Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
pixelstall

Ich hätte gerne mal Meinungen zu diesem "Spiel"verhalten

Empfohlene Beiträge

Ich sehe da auch einen extrem aufdringlichen Rüden , der die Ansagen deiner Hündin nicht so ganz für voll nimmt. Angst das es kippt hätte ich wohl nur, wenn es mein kleiner Atompilz wäre. Der würde dem Rüden irgendwann die Ohren mit einem "ICH HAB ES DIR DOCH GESAGT" langziehen.

Deine Hündin hingegen scheint, da wirklich sehr gelassen zu sein und wirkt auf mich auch nicht überfordert, so das ich es wohl laufen lassen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich jetzt nicht erkennen. Ich finde eher Püps etwas unverschämt. Am Ende warnt der weiße Rüde auch kurz wg der rumspringerei was auch sofort akzeptiert wurde. Jetzt nur mal für Video 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der kleine ist dabei unglaublich Charmant aber sein Ziel ist immer wieder an den Hintern zu kommen und die Nase zu versenken , deshalb dreht sich die Hündin immer wieder so das sie Frontal zu ihm steht.

 

Ich hab mit Fino auch so einen möchtegern Casanova, der schafft es auch vorn die Schnauze zu lecken um sich millimeterweise nach hinten zu arbeiten um es dann doch noch

bei zickiger Weiblichkeit bis zum aufreiten zu schaffen. 

Und auch wenn er als Kastrat das Ziel der Begierde ist versucht er stehts frontal zu stehen um seinen Hintern in Sicherheit zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anfangs schon aber ab 0:22 finde ich nicht mehr das der Rüde aufdringlich ist. Eher umgekehrt.

Klar ist das nicht alles "Spiel" und die Hunde müssen sich ja irgendwie "kennenlernen" und Grenzen abstecken.

aber das ist für mich alles im Rahmen. Wie gesagt auch mit der Einschränkung das man ja nur das Video zum beurteilen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Klar ist das nicht alles "Spiel" und die Hunde müssen sich ja irgendwie "kennenlernen" und Grenzen abstecken.
Sie wohnen im gleichen Haus und kennen sich seit längerem.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin etwas verwundert, dass das viele okay finden. Ich würde da schon etwas mehr Ruhe reinbringen und schauen, dass da nicht so viel Bedrängerei dabei ist. Manchmal sind Hunde in ihren Konfliktverhalten gefangen... beginnen ein "Spiel", weil sie gestresst sind.........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist immer die Frage wer wann zu welchem Zeitpunkt eingreifen würde - oder wie hier einfach laufen lassen. Ich würde keine Gespenster sehen wollen wo keine sind. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich sehe die Gespenster in Form der Körperhaltung der Hunde und ihrem Tänzchen, das sie aufführen. Das war doch die Frage, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrungen/ Meinungen zu "Koerbchen gesucht" (Privatinitiative)

      Hallo liebe Foris!   Eigentlich habe ich ja schon für mich die Entscheidung getroffen, dass ich dieses Mal einen Welpen, einen Hund direkt von einem Züchter möchte. Ich habe mich sehr viel über die Rasse Border Terrier informiert, ansonsten kommen nicht wirklich Rassehunde für mich in Frage (Ok, der Hollandse Smoushond wäre toll, genau mein Ding - aber das geht ja leider nicht ) ... Mein Herz hängt irgendwie an den einmaligen Mischungen, aber ich bin verunsichert, ob ich der Herausforderung "

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Wurmkur, Meinungen

      Guten Tag,    Ich habe nun schon einiges gelesen, würde aber gerne mal die Meinung anderer Hundehalter dazu lesen.    Wurmkur.. Regelmäßig alle 3 Monate oder nur bei Bedarf?     

      in Hundekrankheiten

    • Gerne würde ich eine aktuelle Geschichte erzählen, bissiger Hund - mit Happy End

      Es kann manchmal so einfach sein. Dies schrieb ich vor einiger Zeit in einem Thread und wurde darauf angesprochen, Dazu möchte ich gerne meine kleine Geschichte erzählen, um evtl. dem einen oder anderen HH aufzuzeigen, auch so scheinbar nicht in den Griff zu bekommende Fälle, sind manchmal gar nicht so dramatisch wie Sie zu Beginn scheinen. Vorab, es gibt ein Happy End.   Der Reihe nach: Ich habe hier gerade einen Fall, der mir in dieser Art und Weise, bzw. in dieser Schnelli

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Bitte um Unterstzützung und Meinungen

      Hallo zusammen und schon mal Danke für eure Unterstützung 🙂 Ich muss mir mal ein bisschen Frust von der Seele schreiben 😛 Ich habe eine fast 11 Monate alte Rhodesian Ridgeback Hündin. Die "Madame" ist von Anfang an schon ein sehr mäkeliger Fresser. Auch schon bei der Züchterin... Bisher gab es Nass-, Trockenfutter und auch mal einen Monat lang Barf. Sie fängt aber nach einer Zeit immer wieder an ihr Futter zu verweigern. Wir hatten immer wieder vor, sie später zu Barfen weil sie das Futt

      in BARF - Rohfütterung

    • Seltsames Spielverhalten

      Hallo,    Meine Hündin legt ein seltsames Spielverhalten an den Tag. Und zwar rennt sie vor den anderen Hunden im großen Kreis davon. Und animiert sie manchmal auch ihr hinterher zu rennen. Was soll denn das? Inzwischen würde ich dieses Verhalten gern unterbinden. Oder will sie, wenn sie das Verhalten an den Tag legt, lieber ihre Ruhe? Dann würde sie die anderen Hunde aber nicht animieren, ihr hinterher zu laufen. Sie selbst läuft nie einem Hund hinterher. Und es ist selten, dass sie w

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.