich nicht irre dann bevorzugst du auch das Barfen, da ist deine Meinung für mich auch verständlich.

Das hat doch nichts damit zu tun, dass ich einen so hohen Kartoffelanteil im Futter (egal in welchem) kritisch sehe.

Mal angenommen, du würdest frisch füttern und kämst mit der Frage daher, ob eine Fütterung mit 50% Kartoffeln gut und ausgewogen sei, hätte ich das Gleiche geantwortet :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit der Markus Mühle hatten wir auch keine Probleme, ich wollte nur mal etwas anderes ausprobieren. Nach fast 7 Jahren MM dachte ich versuchen wir mal was anderes.

Wobei, MM hier bei uns immer weniger in den Geschäften zu finden ist. Fressnapf hat es gar nicht mehr im Sortiment, aber wir haben ja noch Das Futterhaus und Zoo 21 die es teilweise vorrätig haben.

 

Ich habe bei unserem Fressnapf Trofu von Bubeck gesehen evtl probiere ich das mal aus.

 

Ich dachte er veträgt kein Geflügel? Ich stehe irgendwie gerade auf dem Schlauch :D

 

Ist auf jeden Fall nicht verkehrt öft mal was anderes zu füttern, wir wollen auch nicht jeden Tag das gleiche auf dem Teller.

Außerdem ist kein Futter "perfekt", so dass man etwaige Defizite ausgleichen kann.

 

MM gibt es bei Fressnapf nicht mehr, weil die jetzt ein fast identisches Futter unter ihrer Eigenmarke führen.

 

Bubeck hat auch einen recht hohen Getreideanteil und leider fehlen die % Angaben in der Deklaration.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ging es nur um : Die einen sagen ich will kein Getreide. Andere möchten keinen Reis, ( ist auch zum Getreide zu Zählen.) . Du sagst mir ist da zuviel Kartoffel drin.

 

Denken wir mal an die vielen Futter Fragen die hier gestellt werden, ich denke das die, die auf der Suche nach einem Futter sind bald nicht mehr Wissen was sie machen sollen. 

 

Ich wollte das Futter nur als Alternative Vorstellen. 

 

Entscheiden sollte jeder Hundehalter für sich was und wie er füttert. Wer diese Entscheidung nicht treffen kann der sollte seine Hundhaltung nochmals überdenken.

Weil ich komme dann auch immer ganz schnell zu dem Ergebnis, da will wieder jemand optimale 150% Hundehalter sein. Und das sind dann die Momente wo mir das Blech wegfliegt. Ich hoffe mal das du verstanden hast was ich meine.  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinst du jetzt mich oder Juline? :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja , ich hatte auch mal geschaut bei dem Bubeck, da ist mir auch aufgefallen das zu Fleisch keine Angaben gemacht sind, ich hatte beim Wild geschaut.

 

Wäre schon Interessant was für Wild verarbeitet wird. Als Hinweis gab es 20% Protein Gehalt. Also dürfte da nicht sehr viel Fleisch drin sein.


Meinst du jetzt mich oder Juline? :huh:

 

Nein ich meine nicht Dich.

 

Und Nein ich meine es auch nicht Böse oder so, war eher mehr Allgemein gedacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumal die Mehle auch gesplittet aufgeführt sind, denke ich mal dass der Fleischanteil nicht allzu hoch liegen kann.

 

Aber nochmal, weil es mich jetzt interessiert - Paul veträgt kein Huhn aber MM verträgt er? Oder meinst du das MM Black Angus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim MM hat er das Geflügel vertragen aber wenn er Brocken bekommen hat bei denen der Geflügel Anteil hoch war/ist dann Qualms in der Butze, mit dem Grün Effekt bei uns im Gesicht.  :D

 

Ich denke das das Kalt gepresste zum einen und das bei MM das Ganze Tier, also mit Haut und Federn, verarbeitet wird in der Verdauung bei Paul doch besser ist als bei der anderen Herstellungsmethode.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah okay, ist ja auch mal interessant. Würde mich ja interessieren ob dann tatsächlich am Geflügel oder an etwas anderem liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist sicher nicht das Schlechteste auf dem Markt, das von dir vorgeschlagene.

Kennst du - als Alternative zu MM - Lupovet Sporty?

Da finde ich das P/L Verhältnis auch gut, ebenso die Akzeptanz und Verträglichkeit.

Mein Favorit ist Canis Alpha PUR weil es keine synthetischen Vitamine enthält.

Das ist mit Huhn, die haben aber auch andere Sorten: Rind und Kaninchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • ALDI Süd Trockenfutter Romeo

      Hallo Zusammen,   nach ständigem Googl und alten Testberichten möchte ich mal fragen ob einer Erfahrung mit dem Futter gemacht hat. Um eins direkt klarzustellen, mir geht es nicht um billig zu füttern!!!  Bis jetzt bekommt unserer Belcando Puppy   Lg

      in Hundefutter

    • Möglichst billiges Trockenfutter gesucht

      Hat jemand einen Tipp, wo man im Internet möglichst billiges Trockenfutter kaufen kann (dann auch gerne größere Mengen)? Gibt es vielleicht einen Anbieter, der guten Mengenrabatt gibt?

      in Hundefutter

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen be

      in Hundefutter

    • Trockenfutter/Barfen

      Hallo! Ich habe ein halbes Jahr lang mit Frischfutter gearbeitet. Das rechtzeitige Auftauen bzw danach kühlen nervt mit der Zeit. Jetzt fütter ich einen Tag in der Woche frisch und den Rest der Woche trocken. Spricht was dagegen bzw gibt es bessere Alternativen?

      in Hundefutter

    • Trockenfutter ohne Fleischmehl ? Toll oder nur tolles Marketing ?

      Hallo ,   ich frage aus reinem Interesse. Wir füttern kein Trockenfutter wegen Futtermilbenallergie. ( Höchstens mal Black Angus von MM als Leckerchen zwischendurch)    Heute bei uns im Tierladen stand der neueste Schrei riesig aufgebahrt  http://www.belcando.de/de/mastercraft/meisterstuecke?gclid=EAIaIQobChMI9vPw_OyN2wIVFIbVCh1tsQxoEAAYASAAEgLAEPD_BwE   Trockenfutter ohne Fleischmehl . 80% Fleisch . Das Design der Säcke & das Marketing ist schonmal toll  

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.