Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Simone1970

Fahrradanhänger für Hunde

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen.

Wir wollen diesen Sommer einen Urlaub mit dem Fahrrad machen und dabei unseren Hund mitnehmen. Der Mischling hat etwa die Größe eines Fox Terriers. Wir dachten, ihn in einem Fahrrad-Anhänger mitzunehmen. Inzwischen gibt es ja ein relativ breites Angebot an speziellen Fahrradanhängern.

Wie sind eure Erfahrungen damit? Mögen Hunde das Fahren in solch einem Anhänger? Wie sind die Fahreigenschaften von einem Gespann aus Fahrrad und Anhänger? Was haltet Ihr davon, einen gebrauchten Kinderanhänger umzubauen?

Ursprünglich hatten wir überlegt, uns eventuell den Hundeanhänger Trixie zuzulegen. In einem anderen Forum hatte man mir den Petego Comfort Wagon M empfohlen. Der ist zwar wesentlich teurer, ist aber gefedert und hat so manches nette Detail.

Gibt es Erfahrungen mit diesen beiden Anhängert?
Fragen über Fragen. Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

Gruß
Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh da lese ich mal mit. Wir möchten uns nämlich auch so was holen, für unsere Urlaubsreisen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Erfahrung mit beiden Varianten. Für Louis hatten wir zunächst einen umgebauten Kinder Fahrradanhänger der keine Federung hatte und beim Bergab fahren ständig ins Schlingern kam.

Er war auch sehr breit, da er für zwei Kinder gedacht war.

Jede Schikane vor Brücken war lästig, da wir da nicht durchgekommen sind.

Louis war in dem Anhänger auch ziemlich unruhig, da jede Unebenheit den Anhänger zum hüpfen gebracht hat.

Wir haben uns dann für den Petego Comfort Wagon in Größe M entschieden.

Was für ein Unterschied!! :o

Der Anhänger läuft extrem ruhig, sowohl Bergab, als auch auf holprigen Wegen.

Die Lüftungsmöglichkeiten sind super und die Federung optimal.

Was ich extrem wichtig finde, ist die Tatsache, dass der Anhänger wesentlich leichter zu ziehen ist. Der Rollwiderstand ist viel geringer und durch die schmalere Form ist der Anhänger wesentlich einfacher in der Handhabung.

Der Anhänger ist teuer, aber er ist perfekt gearbeitet und bietet viel Comfort, sowohl für den Fahrer, als auch für den Hund.

Edith...

Was ich auch noch wichtig finde, ist die Tatsache, dass sich der Petego super zusammenklappen lässt, so dass man ihn gut im Kofferraum verstauen kann.

Ohne die Räder kann er sogar als Box benutzt werden, da er dann auf kleinen Füßen steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch unbedingt einen gefederten nehmen!

Meiner wird nur geschoben, aber auch da macht sich die Federung gut bemerkbar, ich hatte zum Üben einen ohne Federung, das ging gar nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Erfahrung mit beiden Varianten. Für Louis hatten wir zunächst einen umgebauten Kinder Fahrradanhänger der keine Federung hatte und beim Bergab fahren ständig ins Schlingern kam.

Er war auch sehr breit, da er für zwei Kinder gedacht war.

Jede Schikane vor Brücken war lästig, da wir da nicht durchgekommen sind.

 

Diese Schickanen sind auch schon ohne Anhänger lästig genug.

Ich glaube, das Thema Kinderanhänger umbauen ist inzwischen vom Tisch.

 

Wir haben uns dann für den Petego Comfort Wagon in Größe M entschieden.

[...]

Der Anhänger ist teuer, aber er ist perfekt gearbeitet und bietet viel Comfort, sowohl für den Fahrer, als auch für den Hund.

 

Dieser Anhänger ist momentan mein Favorit. Ich habe bisher nur Gutes über ihn gehört. Der einzige "Nachteil" ist wohl der relativ hohe Preis. Es ist mir aber wichtig, dass unser Hund gerne damit fährt. Was nützt es, wenn ich ein paar Euro spare und der Hund den ganzen Urlaub verrückt spielt.

 

Was ich auch noch wichtig finde, ist die Tatsache, dass sich der Petego super zusammenklappen lässt, so dass man ihn gut im Kofferraum verstauen kann.

Ohne die Räder kann er sogar als Box benutzt werden, da er dann auf kleinen Füßen steht.

 

Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Für unsere Radtour wollen wir das Auto nicht benutzen, sondern an der Haustür starten und auch wieder ankommen. Für zukünftige Unternehmungen ist das aber ein wichtiger Fakt.

 

Lieben Dank Pudelmania für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht.

 

Gruß

Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Diese Schickanen sind auch schon ohne Anhänger lästig genug. Ich glaube, das Thema Kinderanhänger umbauen ist inzwischen vom Tisch.

 

Kann ich gut nachvollziehen :)

 

Dieser Anhänger ist momentan mein Favorit. Ich habe bisher nur Gutes über ihn gehört. Der einzige "Nachteil" ist wohl der relativ hohe Preis.

 

Ich denke aber, das man den Anhänger später super wieder verkaufen kann. Wir nutzen unseren zur Zeit gar nicht, da Louis selbst im Urlaub lieber im Wohnwagen schläft, als mit uns auf Tour zu gehen. :unsure:

Da wir auch das Jogger Kit haben, werden wir den Anhänger vielleicht irgendwann für Louis als Gassi-Hilfe nutzen. Zur Zeit läuft er zwar wieder wie eine Eins, aber ich weiß leider nur zu gut, dass es ganz schnell auch anders sein kann. :(

Da ist der Petego dann ebenfalls die richtige Wahl, da die Federung den Anhänger auch ohne Fahrrad vorne vor, super schieben lässt.

 

Für unsere Radtour wollen wir das Auto nicht benutzen, sondern an der Haustür starten und auch wieder ankommen. Für zukünftige Unternehmungen ist das aber ein wichtiger Fakt.

 

Wir haben den Anhänger schon oft im Auto mitgenommen und da ist es extrem von Vorteil, dass zum einen der Auf-/Abbau nicht ewig dauert und dass er einigermaßen klein zusammen zu klappen ist.

Im Kombi kann man ihn auch gut ohne Räder und Deichsel im Ganzen transportieren.

 

Wir haben uns auch die Regenhaube dazu gekauft, weil es uns auch schon unterwegs passiert ist, dass es nass von oben wurde. Da der Anhänger viel Gaze hat, was bei Wärme super ist, bei Regen aber nicht so gut ist.

Bei Kälte und (kaltem) Wind schützt die Regenhaube auch super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

 

den petego comfort haben wir auch ... Leider den L, jetzt würde der M auch locker reichen. 

Als Fahrradanhänger hab ich in dem nun - nach x anderen Versuchen - meinen Traum gefunden.

Steht sicher, kurze Deichsel - dadurch mini Wendekreis, von jeder Seite + bodentief zu öffnen und und ...

 

Ausschlaggebend war für uns das Jogger-Kit. Denn für unseren Senior wollten wir keinen Extra Wagen holen/lagern. Sollte man dies nicht brauchen, gibt es sicher deutlich günstigere und trotzdem gute Fahrradanhänger.

 

Apropo Preis. Ich hatte den mit etwas Geduld gebraucht für einen echt akzeptablen Preis gefunden.

 

ps.: In guten großen Rad-Geschäften kann man etliche Anhänger mal testen. Das Fahrverhalten ist schon (je nach Strecke) sehr unterschiedlich.

 

24859819ml.jpg

24859820cp.jpg

24859821xi.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...

Wir haben uns auch die Regenhaube dazu gekauft, weil es uns auch schon unterwegs passiert ist, dass es nass von oben wurde. Da der Anhänger viel Gaze hat, was bei Wärme super ist, bei Regen aber nicht so gut ist.

Bei Kälte und (kaltem) Wind schützt die Regenhaube auch super.

 

Das ist ein guter Hinweis. Die Regenhaube werde ich auch gleich mit bestellen.

 

Gruß Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

den petego comfort haben wir auch ... Leider den L, jetzt würde der M auch locker reichen. 

Als Fahrradanhänger hab ich in dem nun - nach x anderen Versuchen - meinen Traum gefunden.

Steht sicher, kurze Deichsel - dadurch mini Wendekreis, von jeder Seite + bodentief zu öffnen und und ...

 

 

Das sind ja ganz süße Bilder!

 

Der Petego M kristallisiert sich für uns immer mehr als die beste Wahl heraus. Der wird es wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit werden.

 

Vielen Dank für eure nette Unterstützung.

 

Gruß

Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen lieben Dank für das Thema, wir sind gerade auch am Planen wie wir größere Radtouren gestalten können, das es für Enzo angenehm ist. Da wäre so ein Anhänger eine gute Idee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fahrradanhänger

      Hallo,   wir möchten uns einen Fahrradanhänger kaufen. Er sollte zum Jogger umbaubar sein. Habt ihr mir ev eine Empfehlung? Taugen die Räder für unwegsame Strecken z.B Waldwege usw ?    Liebe Grüsse 

      in Hundezubehör

    • Suche gebrauchten Fahrradanhänger

      Hola,   ich suche für einen ca. 45cm großen Hund einen gebrauchten, aber noch sehr gut funktionierenden Hunde-Fahrradanhänger. Er sollte klappbar sein, da wir ihn im Wohnmobil mitnehmen.   Habe zwar schon bei ebay geschaut, aber die meisten wollen nicht versenden.   Der Anhänger müsste also nach Norddeutschland geschickt werden.   Preis sollte maximal 50 Euro betragen.   Vielleicht findet sich ja hier einer *hoff*

      in Suche / Biete

    • Fahrradanhänger Größe

      Huhu zusammen,   ich hab mir überlegt für meine Kleine einen Fahrradanhänger zu bestellen, da es mir zu heikel ist hier im Straßendschungel mit Hund an der Leine am Rad zu hantieren, wenn ich mal irgendwo mit ihr hinwill. Hab mir auch schon einen ausgesucht und mir gefällt sogar die Farbe. Jetzt wollte ich gerade auf bestellen klicken aber hab gezögert. Wegen der Größe. Ich würd ganz gerne nochmal eben Rücksprache halten welches Modell besser wäre.   1. Doggyhut Medium Size

      in Hundezubehör

    • Fahrradanhänger für Hunde befestigen (Technikfrage)

      Hi, ich bin gerade ein bisschen doof. Habe mir einen Universal-Hundeanhänger gekauft, der an jedes Rad passen soll. Aber irgendwie bin ich zu doof. Hier mal mein Rad: http://s.bikesale.de/images/pictures_sellbike/m2z2i2faIjUJBTR3~cDa9MY8gPu7vRWQ_zoom.JPG Und so sieht meine Anhängerkupplung aus: https://mueckeblog.files.wordpress.com/2012/02/monz-fahrradkupplung-2.jpg Wo muss ich das Teil jetzt anschrauben? Oder habe ich gar den falschen Hänger gekauft? Falls ja, gibt es noch einen Trick

      in Hundezubehör

    • Hunde-Fahrradanhänger bei Lidl

      Hallo zusammen!   Nachdem hier doch in letzter Zeit öfters ein Hundeanhänger Thema war:   Gerade aktuell bei Lidl: http://www.lidl.de/de/prophete-hunde-transportanhaenger-maxi/p39609?et_cid=3&et_lid=11&et_sub=nwl_sec_kw29_stp_p7_000000000100014248&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=content&utm_content=nwl_sec_kw29_stp_p7_000000000100014248 Vielleicht hilft´s hier ja einem/einer bei seiner Kaufentscheidung

      in Hundezubehör


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.