Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Estray

Videos: Hundeverhalten

Empfohlene Beiträge

PS: ich hab ja auhc noch ein paar VIdeos... ich lad die nachher mal hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, ich lasse das bei fremden Hunden nicht laufen und auch bei diesem Labbi habe ich Cliff die ersten Male zurückgepfiffen...was leider nichts gebracht hat, denn der Labbi kam ihm nach und hat dann meine angeleinten Hunde besprungen. Deshalb habe ich irgendwann beschlossen, es meinen Hunden selbst zu überlassen. In Absprache mit der Besitzerin, die das sogar begrüßt. Wenn sie uns früh genug sieht, ruft sie ihren noch zu sich.

Normal mache ich einen Bogen um solche Hunde. 

 

 

Schon klar, drum hab ich ja auch verallgemeinernd geschrieben, die Cliff-HHer, denn in anderen Situationen mit anderen Hunden muss man gelegentlich eben als HH früher handeln! Ich hoffe, du verstehst nun auch, in welche Situationen ich gelegentlich mit den Zwergen kommen, wenn wir solchen Labbis begegnen, und die haben nicht die Möglichkeit wie Cliff, zu handeln und es its verdammt schwer, so einen Labbi, oder gar zwei, vom Rudel fernzuhalten ohne den Knüppel rauszuholen.

 

Ich hatte auch schon Chi-Begegnungen, die wir wiederholt hatten, wo ich anfangs auch geregelt habe, aber da das keinen Lerneffekt beim anderen hatte und wir uns so oft trafen, und ich mich auf Judy verlassen kann, hab ich es Judy die Erziehung überlassen, und dannach war es aber wirklich gegessen, kam zu keinen Wiederholungen. und wer sie dabei sehen würde, würde auch sagen, dass sie überzogen reagiert  hat, das ist bei ihr sogar lauter als bei Cliff, aber für diesen Hund eben genau angemessen, nicht zu wenig, weil es sonst nicht fruchtet und nicht zu viel, weil es sonst in eine beschädigende Keilerei ausartet, entscheidend ist, Ziel ist erreicht, Hund hat seine Lektion gelernt. Sowas kann ich aber nur unter angemessenen Kalibern laufen lassen und nur, wenn es sich lohnt, im Sinne von, wir treffen uns immer wieder und man kennt den HH und es ist einvernehmlich.

 

Der Punkt ist aber, wenn ich feststelle, dass es jedesmal wieder zu diesen Zurechtweisungen kommt, der andere einfach gar nichts lernt, würde ich was ändern. Z.B. könnte man ja mit dem HH und dem Labbi zusammen spazieren gehen, damit die Hunde Gelegenheit haben, sich bereits im Kleinen Grenzen aufzuzeigen, wer schnuppert wo, wer hat den Vortritt, wer bewegt wen, und dann hätte man die Chance, dass die Hunde bei der nächsten frontalen Begegnung anders reagieren können.

 

Übrigens hab ich ganz früher viel zu viel Judy regeln lassen, so dass es aus dem Ruder gelaufen ist. Drum bin ich heute der Ansicht, dass ich es nur ausnahmsweise Judy regeln lasse.

 

 Sorry, wenn die Rasse Labbi immer herhalte muss, es sindn icht nur immer Labbies, aber meistens. Es gibt natürlich auch sehr gut erzogene Labbis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lemmy, der Punkt ist, der Labbi macht das scheinbar immer so, von daher gibt es eine Vorgeschichte! Da spielt es für Cliff dann keien Rolle, ob er dann noch beschwichtigt, denn er hat es wieder gewagt, sich unhöflich zu nähern, von daher werden auch alle Register gezogen. Meine Judy predigt auch nur 1 x. D.h. die Chance hat der Labbi bereits vertan, in dem Moment, wo er Tempo gemacht hat. Kann gut sein, dass Cliff bei Erstbegnung in dem Moment, wo Labbi beschwichtigt, wirklich entspannt hätte. 

 

Der Punkt ist, der Labbi zeigt sich nicht angemessen und ein Hund reagiert darauf angemessen. Das ist normales Hundeverhalten, auch wenn wir Menschen es gerne weniger aggressiv hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eva, für mich ist auch alles bene: 

 

Zitat marcolino: Finde ich immer noch nicht dramatisch, solange du dir sicher sein kannst, dass Cliff seine Zähne nicht taktil einsetzt.

 

 

Ich glaube dir einfach mal, dass du deinen Hund besser einschätzen kannst, als ich es - zumal nur von diesen wenigen Sequenzen - machen könnte :)

 

Den Zusatz hatte ich für Mit-Zuschauer geschrieben; nicht, dass noch jemand meint: "Ach - wenn Cliff das so machen darf, dann darf ich das bei meinem Hund ja auch zulassen!". Jeder Hund ist anders, und wo ich mich bei dem einen Hund darauf verlassen kann, dass er eine bestimmte Grenze nicht überschreitet, kann man beim anderen ganz schön verlassen dastehen ;)

 

Im Übrigen fände ich ein solches Verhalten sehr problematisch, wenn es bei jedem Hund immer gleichbleibend wäre. Ist es aber bei Cliff nicht, sondern eben auch in der Vorgeschichte zwischen Cliff und dem Labbi begründet.

 

Dass Cliff trotz dieser Vorgeschichte keine Zähne zeigt, spricht nur für Cliff :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lemmy, der Punkt ist, der Labbi macht das scheinbar immer so, von daher gibt es eine Vorgeschichte! Da spielt es für Cliff dann keien Rolle, ob er dann noch beschwichtigt, denn er hat es wieder gewagt, sich unhöflich zu nähern, von daher werden auch alle Register gezogen. Meine Judy predigt auch nur 1 x. D.h. die Chance hat der Labbi bereits vertan, in dem Moment, wo er Tempo gemacht hat. Kann gut sein, dass Cliff bei Erstbegnung in dem Moment, wo Labbi beschwichtigt, wirklich entspannt hätte. 

 

Der Punkt ist, der Labbi zeigt sich nicht angemessen und ein Hund reagiert darauf angemessen. Das ist normales Hundeverhalten, auch wenn wir Menschen es gerne weniger aggressiv hätten.

 

Hm ... also Cliff hat dem Labbi in dieser Videosequenz ZWEI Chancen gegeben - einmal das Ausbremsen, und die zweite Chance dann beim Beschnuppern. Das Ausbremsen war ein Schuss vor den Bug, der Labbi hatte die Chance, seine Unhöflichkeit auszubügeln, wenn er dieses Beschnuppern in Ruhe hätte beenden lassen. Dazu hätte Cliff aber das Signal geben müssen. Hier wurde der Labbi dann zum zweiten Mal unhöflich - und da war Cliff dann sauer.

 

Leider hat der Labbi wohl auch aus der darauf folgenden Reglementierung durch Cliff nicht wirklich etwas gelernt; Zwar ist das Video an dieser Stelle leider nicht so deutlich, aber dennoch erkennt man das Zappeln des Labbis, der versucht wegzukommen.

Angenommen hätte der Labbi die Reglementierung, wenn er ruhig liegen geblieben wäre. Dann hätte er sich unterworfen. Das wird im Video nicht gezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puhh ich müsste in so ner Situation schon aufpassen. Selbst wenn Cliff da "im Recht" ist (nur mal angenommen Nelli wäre der Labbi), ich glaube meinen Jungs wär das dann egal.

Da halten die schon zusammen.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das sind Situationen, wo ich auch ganz fein aufpasse. 

 

Bei mehreren Hunden kann es immer passieren, dass sich zwei oder mehrere Hunde gegen einen wenden. 

 

Insofern ist das Verhalten von Fluse, die sich raushält, sehr gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puhh ich müsste in so ner Situation schon aufpassen. Selbst wenn Cliff da "im Recht" ist (nur mal angenommen Nelli wäre der Labbi), ich glaube meinen Jungs wär das dann egal.

Da halten die schon zusammen.^^

 

Naja, mein Kerl benimmt sich ja nicht so wie der Labbi im VIdeo es früher getan hat. Der läuft auch nicht mal eben auf einen drauf zu im Volldampf, von daher würde Cliff ihn dann auch nicht so behandeln, denke ich mal

 

Wenn doch, dann hätte das früher (also vor ein paar Jahren, als Lemmy noch nicht keinen Seniorenpass hatte) ordentlich Kloppe gegeben. Aufreiten? Geht GAR Nicht bei ihm, egal wer da wie im Recht sein könnte.

 

Heute hätte Cliff dann von mir einen Freifahrtschein gelöst bekommen, aber da Lemmy ja wie gesagt eh nicht so agiert... Alles graue Theorie und Spekulatius.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab noch 2 von früher:  :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, mein Kerl benimmt sich ja nicht so wie der Labbi im VIdeo es früher getan hat. Der läuft auch nicht mal eben auf einen drauf zu im Volldampf, von daher würde Cliff ihn dann auch nicht so behandeln, denke ich mal

 

Wenn doch, dann hätte das früher (also vor ein paar Jahren, als Lemmy noch nicht keinen Seniorenpass hatte) ordentlich Kloppe gegeben. Aufreiten? Geht GAR Nicht bei ihm, egal wer da wie im Recht sein könnte.

 

Heute hätte Cliff dann von mir einen Freifahrtschein gelöst bekommen, aber da Lemmy ja wie gesagt eh nicht so agiert... Alles graue Theorie und Spekulatius.

 

Aufreiten ist es ja nicht. Drüberstellen eher...

Mach mal Ton an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Textgestaltung, Bilder hochladen, Videos einbinden ... alles was man wissen muss um Beiträge zu verfassen

      [field=Der Forums Board-Code]Mithilfe des Board-Codes (siehe Leiste oben) lassen sich Texte formatieren Externe Bilder und Videos einfügen Links mit Beschreibungen erstellen Aussagen zitieren Listen erstellen und vieles mehr. Alle Möglichkeiten und ausführliche Beschreibungen und Beispiele zu den einzelnen Codes, findet ihr durch Klick auf den Button mit dem Fragezeichen . Unbeschadet dessen, möchte ich die generelle Funktionsweise an dieser Stelle kurz erläutern.[/field]

      in User hilft User

    • Trickser-Videos

      Ich schaue mir ganz gerne mal Videos an von "Trick-Hunden". Kennt ihr schöne Videos?   Das hier hat eine Freundin on mit mit ihrem blinden Heideterrier gedreht:       Und auch dieses hat sie mit ihrem Hund und zwei damaligen Tierheimbewohnern gemacht:    

      in Hundefotos & Videos

    • Möglichkeiten auf Hundeverhalten Einfluss zu nehmen

      Es wird ja in einigen Philosophien zB. mittels Anti-Dominanz-Programmen, also gezielten Veränderungen im alltäglichen Umgang, oder auch mittels "minimaler  , nichtaversiver, nicht furchtkonditionierten" Korrekturen, schon im Verhaltensansatz, bewirkt, dass der Hund allgemein "entspannter und ausgeglichener....... (ich nenne es) erscheint und auf Grund dessen seine zuvor "störenden" Verhaltensweisen, ohne sie gezielt, situativ zu trainieren oder zu konditionieren, von sich aus sein lässt, also

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Fotos und Videos von der Schnauzerbande

      Ich halte es für an der Zeit und angebracht meinen Fotos und Filmchen meiner Schnauzbartträger ein eigenes Thema zu widmen.   http://www.myvideo.de/watch/9752197/Jankas_Wesenstest   Nun versuche ich einfach diesen Film einzustellen. Bisher habe ich immer My-video verwendet, wofür es ja eine direkte Einstellungsmöglichkeit gab. Ich finde nicht wie das beim neuen Forum funktioniert?   Wer kann mir helfen?   LG Heike    

      in Hundefotos & Videos

    • Keine Videos mehr unter Vista und mit Slimjet?

      Hallo ihr lieben,    ich bin mir fast sicher, dass es einigen anderen auch schon aufgefallen ist: seit gestern wird der Browser Slimjet bzw. das Betriebssystem Vista nicht mehr mit Updates versorgt, was zur Folge hat, das man in Slimjet keine Videos mehr abspielen kann Das heißt für mich, keine verpassten Serien mehr auf Tvnow kucken, keine Videos mehr auf Youtube sehen. Weiß jemand einen Weg, wie ich das trotz eingestellter Updates noch kann?    Jetzt kommt immer eine Meldung in der es hei

      in User hilft User

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.