Jump to content
Hundeforum Der Hund
yorus_stormtail

Nachbarin stresst wegen unserem Shiba Inu

Empfohlene Beiträge

Ja aber wie sehen denn die Maßnahmen aus?

Es wird ja allgemein von den staatlichen Institutionen "sozialverträgliche Hunde" gefordert. Und wie soll ein Welpe oder Junghund  lernen, wenn er sich einem anderen Hund nicht nähern darf?

Mich erinnert das an meine Anfänge im Hundesport vor 30 Jahren. Immer schön Einzeltraining, die Hunde hockten manchmal stundenlang in einer Box. Für vielleicht 20 Minuten Einzeltraining. Dann Anhetzen in der Gruppe für den Schutzdienst.......sehr effektiv und sinnvoll! :blink:

Also was passiert wenn sich nun doch ein Hund wagt in eure Nähe zu kommen? Zum Beispiel weil er sich von der Leine gerissen hat oder man sich in einem Hundeauslaufgebiet befindet oder an einem Ort wo keine Leinenpflicht ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur weil man einen Hund nicht zu anderen hinstürmen lässt, heißt das ja nicht, dass man keinen geordneten Hundekontakt zulässt. Hunde, die sich so verhalten, muss man eben zunächst geordnet zusammenführen, langsame Annäherung ... bis sie gelernt haben, sich zu kontrollieren. Sollte doch jedem, der etwas Hundeerfahrung klar sein, wie man da vorgeht.

 

Abgesehen davon sollte an einem Kontakt zwischen zwei Hunden immer alle gleichermaßen interessiert sein, wünscht einer keinen Kontakt, und da ist es piepegal, aus welchem Grund, dann hat man das zu respektieren und da zählt dann nicht, dass die Hunde Sozialkontakte brauchen, denn die muss man sich dann wo anders suchen, wo sie erwünscht sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund hat jede Menge Sozialkontakte.
Aber eben auch ausgewählt und mit Bedacht.
Permanentes sich selbst überlassen und spielen/toben lassen im Auslaufgebiet, ist unserem Sport auch nicht zuträglich.
Da gehört halt eben auch Disziplin mit dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja klar. Aber nicht alle Hunde werden an der Leine geführt. Obwohl es sicher für manch einen besser wäre. Darum geht es mir nicht, sondern ich hätte einfach nur gern gewußt welche Maßnahmen man dann ergreifen sollte, wenn der Hund nicht hört oder sich ein fremder Hund in seinem "Dunstkreis" befindet.

Man kann doch auch dazu lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In erster Linie regel ich das und stelle mich zwischen die Hunde.
So gebe ich meinem die Sicherheit, dass Herrchen das schon regelt und er nicht selber aktiv werden muss.
Fördert zum Einen auch die Bindung.
Für meinen Hund versuche ich immer interessanter zu sein als alles Andere im Umkreis.
So kann ich ihn auch jederzeit abrufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du weisst schon, dass das unter Umständen für dich sehr gefährlich werden kann?

Und auch, dass in den Prüfungen für den Hundeführerschein und all die Sachen die es da so von den Behörden gibt anders gelehrt wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann die Situation da schon recht gut abschätzen, was gefährlich werden kann und was nicht.
Primär lasse ich es erst gar nicht zu so einer Situation kommen.
Und auch Behörden haben nicht immer recht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich fragen was du für einen Hund hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich führe einen Golden Retriever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Begleithundeprüfung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Shiba Inu oder eine andere Rasse? Oder gar kein Hund?

      Hallo ihr lieben, Ich bin 20 Jahre alt und möchte mir nächstes Jahr im September 2020 einen Hund holen. Vorzugsweise einen Shiba Inu da ich denke das wir gut zusammen passen würden. Wohnsituation: Ich wohne in einer Wohnung. Im September 2020 mache ich mein Examen und im Januar 2021 fange ich erst wieder das arbeiten an. Im September 2020 würde ich mir dann den Welpen holen und mir eben bis Januar dann eben Zeit für ihn nehmen. Danach arbeite ich 38,5h/Woche. Da kommen wir zum Problem. Ich

      in Der erste Hund

    • Shiba Ino/ Altdeutscher Schäferhund

      Hallo, ich werde mir demnächst meinen ersten Hund zulegen. Die kleine ist ein Mischling aus einem reinen Shiba Ino und dem Altdeutschen Schäferhund.  Ich wollte nach Tipps für eine gute Erziehung fragen? Und habt ihr damit schon Erfahrung gemacht? Gibt es spezielle bei dieser Mischung etwas zu beachten oder irgendwelche Krankheiten?    Bin über alles sehr dankbar. 😀

      in Hundewelpen

    • Tipps zum Geldsparen - Shiba Inu

      Hallo alle zusammen, Mein Name ist Martin ich bin 17 Jahre alt und wünsche mir über alles einen Shiba Inu. Ich bin was Hunde angeht noch ein ziemlicher Anfänger und habe bei meinen Recherchen erfahren das Shiba Inu's relativ anspruchsvoll sind, aber ich bin mir sicher das ich das hinbekommen werde und das es ihm/ihr bei mir gut gehen wird. Ich habe viel Zeit die mir für ihn nehmen kann und auch genügend Platz. Das einzige wo ich ein paar Probleme sehe ist beim Geld... Deswegen wollte ich ei

      in Der erste Hund

    • Der Hund der Nachbarin

      Hallo, ich weiß nicht wirklich wie ich dieses Thema anfangen soll, die Situation ist aber langsam an der Stelle, wo ich finde das eigentlich etwas getan werden müsste und es so wirklich nicht weitergehen kann. Zu meiner Wohnsituation, ich wohne in einem Mehrparteienhaus, im 2. Stock. Im Erdgeschoss wohnt eine ältere Dame mit ihrem Dackel (und anscheinend hat jemand oben auch noch einen Jack RUssel Terrier, der im Sommer auf einmal ein paar mal auf dem Balkon aufgetaucht ist- im Treppen

      in Kummerkasten

    • Shiba Inu Welpe frisst schlecht

      Hallo zusammen, wir haben seid 9 Tagen eine 4 Monatige weibliche Shiba Inu Welpe. An den ersten Tagen war sie noch sehr ruhig fast apathisch, hat aber normal gefressen (3 x 60Gramm). Nach ein paar Tagen würde sie zunehmend gelassener und fing auch an zu spielen (speziell Nachts). Jetzt frisst sie aber wenig bis gar nichts mehr, ist aber trotzdem ganz normal aktiv. Somit haben wir ihr den Topf nur mehr 2 x am Tag gegeben. Zuerst haben wir das Futter umgestellt, rohes Fleisch mit Reis und Gemüse

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.