Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Warme, trockene Nase

Empfohlene Beiträge

Was könnte die Ursache sein, dass ein Hund immer eine trockene Nase hat? Er scheint auch nicht gut riechen zu können, drückt seine Nase ungewöhnlich fest an alles dran und schnüffelt dann kräftig. Leckerchen unter einem Handtuch findet er nicht.

Der Hund ist erst seit 3 Wochen in Deutschland und 1 Jahr alt.

Habt ihr Ideen?

Termin beim Tierarzt ist bereits vereinbart.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warme und trockene Nase kann ein Zeichen für Fieber sein.

Ein paar Hunde, die ich getroffen habe, welche Trockenfutter bekamen, hatten auch eine sehr trockene Nase. Aber sonderlich warm war diese nicht.

Ich würde zusehen, dass der Hund ordentlich Flüssigkeit zu sich nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als mein Hund zu mir kam war meine Nase öfter feucht als seine... :blink:

Und wenn sie trocken war, hat sie sich auch wärmer angefühlt als im nassen Zustand.

Die Tierärztin sagte damals zu uns, dass ich ein bisschen Nassfutter mit untermischen soll dann wird es besser. Er bekam damals nur Trockenfutter.

War auch so. Es gibt zwar immer noch "trockene" Tage, aber im großen und ganzen ist die Nase jetzt feucht :)

 

Das hatte auch noch den netten Nebeneffekt, dass wir seitdem keine Probleme mehr mit den Analdrüsen haben weil sein Häufchen nun fester ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er bekommt Trockenfutter und trinkt auch sehr wenig. Macht sich das an der Nase bemerkbar  :huh: ? 

Fieber wird die Besitzerin messen und der Tierarzt sicher auch.

 

Ich hatte mal einen Pflegehund namens Rocco Meier, der hatte auch immer eine trockene Nase und war kein guter Riecher. Die Ursache habe ich leider nie ermitteln können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das der Hund keine Leckerlies findet, könnte auch damit zu tun haben, dass er nicht weiß wie man sucht.

 

Klingt komisch, aber ich musste dem Nici auch beibringen Leckerlies zu suchen. Wenn ich ihm die auf den Boden gelegt hab, wusste er garnichts damit anzufangen. Nur Napf oder direkt aus der Hand.

Inwischen ist er ein Meistersucherling, aber er musste sowas normales eben erst lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu wenig Flüssigkeit macht sich auch in der Feuchtigkeit der Nase bemerkbar.

Auch ist eine trockene Nase eher schlecht im Riechen.

Sollte der Hund Fieber haben, ist mehr Flüssigkeit auch nicht verkehrt.

Könnt ja wässrige Milch (falls Milch vertragen wird), Hühnerbrühe, aufgelöstes Trofu, … probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kyra bekommt eine warme, trockene Nase wenn sie gestresst ist.

 

Fieber ist klar, Flüssigkeitsmangel könnte ich mir auch vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch ist eine trockene Nase eher schlecht im Riechen.
Ja das ist der Grund, denke ich auch. 

 

Er drückt sich richtig ran beim Schnuppern, ist ja niedlich, aber ungewöhnlich. Dabei hat er keine Plattnase, sondern eher eine Border Collie Nase. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Plattnasen können übrigens bei weitem nicht so schlecht riechen wie immer angenommen.

Teilweise besser als Langnasen ;)

Aber nah dran gehen tun sie gerne, das stimmt. Polly saugt sich auch gerne richtig fest.

 

http://hundeprofil.de/moepse-riechen-besser-als-schaeferhunde/

 

Polly riecht teilweise auch deutlich besser als die beiden Großen. Sie ist aber auch mit mehr Konzentration bei der Sache

und ihre Nase ist ja auch noch etwas "jünger" :D

 

Sorry für OT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne auch einen Mops, der so dermaßen verfressen ist, dass er ZOSt wie ein Weltmeister.  :D Der hat so einen Ehrgeiz beim Suchen, dass er wirklich gut ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nase wird rosa

      Huhu, hab seit ein paar Wochen bei meinem weißen Schäfer gemerkt, dass seine sonst pechschwarze Nase rosa Flecken bekommt, die jetzt immer mehr werden. Ich kenn sowas von Medikamenten, da bekommt er aber nix. Könnte das vm Scalibor kommen? Und wenn nicht, warum bekommt der Knirps ne rosa Nase? LG

      in Gesundheit

    • Rissige Nase und Ballen

      Seit ca 6 Monaten wächst bei meinem Schäferhundmischling eine trockene Schuppung auf seiner Nase und den Ballen. Blutbild ist in Ordnung. Kann mir bitte jemand helfen. Laut Tierarzt soll ich die Nase mit Kokosöl eincremen aber das hilft nicht wirklich.  

      in Hundekrankheiten

    • Parakeratose...trockene Nase

      Mir sind schon öfter Hunde mit einer sehr trockenen Nase begegnet und ich wusste nicht, dass das eine Erkrankung ist. Nun bin ich über Parakeratose gestolpert. Vielleicht interessant für euch: https://charming-labrador.jimdo.com/krankheiten-unserer-hunde/gandalfs-hnpk/

      in Hundekrankheiten

    • Wunde Stelle unterhalb der Nase

      Guten Abend, vielleicht kann uns jemand helfen. Heute Morgen ist uns an unserer Hündinn eine Wunde stelle aufgefallen. Nun sind wir sehr verunsichert worum es sich hierbei handelt. Ich habe noch ein Foto gemacht um dies zu veranschaulichen. Eventuell noch zu erwähnen ist, dass sie außerdem seit dem heutigen Tag ihre erste Läufigkeit bekommen hat vielleicht steht dies im Zusammenhang. Wir sind über jeden Ratschlag dankbar und werden noch zum Tierarzt gehen um genau sicher

      in Gesundheit

    • (Nach)Pigmentierung Nase

      Liebe Forummitglieder,   neues Mitglied und schon gleich eine Frage... könnt ihr mir mit eurer Erfahrung/ eurem Wissen weiterhelfen? Die gezeigten Nasen stammen von einem 6 Wochen jungen Weißem Schäferhund.  Färbt sich diese noch komplett schwarz ein oder bleibt sie so rosa an den Nasenflügeln? Die anderen Welpen aus dem Wurf sind komplett schwarz pigmentiert.   Ich danke euch für eure Einschätzung.

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.