Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hunde bekommen meist keinen Schlaganfall - Vestibularsyndrom

Empfohlene Beiträge

Mein ehemaliger Rüde hatte vor Jahren das Vestibularsyndrom, was bei der Notärztin, die wir damals aufsuchten, aber so auch nicht betitelt wurde. Sie sagte damals, es äußert sich ähnlich wie ein Schlaganfall, benutzte das Wort Vestibularsyndrom aber nicht. Er bekam damals u. a. Vitamin B gespritzt, aber auch noch 2 andere Sachen, die ich allerdings nicht mehr weiß. 

 

Lucky erbrach sich damals, der ganze Körper war schief und die Kopfhaltung auch. Er konnte sich fast nicht mehr auf den Beinen halten und zitterte. Das alles sah schon sehr schlimm aus, aber, wie hier auch genannt, erholte er sich recht schnell wieder. Nach 3 Wochen waren komplett alle Symptome wieder weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mich auch gerade fertig macht...von den Symptomen her hatte Calvin das eventuell ja  (Calvin war ja schwer Herzkrank und laut TA aus therapiert)

...und da hatten wir ja den TA angerufen der Calvin abgehorcht hatte und meinte da wäre nichts mehr zu machen und da durch wurde Calvin erlöst.... :(

Jetzt kommen mir Zweifel hoch das wir ihn jetzt zu früh erlösen lassen haben, weil man das ja alles nicht wusste und dem TA vertraute....könnte gerade heulen...bei dem Gedanken...

 

Ach du... man weiß nie, was sonst gewesen wäre. Wenn er schwer herzkrank war, dann ist ihm vielleicht auch was erspart geblieben! Vielleicht hätte er sonst Wasser in der Lunge gehabt oder so etwas.

Ich kenne diese Gedanken auch, besonders bei meinem Reserl denke ich manchmal, ich hätte noch dies und das versuchen können. Aber dann fällt mir ein, wie es in der Situation war und was es für sie bedeutet hätte, wenn ich es versucht hätte - und was alles noch passieren könnte, spielt eben auch in solche Überlegungen rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vestibular-, nicht Vestibulärsyndrom

Vestibularsyndrom bezeichnet eine Störung der Gleichgewichtsorgane.

Vestibulärsyndrom auch; manche schreiben es so, andere so (mit a oder ä), beides heißt: das Vestibulum betreffend.

Das Vestibulum labyrinthi ist ein Teil des Innenohres.

Ich zitiere meine Tierärztin: echte Schlaganfälle (Hirnblutung oder Hirninfarkt) gibt es bei Hunden so gut wie nicht. Wohl aber Rückenmarksinfarkte, wenn auch selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vestibulärsyndrom auch; manche schreiben es so, andere so (mit a oder ä), beides heißt: das Vestibulum betreffend.

Ich zitiere meine Tierärztin: echte Schlaganfälle (Hirnblutung oder Hirninfarkt) gibt es bei Hunden so gut wie nicht. Wohl aber Rückenmarksinfarkte, wenn auch selten.

Bezgl der Schreibweise ist "Vestibularsyndrom" korrekt, egal wie manche es schreiben. Aber egal.

Deiner Tä sei gesagt, dass es so nicht stimmt. Es sind - wie schon oben geschrieben - zwei unterschiedliche Dinge. Und selbstverständlich gibt es sehr wohl auch bei Hunden Schlaganfälle und diese nicht wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hast Du wohl Recht Kerstin..

...die Ärzte waren damals ja geschockt als sie sein Röntgenbild vom Herzen gesehen hatten..."SO was hätten sie noch nie gesehen" und Wasser in der Lunge hatte er ja auch und die Luftröhre (Speiseröhre?) hatte auch nur noch minimal platz... :(

Von der Seite her war es vielleicht besser für ihn.....es bleibt halt immer ein Stück das Gefühl versagt zu haben...nicht alles getan zu haben..bzw. nicht genug... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, der Hund einer Bekannten hatte laut ihrer Aussage und des Tierarztes einen Schlaganfall, nachdem der Hund volle Kanone von einem Fußball getroffen wurde. Der Hund ist ein Yorkie, so vielleicht maximal 4 Kilo.

 

Ich bin sicher, das war wohl kein Vestibularsyndrom sondern was langfristiges - seitdem ist der Hund auf einem Ohr taub und seine Zunge hängt öfter etwas nutzlos aus dem geschlossenen Maul.

Wäre in diesem Fall "Schlaganfall" denn korrekt? Oder müsste man das auch anders betiteln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und was meinst du, Gerhard, wieviele Schlaganfälle kommen auf 100 Vistibular Syndrome, wenn man da mal eine Relation herstellen will?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäre in diesem Fall "Schlaganfall" denn korrekt? Oder müsste man das auch anders betiteln?

Schädel-Hirn-Trauma?

Was natürlich zu Hirnblutung führen kann, was man dann als Schlaganfall bezeihnen kann.

Der Ärmste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echte Schlaganfälle sind beim Hund sehr selten!

Während das Vestibulärsyndrom bei Hunden häufig vorkommt, sind echte Schlaganfälle sehr selten! Dies liegt daran, dass Gefäßerkrankungen und die Bildung von Thromben beim Hund quasi nicht vorkommen.

 

http://www.tierarztpraxis-am-schlagbaum.de/vestibularsyndrom.php

 

Dann ist die Überschrift etwas irreführend und absolut.

 

Der Hund unserer Nachbarn hatte einen Schlaganfall. Er wurde auf Wunsch der Halter nicht eingeschläfert, hat sich aber nie erholt. Nach Obduktion war sicher, dass es ein Schlaganfall war und kein VS.

 

Aber es ist gut zu wissen, dass es IN DEN ALLERMEISTEN FÄLLEN dann doch eher VS ist und meist keine gravierenden Langzeitfolgen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es nicht so, dass ein Schlaganfall keine Krankheit an sich, sondern ein Sympton ist? Also etwas mit verschiedenen Ursachen.

Eine Minderdurchblutung entweder durch einen Gefässverschluss oder durch eine Hirnblutung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wenn ältere Hunde ein Zuhause bekommen…

      Schon lange wollte ich ein Thema eröffnen um dort über meine Senioren zu berichten. Da es seit 3 Tagen einen Neuen gibt ist das jetzt ein guter Zeitpunkt dies umzusetzen. Mal sehen ob und wie schnell ich es schaffe dort alle vorzustellen. Angefangen wird mit dem Neuzugang.   Am Mittwoch, spät abends, habe ich Joschi vom Transporter der gerade aus Rumänien gekommen ist abgeholt. Ich kannte von ihm ein Bild auf dem er im Platz lag und wirklich sehr süß und eher dick aussah. Sein Alter wu

      in Hunde im Alter

    • Mein Hund hat Welpenfell bekommen

      Hallo Ihr alle! Ja in meinem Betreff steht ja schon das "Problem". (Fals falsche Rubrik bitte Verschieben) Am 6. Februar wurde unsere Hündin Kastriert. Nicht einfach so, sonder sie hatte angeschwollene Zysten und stand am Anfang einer Gebärmuttervereiterung. Nun hat sich ihr Fell verändert. Sie wird immer Brauner an den Hinterläufen und überhaupt ist ihr Fell ganz anderest geworden. Mir fiel das garnicht so auf, sondern eher meiner Mutter. Uns sprechen immer wieder Leute an, die sagen "

      in Hundekrankheiten

    • Kann ein Hund Parkinson bekommen?

      Hallo zusammen...🙋‍♀️ Tut mir leid für den langen Text, hoffe auf Euer Verständnis!  Weis jemand von Euch etwas über Parkinson bei Hunden?  Ob sie das bekommen könnten oder was die Anzeichen dafür wären? Kann nichts über Google finden.  Das wäre mir sehr hilfreich und ich würde mich freuen, endlich etwas darüber zu erfahren.  Grund dafür ist: Mein Hund Xeno, ein Boston Terrier und wird am 6.6.2019, 5 Jahre alt.  Zittert aus unerklärlichen Gründen, fast den ganz

      in Hundekrankheiten

    • Vestibularsyndrom bei 13 jähriger Hündin

      Hallo liebes Forum, ich wollt euch mal fragen, wie eure Erfahrungen mit dem Vestibularsyndrom bei ältern Hunden sind.   Kurz zu meinem Hund. Sie ist vermutlich 13, kommt aus nem Tierheim und ist ein Mischling. Sie hatte immer schon Probleme mit dem Laufen, weil bei ihr wohl ein Nerv eingeklemmt ist. Der Arzt wollte das erst mal mit Medikamenten behandeln, sodass sie erst mal Schmerzmittel bekommen hat. Es ging ihr dann auch wieder besser. Am Freitag hatte sie dann wie so einen lei

      in Hundekrankheiten

    • Kontrollwahn in den Griff bekommen

      Hallo,    Gestern war eine Hundetrainerin bei uns, weil Greta Stress mit unserem Neuzugang hat. Laut ihr hat Greta es sich zur Aufgabe gemacht, als Wachhund zu fungieren. Sie sieht sich als Sicherheitsbeauftragte, die alles kontrollieren will. Der andere bereits vorhandene sieht sich als mein persönlicher Bodyguard. Aber er hätte jetzt von Haus aus kein großes Problem  mit dem kleinen, aber Gretas Kontrollwahn überträgt sich jetzt auf ihn. Und ich bin Personal, das alle Wünsche sofort

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.