Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Altern, nichts für Feiglinge? - ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Empfohlene Beiträge

Altern, nichts für Feiglinge?

Diesen Artikel las ich gerade und Lakoma und ich stecken mittendrin ;)

Was bedeutet das denn? Was ändert sich?
ALLES!
... und es geht so schnell. :(

Schon lange kann Lakoma keine Treppen mehr laufen, ich trage sie alle paar Stunden raus, 22 kg, steile Treppe, manchmal tut mir der Rücken weh...

Unsere Spaziergänge sind sehr, sehr langsam geworden. Oft vergisst Lakoma, dass sie auf den Gängen auch ihre Geschäfte machen soll, mit Glück fällt es ihr auf dem Rückweg oder im Garten noch ein.
Schon lange ist sie inkontinent, alle Körbchen sind entsprechend ausgestattet.
Seit einiger Zeit bekommt sie nicht mehr früh genug mit, dass sie raus muss, da gibt es kleine und große Malheure.

 

25193457552_a10ffb2095_b.jpg

 

Ich musste meine Wohnung komplett umräumen, da viele Gegenstände zu gefährlichen Fallen werden können, Lakoma sieht immer schlechter, die Motorik ist sehr eingeschränkt.
Langsam schleicht sich eine zunehmende Demenz dazu, sie steht manchmal unter dem Tisch oder vor einer Wand und sie starrt ins Nichts.

Beim Spazierengehen muss ich höllisch aufpassen, dass sie nicht in Gefahr gerät, sie sieht und hört mich nicht, als muss ich aufpassen, dass sie nie zu weit von mir weg ist.
Ich muss darauf achten, dass sie nicht in Bäche fällt, Hänge hinunterstürzt, im Schlamm stecken bleibt, vor Bäume läuft. Ich ziehe manchmal übergewichtige "Dertutnix" von ihrem gebogenen Rücken, die ja nur lieb sind, meinen alten Hund aber sofort und vollständig unter sich begraben, ohne dass Lakoma eine Möglichkeit hat, sich dagegen zur Wehr zu setzen.

Seit einigen Tagen kann sie nicht mehr allein ohne Hilfe fressen, sie kann nicht mehr stehen beim Fressen, ich füttere sie aus der Hand.
Ja, es ist nichts für Feiglinge und manche denken vielleicht, warum tut man sich und dem Hund das an?

 

Weil sie ihr Leben liebt!!! Und wie sehr liebt sie es noch! :wub:

 

  • Das Lachen in ihrem Gesicht, wenn sie ihren Ridgeback-Freund trifft...
  • Das wohlige Grunzen, wenn ich sie knuddel...
  • Die überschäumende Freude, wenn sie meine Arbeitskollegen oder Freunde von uns trifft...
  • Das verträumte Gesicht, wenn sie im Garten liegt und die Nase in den Wind hält...
  • Die Freude über ein Leckerchen, dass ich ihr gebe...
  • Die kleinen Spielaufforderungen, die sie manchmal noch macht..
  • Das Wälzen im Gras, wenn sie auch ohne Hilfe nicht mehr gut aufstehen kann...
  • Der kleine Rennanfall, der nach Sekunden vorbei ist, aber ihr Gesicht zum Leuchten bringt...

Ja, das alles ist es wert, ich tue das gerne für meine Lakoma, sie hat mir 165 Monate alles gegeben, was ein Hund geben kann, was sind da ein paar Monate, die ich ein ganz kleines bißchen zurück geben kann? NICHTS!

 

Liebt eure alten Hunde, seid für sie da, macht es ihnen nett, kuschelig und schön! Sie haben es so verdient! :)

 

24049741673_646a3c2d0b_b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesen Worten steckt soooo viel Liebe und Wahres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke Dir für den wunderschönen Beitrag voller Liebe. Und ich denke an meinen Gusti, der voriges Jahr um diese Zeit noch bei uns war und mit dem wir auch jeden Tag gekämpft haben um Lebensqualität....Genieß das, was Dir Lakoma noch geben kann, irgendwann ist alles anders. Und auch für uns Menschen ist Altern nichts für Feiglinge. Ich weiss, wovon ich rede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ehrlich? Ich habe Tränen in den Augen. :knutsch

Ihr Beide bestreitet euren Weg gemeinsam und das mit so viel Liebe und Rücksichtnahme, wie es nur irgend geht. Nicht nur deine Lakoma hat dir 165 Monate alles gegeben, du gibst es ihr genauso auf vielfache Weise  zurück. :knutsch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wahr...ein sehr schöner Beitrag

Hab auch nen leichten Klos im Hals.

 

Ich finde auch bei unseren Hunden sollte es heissen:

"Wie in Guten so in schweren Zeiten"

 

Knuddel die alte Dame von mir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Knuddel die alte Dame von mir

Das mache ich sehr gerne :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch, ja, feige darf man nicht sein, aber wie das geht, das zeigen uns unsere Hunde!

Ich drücke euch beide ganz feste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Deinen Zeilen kommen mir die Tränen, denn auch wenn Olivia nun bald schon zwei Jahre nicht mehr da ist, sind gerade die letzten Monate noch sehr präsent in meinem Kopf.

Sie durfte taub, blind und schon etwas tüdddlig ihr Leben genießen und ich habe ihr gerne dabei geholfen damit es etwas leichter für sie war. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach mensch.. einerseits ist es so schön was du schreibst, andererseits macht es mir auch Angst aber auch wieder Mut,

dass wir das auch so schaffen werden. :)

 

Wir haben hier ja nun 3 Hunde, die langsam, ganz unauffällig älter werden. Kyra ist 11, Butschi wird 12 im April und Leni ist nun 12 1/2.

Wo ist nur die Zeit geblieben? 

 

.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das frage ich mich auch immer :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Boreas ist gegangen

      Gestern ist Boreas gegangen. Er ist von selbst gestorben, ohne Tierarzt, sein Herz hat aufgehört zu schlagen. Wir waren alle bei ihm. Eigentlich war er ja der Hund von meinem Mann, trotzdem war er fast 10 Jahre lang ein Familienmitglied. Am 22.12 wäre er 10 Jahre alt geworden. Wir hatten ihn ab seiner 12. Woche. Am Freitag abend hat er noch mit Appetit gefressen und ein bisschen mit Ajan gespielt. Der Schmerz ist schrecklich, die meisten von euch wissen wie das ist.   Se

      in Regenbogenbrücke

    • Jasper ist am 10.08.2019 gegangen

      Mein Jasper hatte am 25.05.2005 das Licht der Welt erblickt, war 14 Jahre, und reichlich 2 Monate mein treuer Begleiter, und durfte / musste am 10.08.2019 über die Regenbogenbrücke gehen. Nach seinem 10. Geburtstag bekam er Herz-Kreislaufmedikamente, welche nach und nach durch weitere Medikamente, ergänzt wurden. Etwas zur Entwässerung, weitere zum ruhigeren Schlafen, etwas für die Gelenke, für die Schilddrüse und das letzte Jahr auch noch Schmerzmittel, welche zwar die Lebensqualität wiede

      in Regenbogenbrücke

    • Regenbogenbrücke

      Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier.  Ein Thema beschäftigt mich enorm. Wir haben unseren süßen letzte Woche über die Regenbogenbrücke geschickt. Aber erstmal von Anfang an. Er war 14 Jahre "alt" und hat in letzter Zeit ziemlich abgebaut. Er hatte oft eine dicke schnautze und war sehr zurück gezogen. Vermutlich schmerzbedingt. Hat sich jedoch bei Besuch aufgerafft und glücklich mit dem schwanz gewedelt. Dann waren wir beim Tierarzt, der konnte nur einen kurzen Blick ins Maul erhaschen und

      in Regenbogenbrücke

    • Das Ende von MST - Snoti ist gegangen

      Auch wenn Maico schon länger nicht mehr hier ist, können sich sicher noch viele an ihn und an MST erinnern.   Ich hoffe, Maico ist es recht, dass ich das hier schreibe. Snoti hat am Wochenende viel zu früh diese Welt verlassen und ist jetzt bei Fafnir. Wer genaueres wissen möchte, kann hier nachlesen:  https://arschkalt.blogspot.co.at/   Ich habe Maicos Bilder und Geschichten von Minyok und seinen Trullas immer sehr geliebt und aus jeder dieser Geschichten und Bilder hat seine unendliche Lie

      in Regenbogenbrücke

    • Kann bitte jemand Besuchszeiten für die Regenbogenbrücke einführen...?

      Mine geliebte Äve-Buebi Hüt vor 2 Jahr hani zum letschte Mal Dis Chöpfli gstrichlet, Din Duft igsoge...Dim Herzschlag gluschet... leidr im Wüsse dasi Dich mues gah la! Buebi.. ich fass es nöd, dass das bereits 2 Jahr her isch... Du fehlsch no immer sehr... ich vermisse Dich als min Seeletröschter... es chunnt mer vor als wers geschter gsy! Hüt chani wenigschtens mit emne Schmunzle a die vergangni gmeinsami Ziit denke...  Äve... danke, dass ich Din Mänsch han döfe si.  Ic

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.