Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Natur weg - Autobahn kommt

Empfohlene Beiträge

Ich glaube, ich kenne das Gerangel um diese Autobahn schon beinahe so lange ich lebe, Duoungleich.

 

Es ist in dieser Region generell ein Problem, dass viel zu wenig auf den Naturschutz geachtet wurde, und deshalb etliche Gebiete schon gar nicht mehr besonders wertvoll sind, weil die Rahmenbedingungen nicht mehr geeignet sind, aber durchaus erhalten hätten werden können.

 

Es gibt viel zu wenig ökologische Landwirtschaft (trotz relativ grossen Reichtums etlicher Städte und daher potentiellen Verbrauchern). 

 

Es wird gerne schwarz gewählt. Gerade auch von jungen Menschen -  deutlich zunehmend.

 

Man kann erstmal nur durch Eigeninitiative in grossen Orgas wie dem NABU mithelfen, die verbleibenden Biotope zu retten/renaturieren (Flussauen) und in Örtlichen, ein wenig zu beeinflussen.

 

Dass es Dir schon weh tut, die nicht bedrohten Arten in Aufruhr zu sehen, kann ich sehr gut nachempfinden...wir dürfen uns hier im brandenburger Niemandsland wenigstens und immerhin sogar um die Bedrohten sorgen. Und das sieht gerade wieder gar nicht so schlecht aus - falls es Dich irgendwie tröstet  :( .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aber, ich dachte, das soll später Naherholungsgebiet werden? Ist der Plan hinfällig?

 

Nee, ich glaube, das ist noch der Plan - aber wann das passiert, weiß ich nicht und so lange ist da eben dieses große Loch.

 

Klar, die Straßen werden nicht wieder begrünt. Das meinte ich mit meinem Posting.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joar, das werden wir wahrscheinlich nicht mehr erleben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • So verändert Wandern in der Natur Dein Gehirn

      Mal wieder etwas, was WIR hier natürlich alle schon wissen - eh klar, erleben wir ja täglich mit unseren Hunden  http://mymonk.de/wandern/   Aber nett zu lesen ist es trotzdem.    

      in Plauderecke

    • Hund, Natur und mehr - Joeys Jahr 2015

      Ich habe die Tage ein paar Bilder gemacht - die werde ich Euch jetzt einfach mal zeigen! :D   Sind zwar auch noch welche vom Ende des Jahres dabei, aber das wird ja wohl kein Problem sein!   Leckerliwerfen - die Bilder haben Seltenheitswert, nicht, weil ich geizig mit Leckerlis wäre, nein! Nur fängt Joey nicht wirklich! Entweder er trifft nicht oder er bemüht sich gar nicht erst, bzw. dreht sich sogar weg, als würde ich die Leckerlis mit voller Wucht auf ihn werfen!          

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Aixopluc: TROL, 6 Jahre, Schäferhund-Mix - liebt Ausflüge in die Natur

      https://www.youtube.com/watch?v=v_ZCLlYpFi0   TROL, Schäferhund-Mix-Rüde, Geb.: 02/2008, Gewicht: 22,5 kg, Höhe: 55 cm TROL wurde in Monistrol gefunden. Daher sein Name ;-) Als TROL ins Tierheim kam, war er sehr abgemagert. Wie und wo er gelebt hat, konnte nicht heraus gefunden werden. TROL hat im Tierheim schon gut zugenommen. Als sehr menschenbezogen können wir ihn im Momant nicht beschreiben. Er freut sich zwar auf die Menschen, aber ausgiebige Krauleinheiten mag er derzeit nicht. In seine

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Ist sie nicht schön, die Natur?

      http://mobil.n-tv.de/wissen/Spermienkonkurrenz-schuetzt-Jungtiere-article13956141.html Zurück zur Natur, denn sie weiß besser als wir dumme Menschen ... aber bitte nur die Rosinen der Natur herauspicken.

      in Plauderecke

    • Mittel aus der Natur gegen Flöhe und Zecken?

      Hallo, sicher ist meine Frage nicht neu. Ich suche was natürliches gegen Zecken und Flöhe für Katze und Hund. Ich will ungern Chemie verwenden, weil 1. hab ich schon viel schlechtes davon gehört (Haarausfall, Allergien, usw.) und 2. schlafen die Tiere bei uns mit im Bett. Hab ihr vielleicht ein guten Rat für mich?

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.