Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
KleinEmma

Tierschutz Spanien - 4 Geschwister - geboren Dezember 2015

Empfohlene Beiträge

Tessa, Billy, Nancy und Timo haben noch drei weitere Geschwister. Alle 7 wurden vor ca. einem Monat mitten im Campo von einem Mann gefunden. Er nahm die Hunde zunächst auf, bis Plätze in Tierschutzvereinen frei wurden. Drei der Junghunde sind nun in einem anderen Verein untergebracht und diese 4 sind von San Animal Santuario Aguilas aufgenommen worden.

 

Das Alter wurde vom Tierarzt auf ca. drei Monate geschätzt und sie werden sich zu großen Hunden entwickeln.

Ausreisen können sie ab Ende April. Dann sind sie fertig geimpft.

 

Interessenten können mir eine PN schreiben oder sich an Traudl Brückner wenden. Das ist die Präsidentin von San Animal und sie ist Deutsche. Ihre Email-Adresse: traudl@sananimal.org

 

post-27033-0-10643000-1459455531_thumb.jpg

 

Billy:

post-27033-0-98083800-1459455542_thumb.jpg

 

Tessa:

post-27033-0-17531600-1459455566_thumb.jpg

 

Timo:

post-27033-0-98868200-1459455578_thumb.jpg

 

Links Nancy und rechts nochmal Tessa:

post-27033-0-70687000-1459455592_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aktuelle Fotos von heute. Die Hunde sind nun etwa 40cm hoch und seeehr anhänglich.

 

post-27033-0-19643300-1460749760_thumb.jpg

 

post-27033-0-01066900-1460749762_thumb.jpg

 

post-27033-0-18077800-1460749764_thumb.jpg

 

post-27033-0-83802900-1460749768_thumb.jpg

 

post-27033-0-43090500-1460749786_thumb.jpg

 

post-27033-0-22739200-1460749801_thumb.jpg

 

post-27033-0-08321700-1460749811_thumb.jpg

 

post-27033-0-36376300-1460749820_thumb.jpg

 

post-27033-0-88938100-1460749827_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, 

haben die vier ein Zuhause gefunden? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh sorry, das sehe ich erst jetzt, Ephe. Drei sind noch da. Ich war heute das erste Mal wieder da.

 

Bin grade dabei mehr in Erfahrung zu bringen. Alle drei waren sehr sehr ängstlich und verkrochen sich in die Ecken. Ich weiß nicht, was da los ist, habe aber schon rumtelefoniert und möchte vorerst von der Hilfe zur Vermittlung sehr sehr großen Abstand nehmen. Zu den Hunden werde ich weiterhin fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, nein  :)  Eine Tessa, eine Nancy und Timo ist auch noch da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und welche der beiden Weiß-Tupfen-Pfoten ist dann Tessa? Diese beiden zu haben, fände ich lustig. Eine mit rechter Weiß-Tupfel-Pfote und eine mit linker Weiß-Tupfel-Pfote :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tessa ist die mit dem dunkleren Gesicht.

 

Wie gesagt, ich war heute das erste Mal wieder da und schreibe und telefoniere gerade rum.

 

1. Diese 3 Hunde sind nun absolut scheu, ducken sich, klemmen die Rute ein und vor Leinen hatten sie ebenfalls Angst. Es war nicht möglich überhaupt daran zu denken, mit einem der 3 spazieren zu gehen. Sicherheitgeschirre sind keine vorhanden.

 

2. Es gab nun einen Hund im Zwinger, der an Leishmaniose erkrankt ist. Ich habe nun mit der Tierärztin gesprochen. Diese 3 wurden daraufhin noch nicht getestet. Ich weiß also nicht, ob sie gesund sind. Einer der drei Hunde hatten breiigen Kot mit Blut - Tierärztin weiß nun seit eben Bescheid.

 

Alle Hunde bekommen Flagyl...warum, das weiß ich noch nicht.

 

Wenn ich mehr weiß, kann ich Bescheid sagen. Zur Zeit bin ich aber nur wenig informiert, da ich nur die Gassigeherin und Fotografin bin (vielleicht war, da ich gerade ziemlich viel Wind mache).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

einfach nur traurig

 

da sie zu erst so aufgeschlossen waren

 

Ich hoffe sie sidn wenigsten gesund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, sehr sehr traurig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 7 Welpen suchen Zuhause/Spanien-geb. ca. Januar 2019

      Unsere Tierärztin fand einen Karton mit 7 Welpen, der einfach auf dem Campo unter einen Olivenbaum abgestellt wurde. Die Welpen sind ca. 5 Wochen jung, also etwa Anfang Januar 2019 geboren. Wer die Eltern sind, kann niemand sagen. Wahrscheinlich werden die Hunde mittelgroß bis groß. Die Welpen werden im Haus unserer Tierärztin aufgezogen. Es wird natürlich auch in Spanien nach neuen Besitzern gesucht. Da es aber schwierig ist, für so viele Hunde ein Zuhause zu finden, wird die Suche ausgeweitet. Die Kleinen können in ca. 2 1/2 Monaten ausreisen. Dann haben sie ihre Impfungen. Bei ernsthaftem Interesse könnt ihr mich anschreiben und ich gebe die Kontaktdaten weiter.  

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Suche Geschwister Kooikerhondje-Havaneser März 2012 Lippstadt

      Wir suchen auf diesem Weg die Geschwister unseres Hundes Dakota, einem Kooikerhondje - Havaneser Mischling zwecks Austausch/Kontakt. Geboren am 16.03.2012 in Lippstadt Liperode/Westfalen.
      Die Geschwister waren: Maike, Elliott, Gyver und Mateo
      Mama: Havaneser Dame Queeny, Papa: Kooikerhondje Rüde Scotty
      Über einen Kontakt oder Hinweise würden wir uns sehr freuen.

      in Wurfgeschwister

    • HARLOCK, Setter, geboren 2011, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      Harlock ist 7 Jahre alt und ein kleinerer Italiener.

      Seine Betreuer beschreiben ihn als ganz tollen Hund. Sehr sympathisch und höflich zu allen Menschen. Der hübsche Setter wäre auch für Familien mit Kindern geeignet. 

      Mit Artgenossen versteht sich Harlock ausgezeichnet.   Harlock wurde zwar positiv auf Leishmaniose getestet, ist aber sehr gut eingestellt und erfreut sich bester Gesundheit.   Wer möchte mit ihm das Leben verbringen?

      https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/harlock/

       

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Große Tierschutz-Spendenaktion

      Hallo Ihr Lieben,   ich habe gerade gesehen, dass bei Sabro eine große Spendenaktion für 10 ausgewählte Vereine läuft. Man votet mit seiner Stimme und Sabro zahlt pro Stimme 1 €. Es kostet einem also selbst nichts bis auf 2 min Zeit. Ich finde das ist eine super Sache!   Der Text bei Facebook lautet: "Die SABRO Mega-Spendenaktion startet ! Du kannst J E T Z T ab sofort voten. Für J E D E gültige, abgegebene S T I M M E spendet SABRO 💙💙💙💙💙💙 1,- E U R O 💙💙💙💙💙💙 Das bedeutet z.B. 10.000 abgegebene Stimmen = 10.000,- Euro – oder auch mehr????!!!! Das Geld geht zu gleichen Teilen an 10 Tierschutzvereine im In- und Ausland, die ihr hier auf Facebook ausgewählt habt. Die Tierschutzvereine haben sich alle die Arbeit gemacht ihre Projekte vorzustellen.
      Berichte, Fotos etc. findest du auf den Voting-Seiten unserer Homepage. Sei dabei und gib deine Stimme ab. Das kostet dich nichts, hilft aber zu helfen. Hast du Freunde, die auch gerne Tierschutzhunde oder – pferde unterstützen möchten? Dann sprich sie an und teil diesen Bericht – denn J E D E Stimme ist 1,- Euro für den Tierschutz! Nach der Stimmabgabe, erhältst du von SABRO eine Mail. Bitte hier UNBEDINGT bestätigen, denn NUR dann ist deine Stimme auch gültig. Abgestimmt werden kann nur bis zum 31.01.2019 / 12.00 Uhr!!!! Hier geht es direkt zum Voting: https://sabro.de/SabroCharity Wir sind gespannt, wie viel Geld zusammen kommen wird. Gemeinsam sind wir stark und können richtig etwas bewegen 💙👍 Euer SABRO Team
      www.sabro.de"   Die Vereine wurden vorher auch nicht von Sabro ausgewählt. Es gab vorher eine Umfrage, in dem jeder einen Verein nennen konnte, dem er gerne etwas Gutes tun möchte. Die 10 am meisten genannten Vereine wurden dann für die Spendenaktion ausgewählt.   Ich bin seit Jahren selbst im Tierschutz aktiv und unterstütze diese Aktion gern. Es wäre doch super, wenn wir gemeinsam Gutes tun und den Spendentopf in die Höhe treiben, oder? Aktuell steht die Spendensumme schon bei ca. 2700 €. Da geht doch noch mehr?!   Helft mit! :-)   Danke für`s lesen!   Liebe Grüße,   eure Cleo

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Plaudern im Dezember 2018

      Willkommen im Dezember, gleich gibt's Kaffee  

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.