Jump to content
Hundeforum Der Hund
Junikind

Ideen gesucht - Balkon Blumen für viel Sonne

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

die letzten Jahre hatten wir immer Kräuter auf dem Balkon und ein paar Blumen (nur in Kästen!! - kein Platz für Kübel). Leider ist uns das meiste immer verbrannt :(

 

Kräuter kenne ich mich zur genüge aus - aber von Blümchen habe ich ehrlich gesagt wenig Ahnung. Letztes Jahr hatte ich so eine essbare Mischung (essbare Blüten) u.a. mit  - sah ganz nett aus aber "essbar" wurde zu wörtlich genommen, die Blattläuse haben sie geliebt und entsprechend hübsch sah das ganze aus......

 

Jetzt suche ich Tipps für hübsche Blumen, die

 

ganz viel Sonne abkönnen,

nicht zu hoch wachsen,

gerne auch überhängend wachsen.....

 

Freue mich über Ideen :)

 

PS Sorry aber bitte Geranien nicht erwähnen, die mag ich leider so gar nicht.............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm Wasserpflanzen - da gibt es viele,die Sonne abkönnen und auch hübsch blühen.

Ich hab auf unserer Sonnenterrasse Kübel ummauert - es funktioniert aber auch mit kleinen Behältnissen.

Irgendwo hatte ich das hier auch gepostet....ich schau mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Elke,

 

dann wäre vielleicht die Schwarzäugige Susanne (Thunbergia alata) etwas für dich - kannst du entweder selbst aus Samen ziehen (das müsste dann aber zügig geschehen)  oder als fertige Pflanzen kaufen. Die Susanne wächst schnell entweder nach oben (Spalier) oder rankt nach unten. Ich finde sie sehr hübsch und habe sie eigentlich jedes Jahr auf der Terrasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Junikind,die Wasserpflanzen gibt es auch alle in Mini - ich hatte auch schon kleine Teichrosen drin....und es gibt auch genug ,die überhängend wachsen...Wasserminze z.B.,die duftet auch noch richtig gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben mal nachgeschaut - die Sonnenterasse mit den Wasserpflanzen sieht toll aus, besonders gefällt mir die rot gestromte Katze als Dekoration :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geranien mag ich auch nicht, außer die verschiedenen Duftpelargonien mit ihren kleinen Blütchen, die find ich süß :)

 

ganz viel Sonne abkönnen,

nicht zu hoch wachsen,

gerne auch überhängend wachsen.....

In der vollen Sonne hab ich gerne Wandelröschen, Männertreu /Lobelie, Minipetunien (sind aber etwas windbrüchig), Bacopa (Schneeflocke), Verbenen, Blaue Fächerblume, Nemesia (Elfenspiegel), Dipladenia.

Schwarzäugige Susanne, was Harriet vorgeschlagen hat, ist auch klasse, klettert bei uns immer so 3-4m an der Wendeltreppe hoch :) hängend hatte ich sie noch nicht, sieht aber bestimmt gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Eben mal nachgeschaut - die Sonnenterasse mit den Wasserpflanzen sieht toll aus, besonders gefällt mir die rot gestromte Katze als Dekoration :D.

Harriet - der Kater fällt unter das Motto:"Wie man sich füttert,so wiegt man !" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

      Hey, kann mir hier jemand helfen mit Kreuzbandrissen, anrissen oder Überdehnungen oder einem Verdacht, der dann aber doch etwas anderes war? Explizit interessiert mich: Wie genau waren die Symptome in der Ausprägung, waren sie abends stärker und nach dem Liegen ganz stark ausgeprägt und draußen beim Gassi dann besser? Waren sie dem Anschein nach auch kurz ganz weg und kamen dann wieder? Über wie lange würde gerätselt und was kam letzten Endes dann bei raus?   Vielen Dank im Voraus!

      in Hundekrankheiten

    • Klimawandel/Klimaschutz - Fakten und Ideen

      Eben gerade im Radio hörte ich vom "Day Zero"! War mir als solches erst einmal kein Begriff, den ich kannte, dann aber wurde erklärt, was damit gemeint ist: https://www.sueddeutsche.de/wissen/wasserstress-atlas-wasserknappheit-1.4555268 Mit Sicherheit gibt es noch mehr Quellen, die lesenswert, wer die kennt, möge die bitte hier einfügen.  Ich finde es mehr als erschreckend, was sich da tut und Zukunft wird.     Insgesamt sind wir ja schon sehr betroffen, wie auch z. B.  

      in Plauderecke

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

    • Spenden für Winnies Behandlung gesucht (11 Jahre)!

      Die ca. 11-jährige Tierschutzhündin Winnie aus Italien wurde vor kurzem an eine Endstelle vermittelt, aber jetzt stellte sich doch ein größeres Tierarztprogramm in Aussicht, das für Winnie nötig ist. Herz, Nieren und der Hinterlauf sollen nun bei der Seniorin behandelt werden. @segugiospinone von Cani Italiani e. V. hat Winnie vermittelt und möchte der neuen Besitzerin nun unter die Arme greifen und sie nicht hängen lassen. Das finde ich sehr gut.   https://www.cani-italiani.de/gluecks

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.