Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Videos: Hundeverhalten

Empfohlene Beiträge

Das Schwein lag bei Emma in der Nähe, hätte ich deutlicher schreiben müssen ! Deshalb sag ich "nein" damit Emma nicht dahin rennt.

Die Straßenhunde sind von dem Schwein weggegangen, nur weil flecki auf die beiden zu lief. Fleckig hat dann auch gebellt. Er hat uns praktisch den Weg frei gemacht....

Das ich Emma ganz raushält find ich super :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu dem Video:

Da lernt der Welpe (ist es überhaupt ein Welpe? Oder ein Terriertier, ausgewachsen?) wie man sich die anderen Hunde vom Leib hält, damit das Futter für den schwarzen Terrier auch alleine bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, kann im Moment keine Videos anschauen, zumindest nicht, die grad gepostet wurden. Mein alter Labtop spinnt manchmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boh der Welpe, wie krass :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, die "trollen" sich nicht, sondern positionieren sich vor der Ressource.  :)  

 

 

Ich wollte damit sagen, dass sie sich von Flecki entfernen und nicht auf Begrüßungs-oder Konfrontationskurs gehen.

 

 

 

Hab noch eins, dazu gibt es sicher ne Menge zu sagen  :) :

 

https://www.facebook.com/denis.zovak.9/videos/1620320934852375/?fref=nf

 

:think:

Ich wüsste da nicht viel zu sagen. Der (vermutlich) Jagdterrier zeigt das, was man gemeinhin als "typisch Terrier" bezeichnet, wärend die (vermutlich) AmStaf/Pitbulls (eigentlich ja auch Terrier) sich fragen, was denn hier gerade ab geht und sich lieber fernhalten.

 

Schönste Futter-Aggression, vom Menschen auch noch gefördert (durch reinwerfen von weiterem Futter). Spekulieren ließe sich hier viel (der terrier vielleicht ein Einzelwelpe, die anderen besser sozialisiert und teilen gewöhnt; "bessere" Mutterhündin; gewollte Reaktion des DJT; ...) aber richtig zu sehen ist hier nur ein Terrier-Welpe, der sich gegen eine ganze Gruppe größerer (vermutlich auch jüngerer) Welpen durchsetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe das wie Lemmy. Man könnte noch eine genetische Disposition mit hineinwerfen, die den Jagdterrier bereits als Welpe so agieren lässt. Gerade bei den östlichen Vertretern der Rasse häufig anzutreffen, wohingegen die Wessis fast weichgespült wirken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähnliches Verhalten im Bezug auf Futter/Ressourcen allgemein, zeigte anfangs die damals einjährige Hündin meiner Tochter. Handaufgezogener Einzelwelpe. sicher auch Terrier mit drin, wobei die sich dann auch in den Hunden tatsächlich verbiss, wenn sie so nahe kamen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist eine ganze Reihe Videos - alle eher wenig aufregend ;) Aber vielleicht ganz nett zum gucken. Sorry für eventuelles Wackeln... Der Ton ist auch eher irrelevant.

 

 

Zur Erklärung vorweg: Die Videos sind 5 Jahre alt, da waren Higgins und seine Schwester ca 2 Jahre. Die Schwester Jala ist kastriert, Higgins war da noch "ganz". Lemmy ist kastriert, Butch nicht.

Higgins ist der dicker aussehende (täuscht, alles Fell!) Wuschelhund, Lemmy der schwarze und Butch der schicke hellbraun/weiße. Jala ist die weizenfarbige Wuschelhündin.

Butch und Lemmy sind zu der Zeit ca 10 Jahre alt.

 

Die drei Kerle wohnen zusammen, die Hündin woanders. Das Gelände ist leider auch so nicht mehr existent :(

Einer der größten Verluste aufgrund von "moderner Bebauung" in unserer Stadt - nicht dass die alten Kasernenruinen so schick waren (teilweise waren sie das!), aber die großzügige Planierung und enge Bebauung mit teuren Einfamilienhäusern (ohne/kaum Gärten) ist echt in meinen Augen eine Grund zur Trauer. Egal, darum geht es ja nicht :D

 

Jetzt wo ich das sehe, fällt mir vor allem auf wie toll Butch damals noch laufen konnte :( Und bei Lemmy sieht man hin und wieder an der Rute, dass er nicht voll entspannt ist - sie wird dann  über den Rücken gebogen. Entspannt hält er ihn etwa wie eine Katze, als große Fragezeichen in der Luft)

 

 

Wie gesagt, es ist ein ziemlich unaufregender Spaziergang. Wer sich langweilt, darf gerne wegschalten :D

 

1)

 

2)

 

3)

 

4)

 

5)

 

6)

 

7)

 

8)

 

 

 

Hm, ich glaube das reicht erstmal an Schlafhilfe :D Ein paar hab ich noch, aber mehr Action ist da auch nicht ;) VIelleicht kann aber ja doch der ein oder andere irgendwas zu den vier Hunden sagen, was ihm/ihr auffällt. Oder auhc nicht - egal. Hauptsache bewegte Bilder :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uff! Das wäre ja abendfüllend  :wacko: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Ich hoffe, das kannst du nun so annehmen. 

 

Ja und Nein; deine sichtweise ist mir zwar verständlich, ändert aber nichts an der wahrnehmung deiner aussagen. daran werden wir auch nichts #ndern können.

 

zu den videos von lemmy:

 

Video 1: higgins und jala – 2 jungspunde, die sich gut kennen und verstehen. Higgins war zunächst etwas aufgedreht (sehr moderat freudige iniention), hat sich aber nach ca. 1 minute wieder gelegt. Danach abwechselnde aufforderungen zu spielerischer interaktion, immer wieder unterbrochen mit einzelbeschäftigung. Gefällt mir sehr gut! An dieser stelle fehlt mir noch die betrachtung über einen längeren zeitraum. Da würden mir die schnellen wechsel zwischen interaktion und eigenbeschäftigung einen hinweis geben,  um verstärkt auf den stresslevel der hunde zu achten.

Video 2: lemmy und butch machen ihr ding. Dabei sind sie völlig unbeeindruckt vom sprühenden leben der beiden jungspunde.  Jala geht mal kurz schauen, was lemmy denn interessantes entdeckt hat. Stört lemmy nicht, und wird auch von jala nicht gestört. An dieser stelle mal eine persönliche bewertung von mir: ich empfinde es als absolut wohltuend zu sehen, wie gut quirlig-jung und gesetztere semester gegenseitig raum haben und sich auch lassen. Bei mir hinterlässt das den eindruck einer gut aufeinander eingehenden gemeinschaft, in der jeder mit seinen bedürfnissen aufgehoben ist. Auch higgins kommt durch seine schwester gut auf seine kosten, ohne dass seine älteren mitbewohner dafür herhalten müssen. Gefällt mir J

Video 3: ähnlich wie 2, sehr deutlich hier die unterschiede im energielevel bei higgins zu sehen hinsichtlich interaktionen mit jala und butch. Higgins schließt sich butch kurzzeitig an, ohne dass butch sich gestört fühlt oder wird. Interessant, dass butch die schnüffelstelle nicht für markierungswürdig hält, nachdem higgins dort markiert hat. Reagiert er öfter so?

Video 4: der spielerische bewegungsdrang der jungspunde ist deutlich gesunken. Liegt es am areal, dass die 4 sich nun eher als gemeinschaft zu präsentieren scheinen? Zwar sind die jungspunde auch hier insgesamt aktiver, allerdings wirkt die gemeinschaft an sich eher ruhig. Nur butch macht auf sich aufmersam… will er ein apportel und schwimmen, oder worauf bezieht sich dein „nein“?

Am ende wird es plötzlich wuselig, allerdings ist die kameraführung da etwas wackelig – aber auf der großen, freien fläche kommt zumindest aufregung in die gruppe. Wem gilt dein „hey“? dem aufdrehendem lemmy? Ist für mich nicht erkennbar.

Video 5: alle nutzen die große, wohl überaus duftintensive freifläche für eigene bedürfnisse. Lemmy scheint etwas anziehender für die jungspunde zu sein, butch wirkt mehr als einzelgänger. Lemmy hat eine sehr präsente ausstrahlung inmitten der jungspunde, finde ich.

Video 6: lemmys nase kommt voll auf ihre kosten – nasenarbeit ist seine passion, oder?  Was mir bisher auffällt: die hunde kommen immer mal wieder von sich aus zu den menschen.  Ihr seid zusammen unterwegs, aber jeder hat raum für seine interessen.

Video 7: aaah! Butch ist die wuselei der beiden jungspunde zu viel, er hätte es gerne ruhiger. Der blickkontakt mit dir hat was von einer aufforderung/aufmerksam machen, finde ich. Er selber sucht aktiv etwas distanz zu den beiden, will nicht in deren interaktion mit einbezogen werden. Sehr markant hier der rückwärtsgang, als er zwischen den beiden „eingeklemmt“ steht.

Video 8: jala versucht (nicht zum ersten mal) butch zu einer interaktion zu bewegen, die dieser aber nicht will. Higgins versucht das erst gar nicht, auch nicht bei lemmy.

Insgesamt ist dieser spaziergang wirklich unspektakulär – so liebe ich es. Die unterschiedlichen hunde haben raum und gelegenheit, ihre unterschiedlichen bedürfnisse zu befriedigen, für die ein solcher spaziergang dient. Kein hund wird bedrängt oder muss seine interessen denen eines anderen unterordnen.  Geschickt finde ich die anwesenheit von jala für higgins (oder higgins für jala), weil hier ein ventil für deren bewegungsdrang vorhanden ist. So werden die älteren erst gar nicht in dieser hunsicht bedrängt, was sie sicher zu schätzen wissen. Zumindest wirkt vor allem lemmy sehr ausgeglichen. Butch wirkt manchmal etwas „ratlos“? den eindruck habe ich zumindest an einigen wenigen stellen, insgesamt aber auch durchaus zufrieden.

Schön, auch mal völlig normales miteinander zu sehen.

p.s.: mache aufgrund einer verstauchten hand momentan tasten_adlersuchsystem – nicht wundern über die falschlandungen...

p.p.s.: der terrierwelpe ist echt krass, diese situation würde ich deutlich managen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Textgestaltung, Bilder hochladen, Videos einbinden ... alles was man wissen muss um Beiträge zu verfassen

      [field=Der Forums Board-Code]Mithilfe des Board-Codes (siehe Leiste oben) lassen sich Texte formatieren Externe Bilder und Videos einfügen Links mit Beschreibungen erstellen Aussagen zitieren Listen erstellen und vieles mehr. Alle Möglichkeiten und ausführliche Beschreibungen und Beispiele zu den einzelnen Codes, findet ihr durch Klick auf den Button mit dem Fragezeichen . Unbeschadet dessen, möchte ich die generelle Funktionsweise an dieser Stelle kurz erläutern.[/field]

      in User hilft User

    • Trickser-Videos

      Ich schaue mir ganz gerne mal Videos an von "Trick-Hunden". Kennt ihr schöne Videos?   Das hier hat eine Freundin on mit mit ihrem blinden Heideterrier gedreht:       Und auch dieses hat sie mit ihrem Hund und zwei damaligen Tierheimbewohnern gemacht:    

      in Hundefotos & Videos

    • Möglichkeiten auf Hundeverhalten Einfluss zu nehmen

      Es wird ja in einigen Philosophien zB. mittels Anti-Dominanz-Programmen, also gezielten Veränderungen im alltäglichen Umgang, oder auch mittels "minimaler  , nichtaversiver, nicht furchtkonditionierten" Korrekturen, schon im Verhaltensansatz, bewirkt, dass der Hund allgemein "entspannter und ausgeglichener....... (ich nenne es) erscheint und auf Grund dessen seine zuvor "störenden" Verhaltensweisen, ohne sie gezielt, situativ zu trainieren oder zu konditionieren, von sich aus sein lässt, also

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Fotos und Videos von der Schnauzerbande

      Ich halte es für an der Zeit und angebracht meinen Fotos und Filmchen meiner Schnauzbartträger ein eigenes Thema zu widmen.   http://www.myvideo.de/watch/9752197/Jankas_Wesenstest   Nun versuche ich einfach diesen Film einzustellen. Bisher habe ich immer My-video verwendet, wofür es ja eine direkte Einstellungsmöglichkeit gab. Ich finde nicht wie das beim neuen Forum funktioniert?   Wer kann mir helfen?   LG Heike    

      in Hundefotos & Videos

    • Keine Videos mehr unter Vista und mit Slimjet?

      Hallo ihr lieben,    ich bin mir fast sicher, dass es einigen anderen auch schon aufgefallen ist: seit gestern wird der Browser Slimjet bzw. das Betriebssystem Vista nicht mehr mit Updates versorgt, was zur Folge hat, das man in Slimjet keine Videos mehr abspielen kann Das heißt für mich, keine verpassten Serien mehr auf Tvnow kucken, keine Videos mehr auf Youtube sehen. Weiß jemand einen Weg, wie ich das trotz eingestellter Updates noch kann?    Jetzt kommt immer eine Meldung in der es hei

      in User hilft User

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.