Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Warme, trockene Nase

Empfohlene Beiträge

:lol: ohja.. bei Polly spielt da wohl auch die Verfressenheit mit rein.

 

Aber es ist tatsächlich meist sie, die das Spielzeug wieder findet, was die großen verschlampert haben.

Die suchen dann und suchen... und die kleine Kröte hat es schon längst gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wobei mich das schon wundert, dass in deinem Link Möpse besser suchen als Schäferhunde  :huh: . 

Schäferhunde sind doch die absoluten Supernasen, wie kann es sein, dass sie schlechter abschneiden als Möpse? 

Mein Weltbild gerät ins wanken....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was könnte die Ursache sein, dass ein Hund immer eine trockene Nase hat? Er scheint auch nicht gut riechen zu können, drückt seine Nase ungewöhnlich fest an alles dran und schnüffelt dann kräftig. Leckerchen unter einem Handtuch findet er nicht.

Der Hund ist erst seit 3 Wochen in Deutschland und 1 Jahr alt.

 

 

Das kann die Umstellung von (wahrscheinlich) Haltung im Zwinger zur Wohnungshaltung mit Heizung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normalerweise zeigt eine trockene, warme Nase kein Fieber an, das ist ein Irrglaube.

Allerdings könnte eine überstandene Staupe-Erkrankung dahinter stecken, eine Autoimmunerkrankung (welche fällt mir jetzt natürlich gerade nicht ein) oder auch einfach Veranlagung.

Mein Ninchen hatte das fast ihr Leben lang, im Alter teilweise sogar mit blutigen Rissen, weil gar so trocken!

Ich hab' die Nase immer eingeschmiert, mit Bepanthen, Vaseline, allem Möglichen, hat immer ganz gut geholfen, vielleicht weil sie das natürlich immer abgeleckt und dadurch befeuchtet hat!

(Aber ich durfte nie nachlassen mit cremen!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was Hunde sehr gerne mögen ist Buttermilch.

 

Habe es gerade die Tage wieder meinem zum Wasser dazu gemischt, da er unterwegs so gut wie nichts trinkt - ist halt nicht der Wassernapf von zuhause und da streikt der gnädige Herr :rolleyes:

 

Aber mit Buttermilch vermischtes Wasser liebt er und trinkt den ganzen Reisenapf leer.

 

Ein Versuch wäre es wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du meinst eine Lupuserkrankung, Ninchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, genau, danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine haben feuchte Nasen und trotz Training ist die Nase nur dafür da, weil es ohne so doof aussieht. Gerade Naik zieht hörbar Luft beim suchen und schnüffelt sich halb Tod , finden tut er trotzdem nichts damit. Fino hat es mittlerweile gänzlich aufgegeben und sucht direkt nur noch mit den Augen , das klappt deutlich besser. Unser Opi hingegen kommt groß raus, wenn es um Suchspiele geht , der Gute ist ja mittlerweile recht gebrechlich aber wenn es um solche Sachen geht lässt der meine Jungs eis kalt stehen und sammelt alle Kekse ein, während die anderen noch den ersten Suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid bekommt überwiegend Trofu, hat eine kühle feuchte Nase.

Die Nase ist glaub nur Dekoration :)

Einer seiner Brüder ist Rettungshund (Fläche ) also erblich ist die Taubnase nicht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wobei mich das schon wundert, dass in deinem Link Möpse besser suchen als Schäferhunde  :huh: . 

Schäferhunde sind doch die absoluten Supernasen, wie kann es sein, dass sie schlechter abschneiden als Möpse? 

Mein Weltbild gerät ins wanken....

 

 

Vielleicht wurde früher nie probiert wie gut ein Mops doch suchen kann, weil man es ihnen eh nicht zugetraut hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nase wird rosa

      Huhu, hab seit ein paar Wochen bei meinem weißen Schäfer gemerkt, dass seine sonst pechschwarze Nase rosa Flecken bekommt, die jetzt immer mehr werden. Ich kenn sowas von Medikamenten, da bekommt er aber nix. Könnte das vm Scalibor kommen? Und wenn nicht, warum bekommt der Knirps ne rosa Nase? LG

      in Gesundheit

    • Rissige Nase und Ballen

      Seit ca 6 Monaten wächst bei meinem Schäferhundmischling eine trockene Schuppung auf seiner Nase und den Ballen. Blutbild ist in Ordnung. Kann mir bitte jemand helfen. Laut Tierarzt soll ich die Nase mit Kokosöl eincremen aber das hilft nicht wirklich.  

      in Hundekrankheiten

    • Parakeratose...trockene Nase

      Mir sind schon öfter Hunde mit einer sehr trockenen Nase begegnet und ich wusste nicht, dass das eine Erkrankung ist. Nun bin ich über Parakeratose gestolpert. Vielleicht interessant für euch: https://charming-labrador.jimdo.com/krankheiten-unserer-hunde/gandalfs-hnpk/

      in Hundekrankheiten

    • Wunde Stelle unterhalb der Nase

      Guten Abend, vielleicht kann uns jemand helfen. Heute Morgen ist uns an unserer Hündinn eine Wunde stelle aufgefallen. Nun sind wir sehr verunsichert worum es sich hierbei handelt. Ich habe noch ein Foto gemacht um dies zu veranschaulichen. Eventuell noch zu erwähnen ist, dass sie außerdem seit dem heutigen Tag ihre erste Läufigkeit bekommen hat vielleicht steht dies im Zusammenhang. Wir sind über jeden Ratschlag dankbar und werden noch zum Tierarzt gehen um genau sicher

      in Gesundheit

    • (Nach)Pigmentierung Nase

      Liebe Forummitglieder,   neues Mitglied und schon gleich eine Frage... könnt ihr mir mit eurer Erfahrung/ eurem Wissen weiterhelfen? Die gezeigten Nasen stammen von einem 6 Wochen jungen Weißem Schäferhund.  Färbt sich diese noch komplett schwarz ein oder bleibt sie so rosa an den Nasenflügeln? Die anderen Welpen aus dem Wurf sind komplett schwarz pigmentiert.   Ich danke euch für eure Einschätzung.

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.