Jump to content
Hundeforum Der Hund
UliH.

Junghund verweigert Gemüse und kH

Empfohlene Beiträge

Bin schon auf alles mögliche gekommen.

 

Ziegenmilch (fast ähnlich der Hundemilch)  Buttermilch, das Fleisch gekocht, über brüht ... nix zu machen. 


Da wird sich Motsi freuen, wenn sie das liest. Pansen/Blättermagen mag sie sehr gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist doch auch eine Lösung. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Uli,

 

das Problem hatten wir mit Emma auch. Barfen ging bei ihr nicht und geht immer noch nicht, weil sie nur Huhn roh frisst. Andere Fleischsorten und Innereien in roher Form sind für sie ekelhaft.

 

Gemüse, Kartoffeln, Reis... waren igitt und dann blieb das komplette Futter stehen, wenn auch nur ein Hauch davon im Futter war.

 

Wir haben einfach gemischt gefüttert. Weiterhin rohes Huhn, dazu Nassfutter, Reste von unserem Essen, Leber wird angebraten usw. 

 

Bis vor wenigen Wochen ließ sie aber immer noch alles stehen, wenn da Gemüse und Co. drin waren. 

 

Jetzt koche ich für sie. Gerade steht ein Topf mit verschiedenen Fleischsorten, Karotten und Kartoffeln auf dem Herd. Wenn das fertig ist, püriere ich  Gemüse und Kartoffeln, lasse das aber suppenförmig. Beim Portionieren gebe ich dann zum Fleisch Suppe hinzu (ich friere alles ein).

 

Ob du jetzt kochst, roh fütterst oder was auch immer, ich wollte dir nur sagen: Vielleicht gibt sich das auch bei Motsi, wenn sie älter ist. Emma ist im Januar 3 geworden. Hat also gedauert, bis sie Gemüse und Co. fraß und nun auch gerne frisst (allerdings nie ohne Fleisch, zumindest Wurst muss dabei sein).

 

Edit: Sie bekommt aber immer noch ihr rohes Huhn und immer noch Reste von uns (je nachdem was wir essen) und auch mal ein Leberwurstbrot und was es sonst noch so an Köstlichkeiten gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  fütter  auch  schon  seit Jahren  ohne  extra  Gemüsebrei  und Kohlehydrate (Tischreste  und mal ne gute Dose  ausgenommen).

Hier  gibt es mindestens  1x/Woche  eine  ganze  Mahlzeit Blättermagen  mit  Inhalt vom  Weiderind.

Meine Seniortruppe kommt  damit  gut klar...

 

Früher als  ich  noch püriert  hab,  haben   fast  alle  Hunde das  Pürierte  gern  in  Joghurt  akzeptiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne freundin füttert ihre Hunde seit 30 Jahren nur mit Fleisch, knochen und vollem Pansen.

Sie ist eh im mäkel alter und das kann sich noch wieder ändern. Oft wissen die Hunde was sie brauchen und gut tut.

Ich würde es mit Pansen versuchen.

Und dann immer wieder das ein oder andere probieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich verbieg mich nicht mehr - ein kleiner Teil Gemüse und eine Handvoll KH geht mit Leber in handgemachte Frühstückskese.

Mehr an Gemüse und KH erzeugen nur riesengroße Haufen. Für mich ein Zeichen daß hier nichts verwertet wird.

 

Fleisch und Trofü hab ich zu Anfang auch gegeben, sollte reichen.

Im Bereich Trofu gibt es auch fleischloses, das als Ergänzung zu Fleisch gedacht ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tosch frisst auch weder Gemüse noch Nudeln/Reis/Kartoffeln.

Hirse/Amaranth/Quinoa werden akzeptiert (kann auch an der "leichteren Unterjubelbarkeit" liegen - ich weiss es nicht). Ausserdem getrocknetes Brot.

Sie bekommt ungewaschenen Pansen u. Blättermagen zusätzlich sowie einen Mineralienzusatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Antworten.

 

Dann muss ich mir weniger Gedanken machen und "datt Motsi" wird sich freuen :)  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kennen wir zu gut! Unsere Nane hat in der BARF Zeit immer das pürierte Gemüse vom Fleisch geschüttelt. War auch ein Traum in der Küche  :unsure: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn KH wichtig sind, dann koch doch den Reis gaaaaaanz laaange mit Huhn zusammen, das geht dann meistens.

 

Ansonsten füttere ich meinen drei Gemüseverächtern gaaanz viel Pansen und Blättermagen.

Außerdem mische ich ab und zu was von meinen grünen Smoothies unter.

Die sind ja so flüssig, dass es den Hunden nicht auffällt, wenn ich nicht zuviel nehme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...