Jump to content
Hundeforum Der Hund
JackieAwesome

Franz.Bulldoggen Mix macht plötzlich wieder rein?! HILFE

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen , 

mein frenchy/chi mix macht seit kurzer Zeit wieder rein.  :wacko:

Wir haben sie damals mit 8 Wochen bekommen ( ich weiß ziemlich früh), sie ist mittlerweile 9 Monate alt. 

Reingemacht hat sie ewig nicht mehr... ich dachte sie wär stubenrein bis sie vor 3 Tagen unmittelbar nach dem 

Gassi gehen einen See hinter meinen Beinen gelassen hat. Gut dachte ich , hab es ohne Kommentar weg gemacht.

Den Abend darauf hat sie es erneut getan... diesmal habe ich sie nicht erwischt. Wieder hab ich es ohne Kommentar weg gemacht. 

Am nächsten Morgen dann bin ich in die Apotheke und habe so Teststreifen geholt, nur um zu sehen. Den Tierarzt hatte ich bereits angerufen... 

er sagte das es sein könnte das sie bald läufig wird und deshalb rein macht.

 

Die letzten 3 Tage war sie wieder sauber und heute passierte es... nach dem schlafen hat sie aufs Sofa gemacht... dort hat sie sich noch NIE 

gelöst. Ich bin also mit ihr raus, dort hat sie nur Kot gelassen. Blase ist ja nun geleert  :huh:  wir also wieder rein. 

10 Minuten .. dann war der nächste See im Wohnzimmer... ich bin überfragt. Werde morgen nochmal den TA anrufen. Läufig

ist sie immer noch nicht.

 

Das komische an der Sache ist, man sieht es ihr an wenn sie etwas getan hat wo man nicht bei war... die Ohren waren angelegt und der Schwanz 

unten.  Meint ihr das kann alles mit der Läufigkeit zu tun haben , die folgen wird ? :unsure:

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatte mein Fritz auch mal, nach 2 Tagen kam es mir komisch vor und ich habe mir ein Einmach-Glas eingepackt und bin mit ihm zum TA gegangen. Unterwegs hat er sich gelöst und ich hab was davon im Glas aufgefangen- an dieser Probe wurde dann eine Blasenentzündung erkannt, entsprechend behandelt und er war schnell wieder gesund.

 

Mit Hündinnen kenne ich mich gar nicht aus, aber die neue Hündin meiner Mutter ist zur Zeit auch zum ersten Mal läufig und hat vorher nicht in die Wohnung gemacht.

 

Ich hoffe, deiner Hündin geht es ganz schnell wieder gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde dem TA eine Urinprobe bringen. Bei Hündinnen eigentlich ganz leicht, bewährt hat sich eine Suppenkelle die, wenn die Hündin macht, schnell untergeschoben wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ja ist es denn so , das wenn der Hund eine Blasenentzündung hat , das es mit dem reinmachen unregemläßig passiert ? 

Also mal ja mal nein ? 

Das nächste wär ich krieg es ja so gut wie nie mit wenn sie macht... könnte glatt meinen sie verlässt den Raum wo ich bin absichtlich  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann man nicht verallgemeinern, jeder Hund ist anders. Es gibt durchaus auch Hunde die mit einer Blasenentzündung nicht in die Wohnung machen, die eigentlich keine Symptome einer Blasenentzündung zeigen. Und dann die die hin und wieder rein machen. 

 

Wenn sie den Raum verlässt um in einem anderen zu pinkeln, dann unterbinde das. Der Hund ist im gleichen Raum wie du, da hast du ihn unter Kontrolle. 

 

Wie schon geschrieben, ich würde erst einmal abklären ob der Hund gesundheitlich in Ordnung ist. Wenn dem so ist, sollte entsprechendes Training passieren. Ob der Hund reinmacht weil sie bald läufig wird kann ich nicht beurteilen, keine meiner Hündinnen hat so etwas gemacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank erstmal. 

Ich werde sehen das ich morgen was abfangen kann, und mich dann los zum TA mache. 

 

Für  mich ist das auch alles neu... mit meinem Rüden davor hatte ich nie so Probleme. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch auf Blasenentzündung (oder was an der Vulva) tippen - Pipimachen brennt, also hält sie ein, ist sie entspannt, z.B wenn sie pennt, läuft es raus....

 

Ich habe bei meinen Inkontinenzen so Wickelunterlagen unter den Schlafplätzen und Fleece drüber aber die dröppelt auch nur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt sehr nach Blasenentzündung. Urinprobe zum TA (die Probe muss ganz sauber aufgefangen werden!) und gleich ein Antibiogramm machen lassen.

Bloß nicht einfach mit einem Antibiotikum anfangen, sondern die paar Tage abwarten bis das Ergebnis da ist.

 

Meine Bullyhündin kämpft auch gerade wieder mit ähnlichen Problemen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schreibt hier noch jemand Gedichte ? Dann rein damit hier :)

      Huhu, hab die Suche bemüht und gesehen das wir so einen Thread noch gar nicht haben. Ich habe früher sehr sehr viele Gedichte geschrieben, heute weniger, aber meine alten Werke lese ich immer noch ab und an gerne Hier packe ich nur die wenigsten rein, die meisten sind doch sehr destruktiv und würden hier nicht wirklich hinpassen .... (geschrieben als es vor Jahren in unserem Stall brannte wobei auch drei Pferde ums Leben gekommen sind) Für Susi & Stephan... Geschockt, standen wir d

      in Plauderecke

    • Wir schauen nochmal rein

      Hallo zusammen,   einige kennen uns bereits, andere sind uns neu.   Wir, das sind Barney, 7 Jahre, griechischer Strandmischling     Lou, Alter unbekannt aber mindestens 6 Jahre, Podenco Andaluz     Ich, Jenny und seit Dezember letzten Jahres noch ein Minimensch.   Wir waren nun einige Zeit nicht hier, dann nur stille Mitleser und nun vielleicht wieder etwas aktiver. Das wird die Zeit zeigen. Ich freue mich jedenfalls wieder hier zu sein

      in Vorstellung

    • Lass mich rein!

      Heute früh beim Aufbruch zur Arbeit spricht mich mein Nachbar an: Da ist eine Katze. Die will rein! Ich: Kennst Du die Katze, Manfred? Er: Nein, die gehört hier nicht hin. Ich: Was machen wir nun? Er: Futter hinstellen Ich: O.K. Lässt Du sie rein? Er: Nein, lass sie in den Schuppen. Ich: Wenn sie heute nachmittag noch da ist, hole ich sie rein. Am späten Nachmittag komme ich von der Arbeit, gehe hoch, das Telefon klingelt. Er: Gudrun, die Katze ist wieder da! Ich: O.K. ich lass sie rein. K

      in Plauderecke

    • Mal andersrum: angeleinter Hund läuft in unangeleinten Hund rein

      Gestern war ich mit meinen Beiden im Wald unterwegs. Faja wegen ihrer Jagdleidenschaft an der Schlepp, Garry frei. Die Beiden hatten grade was Wichtiges am Wegesrand zu untersuchen als Garry plötzlich hinter mich guckte. Ich dreh' mich um und da kommt ein weißer Labbi mit Frauchen an der kurzen Flexi von hinten flott heranmarschiert. Mein Umdrehen und Gucken reichten Garry, an mir vorbei und auf den Labbi zuzugehen – nicht rennen, wohlgemerkt. (Hätte ich mal direkt reagiert und mich gar nicht er

      in Plauderecke

    • Das Märchen der rein positiven Hundeerziehung

      http://www.planethund.com/hundeerziehung/hundeerziehung-positiven-arbeit-maerchen-2411.html  

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.