Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nokona

Kahle Stellen - wie gerupft - TA völlig Ratlos!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Habe versucht ein ähnliches Thema zu finden, aber leider ohne Erfolg. Unser süßer verliert an den Flanken kleine stellen vom Fell. Anfangs begann es unterm Bauch u am Rutenansatz (ca vor 1 Jahr). Jetzt auch kleine (Zeigefingergroße) kahle Stellen an den Seiten. Der Bauch scheint sich nun wieder etwas zu erholen u teilweise nachzuwachsen.

Kopf ist soweit i.o. ausser das er hin u wieder an der Unterlippe kleine nässende/blutige Stellen hat (evtl wie Herpes beim Mensch?)

Seine Kumpelin (9jahre) hat nix.

Neu kahlwerdende Stellen sind an der Hautfläche etwas schuppig und man kann die Haare praktisch so abziehen.

Natürlich waren wir (extrem oft) beim TA. Hautstanzungen, 3 fach Blutanalysen, Fellproben, abkratzen der hautoberfläche an den kahlen stellen, Tests auf Erbkrankheiten..? Leider nichts raus gekommen. Daher geht der TA von einer Unverträglichkeit (Futter) aus, bzw. Eine Stoffwechselkrankheit.

Futter Wechsel auf das neue GrainFree von Belcando seit ca 4 monaten, aber so wirklich besser geworden ist es nicht..

Es kommen immer neue Stellen hinzu u die alten wachsen ganz langsam wieder nach.

Generell: Husky-Rüde, nicht kastriert, 10Jahre, als Junghund (9monate) waren bereits ähnliche Fellprobleme gewesen. Situation war, das wir leider unsere erste Hündin an Krebs verloren haben und der Rüde extrem getrauert hat. Danach fing der Fellverlust ähnlich an wie oben beschrieben: kahler Bauch, allerdings viel extremere kahle Stellen an Flanken - Rute u Kopf waren damals gar nicht betroffen.

Er bekommt extrem selten Leckerchen, wenn dann mal eine Möhre..

Da ihm die Torturen beim Arzt viel ausmachen und er sich ansonsten wie ein Junghund fühlt (wetzt u spielt mit seiner Kumpelin quer durch den Garten), haben wir diese Kostspieligen Arztbesuche vorerst aufgegeben.

Er bekommt beim futter untergemischt: joghurt u Lachsöl im Wechsel u hin u wieder ein Eigelb.

Ich versuche ein paar Bilder einzustellen.

Ich hoffe sehr, dass jmd evtl eine Idee hat was es sein könnte und vor allem was wir noch machen könnten, damit er wieder voll Husky sein kann in all seiner Pracht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wurde mal ein spezielles Blutbild zur Schilddrüse angefordert?

Das ist in einem allgemeinen Blutbild nicht enthalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Schilddrüse hatte keine Veränderung lt TA u ein weiteres Mal wurden alle 3std neu Blut abgenommen u ein Mittel dazwischen gespritzt, um eine bek. Genkrankheit (kenne den Namen leider nicht) auszuschließen.

Blöde Frage, aber wie könnte ich Bilder einstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

z.b. über picr.de

 

Da wurde sicherlich auf Cushing getestet. Hm.. leider kann ich auch nicht weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am PC über den vollwertigen Editor unten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Estray,

vielen Dank für den Link. Sehr informativ, aber leider erkenne ich keine gleichen Symptome. Ich rufe aber nochmal beim TA an u erfrage diesen aufwendigentest.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wo habt ihr den Hund her?

 

Vom Züchter oder Tierschutz?

 

Wenn Tierschutz, woher.

 

Meine Hündin aus Griechenland hatte auch so trockene kahle Stellen.

 

Nur so neben bei.

 

Ist wahrscheinlich nicht treffend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Rosa-Färbung des Fells ist durch die Kamera bedingt! Wir kamen da gerade vom Spaziergang wieder rein.. 

Unterm Bauch wächst ein flausch schon etwas nach, auf dem 3letztem Bild ist dieses Schuppige zu erkennen, wo man die Haare so abziehen kann als wenn die abgestorben sind. 


er schaut etwas traurig aus, isser aber eigentlich gar nicht ;) 


wo habt ihr den Hund her?

 

Vom Züchter oder Tierschutz?

 

Wenn Tierschutz, woher.

 

Meine Hündin aus Griechenland hatte auch so trockene kahle Stellen.

 

Nur so neben bei.

 

Ist wahrscheinlich nicht treffend.

Hi, 

wir haben Ihn von einem Hobby-Züchter aus dem Sauerland, der viel mit den Hunden fährt. Der Wurf war wohl ein Unfall.. 

post-3250-0-65288200-1457177992_thumb.jpg

post-3250-0-02294500-1457178006_thumb.jpg

post-3250-0-95750000-1457178021_thumb.jpg

post-3250-0-93549700-1457178039_thumb.jpg

post-3250-0-05119300-1457178061_thumb.jpg

post-3250-0-63693900-1457178077_thumb.jpg

post-3250-0-58635000-1457178092_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hilft dir das weiter ...  ggf würde ich, sofern noch nicht geschehen, einen Spezialisten in Sachen Haut aufsuchen.

 

http://www.tierklinik-birkenfeld.de/de/kat.php?k=89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wir stellen uns kurz vor

      Hallo an alle hier   Ich binn neu hier im Forum&möchte mich  gerne kurz vorstellen. Ich heiße Annika und komme aus Oberösterreich.   Meine treue Seele Jack begleitet mich seit 2017. Er ist ursprünglich ein Tscheche. Tierschutzhund quasi Er ist reinschwarz, hat 15Kilo und ist ein Terriermix. Er ist wsl 4-6 Jahre alt.   Hier im Forum möchte ich mich gerne infomieren&austauschen, es gibt viele Interessante Beiträge  Ich wünsche euch noch einen sc

      in Vorstellung

    • Zwei Shibas stellen sich vor

      Hallo, ich möchte euch gerne ein paar Bilder von meinen zwei Füchsen zeigen Das ist Shippo: und das ist die Momo (noch im luftigen Sommerfell): und Beide zusammen

      in Hundefotos & Videos

    • Runder Haarausfall und wunde Stellen

      Hallo zusammen! Dachte ich versuch es einfach mal über diesen Weg da ich so ein breiteres Puplikum um Rat fragen kann. Mein Tierarzt ist momentan ziemlich ratlos und ich am Rande der Verzweifelung. Unsere amerikanische Buldoggen Hündin Amber ist vor über einem Jahr aus dem Tierschutz zu uns gekommen. Sie erfreute sich stets bester Gesundheit. Vor einigen Woche bemerkte ich dann beim Streicheln eine unebene Stelle unter dem Fell. Ich dachte erst an Zecken, aber beim Untersuchen hat

      in Hundekrankheiten

    • Warzenartige stellen im hundefell

      Hallo, Ich habe seit ein paar Wochen den hund von einem freund und mir ist aufgefallen das er im fell weisse warzenartige abstehende stellen hat. (Siehe bild) Würde gernr wissen ob mir jemand genauer sagen kann was das ist und ob ich damit zum arzt muss. Er hat diese "warzen" an mehreren stellen des körpers und sind an den grössten stellen vllt einen halben cm lang. Zur info: Es ist ein Rüde 8 jahre alt und ein rednose pitbull soweit ich weis. Er wiegt knapp 40kg.  Vielen dan

      in Gesundheit

    • Können Hunde auf taub stellen?

      Oder besser gesagt die Umwelt ausschalten?   warum ich das Frage. Job mäßig bin ich viel in Theatern und Konzerthäuser unterwegs. Vorgestern war ich in der Nahe bei einer Probe einer  Sopranistist, ich hatte im Nachbarzimmer zu tun. Sie probte und es lag dort ein Hund, sah aus wie ein kleiner Windhund, kenne die Rasse nicht, und lag eingerollt in seinem Körbchen und hatte die Augen zu.   Man muss wissen, das die Lautstärke einer Sopranistin enorm ist, da kommt kein Prres

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.