Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Aixopluc: XICA, 11 Jahre, Podenca - einfach nur wow!

Empfohlene Beiträge

XICA: Podenca, Hündin , Geb.: 06/2004, Gewicht  7 kg , Höhe: 43 cm

Zugegeben – die kleine XICA ist bei weitem nicht mehr die Jüngste, aber man könnte meinen, dass sie das nicht weiß, denn sie ist eine lebendige Hummel, die noch eine Menge Enegie in sich trägt. Das hübsche Weißgesicht hat einen ganz eigenen Charme, dem man sich nur schlecht entziehen kann. Wir hoffen sehr, dass sie mit diesem schnell einen Menschen um ihre Pfote wickelt und so den kalten Zwinger gegen ein gemütliches Wohnzimmer eintauschen kann.
Die kleine Seniorin lebte glücklich mit ihrem Kumpel Mati bei ihrem Besitzer. Doch als dieser starb, gab es keinen Familienangehörigen, der den Beiden ein Zuhause bieten konnten/wollten.
So kamen sie zu uns ins Tierheim.
XICA hat, nach einer anfänglichen Traurigkeit, schnell ihre Fröhlichkeit und Lebensfreude wieder gefunden und zeigt sich nun als kleiner Spaßvogel.
Sie liebt den menschlichen Kontakt. Egal ob noch ganz kleiner oder schon großer Zweibeiner – XICA ist Freund von allen. Gerne würde sich sicher abends neben ihrem Menschen liegen und sich ganz lange kraulen lassen. Und auch gegen weite, gemeinsame Spaziergänge hätte sie sicher nichts einzuwenden.
Und auch mir anderen Hunden kommt die kleine Fellschnute gut zurecht. Sie spielt noch ausgelassen mit ihnen und kann sich auch problemlos ihre Familie mit anderen Hunden teilen. Und auch Samtpfoten dürfen schon gerne in der Familie leben.

XICA ist kastriert und geimpft. Leider wurde sie positiv auf Erlichiose getestet. Sie wird derzeit behandelt, so dass die Wahrscheinlichkeit sehr, sehr hoch ist, dass sie wieder vollständig gesund wird. Aufgrund ihres Alters suchen wir für XICA einen Gnadenplatz, auf dem sie nochmal die Geborgenheit einer Familie erfahren darf.
 

24767674gf.jpg

24767675pg.jpg

24767676fd.jpg

24767677ex.jpg

24767678vp.jpg

24767680hz.jpg

24767681ay.jpg

24767682jv.jpg

Kontakt:
Ilona Fischer, Tel.: 02991 2379897, Handy: 0151 22632537, Mail: iloaixopluc@gmail.com
Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235, Mail: manuaixopluc@gmail.com
Hannah Wern, Handy: 0151 24126008, Mail: hannahaixopluc@gmail.com
Astrid Weber: Handy: 0152 33658177, Mail: astridaixopluc@gmail.com
Eddie Gonzales, Tel.: 08678 7477184, Handy: 01522 9626859, Mail: office@natural-dog-training.de

Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das Geburtsdatum sicher oder geschätzt?

Kann ich gar nicht glauben, die ist doch nie im Leben schon fast 12. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also eigentlich ... eigentlich bin ich ja Fan von Schlappohrjägern. Aber DIEEEE :wub: , die ist ja einfach nur wunderschön :wub: . Diese Weiß vom Kopf ins Rotbraun der Ohren übergehend :wub: . Dieser wache und interessiert-neugierige Blick :wub:. Sagte ich schon, dass sie wunderschön ist :wub: ?!
Das wirklich allerallereinzige klitzekleine Etwas, das mich an ihr stört, ist das lilafarbene Halsband. Aber das lässt sich ja tauschen :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
st das Geburtsdatum sicher oder geschätzt?

Das ist bekannt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich, wie alt werden so Podenca im Schnitt in der Größe?
Ich weiß das kann man nicht verallgemeinern, nur so als Richtwert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.