Jump to content
Hundeforum Der Hund
corleone123

Gibt es verschiedene Boxer-Zuchtlinien?

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal.

Vielleicht kennt sich hier jemand besonders gut mit dem deutschen boxer aus.?

Mir ist bei dieser rasse etwas aufgefallen.

Vor etwa zwei jahren hatte ich vorrübergehend einen braunen broxer zur pflege gehabt. er war drei jahre alt und ein traumhund.

Mir war klar, daß ich einen eigenen boxer haben wollte. seine eigenschaften passen genau zu dem, was ich suche.

Nachdem ich mich ausgibig über boxer informiert und erkundigt hatte, und viele zu gesicht bekam, stellte ich fest, daß nicht alle boxer gleich aussehen. Es gibt sogar größere unterschiede. Aber allgemein ist bekannt, daß es nr eine boxerrasse gibt.

Zu erst fällt mir auf, dass größe und körperbau stark variieren können. Einige boxer sind relativ groß und erinnern vom körperbau an eine deutsche dogge. andere hingegen sind etwas kleiner und stämmiger, wie ein american staff. Manche sind sehr schmalbrüstig, andere wiederrum kräftig und muskulös. Mein pflegeboxer war eher groß und kräftig.

Zum anderen sind schnauze und kopfform nicht immer gleich. Einige boxer haben eine sehr eingedrückte nase und stark hängende augenlieder, während andere boxer noch ein wenig nasenlänge haben und nicht so hängende leftzen.

Außerdem habe ich vor einigen jahren desöfteren rein schwarze boxer gesehen, nun sind diese seltener als die weißen. Gibt es unterschiedliche zuchtformen oder handelt es sich um abweichungen vom standart?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke schon das es da Unterschiede gibt.

Der Boxer meiner Bekannten ist sehr groß wie du hier sehen kannst

asv3mzdtbced2d0ju.jpg

Er ist schlank und hat auch nicht so eine eingedrückte Nase.So gefallen mir die Boxer sehr gut.

Dann kenn ich einen sehr kleinen, stämmigen, mit einer sehr kurzen Schnauze aber da hab ich leider kein Bild von.

Wie und worauf die Züchter wert legen kann ich dir leider nicht sagen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

habe gerade mal auf der Seite Deutscher Boxer und auch in Wiki

geschaut, Eigentlich gibt es nur einen Rassestandard, der auch zugelassen ist.

Schwarze Boxer gar nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke bibi. das ist ein sehr schöner boxer. so sah mein pflegehund auch aus.

allerdings möchte ich einen dunkel gestromten haben mit viel weianteil. ich mag es, wenn sie ein wenig stämmiger sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da wirst Du wohl bei den diversen Züchtern fündig.

Da kannst Du Dir ja die Eltern anschauen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die stämmigen Boxer finde ich auch rein optisch gesehen, viel schöner als diese schmalen, hochbeinigen Dinger. Aber generell fällt mir auf, daß viele Hunderassen wie auch immer kleiner, schmäler und schmächtiger gezüchtet werden. Das finde ich sehr schade, da ich auch riesiger Fan von massigen Hunden bin. Auf der Hundeausstellung ist mir z.B. aufgefallen, daß die dort ausgestellten Rottweiler richtige Mini-Ausgaben im Gegensatz zu unserem ehemaligen Don waren. Fand ich wirklich schade. Aber ich denke der ein oder andere Züchter hat bestimmt den richtigen Boxer für dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo munichdog.

auch bei rottis fallen mir hin und wieder unterschiede in der größe und sogar in der farbe auf. einige haben einen sehr hellen braunanteil der black and ten farbe.

einige rottweiler sind so imposant wie gorillas, andere wirken auf mich wie mein schweizer appenzeller, den ich mal hatte.

beim labrador zum beispiel gibt es zwei zuchtlinien, eine große und schwere showdog ausgabe und den kleineren und leichteren arbeitslabrador. auch meim american bulldog gibt es die zwei ausgaben. aber beim boxer hab ich es nie gehört. und dennoch sehe ich unterschiede. und hier in bremen ist es mir verdammt schwer gefallen, boxerwelpen und deren eltern zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

moin,

ich glaube, nach einem nur kurzem blick in den standard des boxers, dass das keine abweichungen sind, sondern noch innerhalb des standard liegende beschreibungen sind,

z. b. größe & gewicht:

Rüden sollen grob um die 60 cm schulterhöhe haben, das gewicht soll dann ÜBER 30 kg sein, bei der größe wirken schon 5 kg unterschied enorm, d. h. der an 30 kg schwere hund wirkt schmächtiger als ein rüde mit 35 oder mehr kg. Kräftigere wirken manchmal zudem auch noch größer, ohne das sie es sein müssen ... gemäß standard darf das zwischen 57-63 cm sein.

Auch show- und leistungslinien liegen innerhalb eines standards, wird nur halt unterschiedlich ausgelegt ... natürlich gibs dann auch unterschiedliche vorlieben für einen typ, der dann eben gefördert wird. Natürlich ist der standard auch keine backform, sondern eher ein umriss eines ideals, von dem der lebende hund natürlich mehr oder weniger auch abweichen kann und auch darf ...

Das nur als einwurf,

von boxern hab keine ahnung :)

winke, warj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Warj da nur zustimmen.

Aber genau wie du habe ich auch schon Unterschiede festgestellt (und nicht nur bei Boxern): Kopf, Schnauzenform, Größe, Gewicht, Bemuskelung usw.

Bei meinen Dalmi fragen viele ob das überhaupt ein reinrassiger ist weil sie einen Keilförmogen Kopf hat siehe Beispiel hier:

http://www.dalmatiner-vom-wirbelwind.de/Logo.JPG

und nicht so einen Kopf siehe Beispiel hier:

http://www.galerie-der-fotos.de/tiere_dalmatiner_hunde_fotos_1/dalmatiner.jpg

War gerade am Samstag in einer Boxer Club Gruppe (hat mir aber überhaupt nicht gefallen zuviel Zwang, Druck und Gewalt; geh da nie wieder hin!!!) und da gabs Unterschiede, auch bei uns auf dem Platz gibts viele Boxer und da sieht man es auch (braun, gestromt, weiß). Ich würde dir raten die Leute zu fragen woher sie ihren Hund haben wenn du diesen besonders schön findest. Schau dir in Ruhe bei Züchtern die Elterntiere an. Achte beim Boxer auf den Fang, sie sollten nicht sabbern (hat man schon so gut es geht weggezüchtet) uns auch keinen Überbiss haben. Aber auch auf die Charaktereigenschaften solltes du achten und ggf. danach deinen Züchter wählen.

Viel Spass

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei den Boxern wurde sehr viel experimentiert. Ca in den achzigern kam der Verband darauf, zum Beispiel die Sabberleftze abzuschaffen. Dadurch wurde der Kopf "umgestaltet, und der Hund wurde insgesamt wesentlich kleiner gezogen, damit er wieder in die Wohnungen passt und die Leute den Hund wieder kaufen.

Danach gab es so etliche Probleme, denn man züchtet nicht ohne Auswirkungen ein Merkmal an und ein anderes weg.

Das ging sehr an die Substanz und so wurde etwas später wieder zB die großen Boxer aus der ex DDR eingekreuzt...usw

Früher wurden die Boxer mit hohem Weißanteil ausgemerzt, und schwarz entschpricht gar nicht dem Standart.

Das erklärt so einige Unterschiede in den Linien, obwohl sie in Dortmund zB wieder sehr Einheitlich vorgestellt wurden.

Boxer sind "gerne" mal Allergiker und haben öfter als man glauben möchte Probleme mit dem Magen/Darmtrakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Verschiedene Fellarten und ihre Konsequenzen

      Scheren oder nicht ? Welcher Hund in welchem Klima ?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wo kann ich verschiedene Hundespielzeuge auf einem Platz finden?

      Hallo liebe Community   Wir möchten unserem Hund einige neue Spielzeuge kaufen, die jetzigen hat er schon alle zerfetzt. Kann uns jemand einen Onlineshop bzw. eine Seite empfehlen, wo wir verschiedene Hundespielzeuge auf einem Platz finden können? Wir haben schon einige Kleinigkeiten auf Werbelink entfernt gefunden und bei Amazon bestellt, wollten aber auch fragen welche Quellen ihr so kennt wäre auch super zu wissen, welche Spielzeuge eure Hunde bevorzugen   Danke im Vorau

      in Hundezubehör

    • Verschiedene Benutzergruppen?

      Huhu!   Mir ist aufgefallen das es im Forum verschiedene Benutzergruppen gibt abgesehen von Administrator und Moderator (und aktuell Tierarzt noch) die ja farbig hinterlegt sind.   Die Meisten Benutzer sind "Mitglieder", dann gibt es momentan 6 Benutzer mit dem Status "Mitglied" und 1 Benutzer hat den Status "User". Es gibt noch mehr Gruppen aber denen sind keine Benutzer zugeordnet.   Meine Frage ist was der Unterschied zu den "Mitglieder" ist?  Gibts da w

      in Plauderecke

    • Biete verschiedene Hundebücher und 2 HTS DVD' s

      Hab erstmal aufgeräumt und einige Bücher aussortiert. Ach ne mit dem Smartie ist das zu nervig und dauert zu lange. Mache ich später über den Lappi....

      in Suche / Biete

    • 2 verschiedene welpenspielgruppen gleichzeitig?

      Hallo liebe alle, Mein 3 Monate alter Bolonkawelpe wird diese Woche erstmals eine Welpenspielgruppe besuchen. Da sie, aus verschiedenen Gründen, eher spät dran ist damit und ich wirklich möchte, dass sie die Möglichkeit bekommt, im geschützten Umfeld mit ihresgleichen zu spielen und zu toben, frage ich mich jetzt, ob es nicht sinnvoll wäre, sie zu zwei verschiedenen Gruppen 2 mal in der Woche zu bringen; einmal pro Woche scheint mir etwas mickerig. Was dagegen sprichtist, dass ja jede Hundesch

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.