Jump to content
Hundeforum Der Hund
Schnatterinchen-3

Barf Umstellung Welpe 8 Wochen

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr,

nächste Woche hole ich unsere 2 Welpen ab. Ich möchte dann auch wieder barfen. Jetzt bekommen sie Trockenfutter erst eingeweicht zum Abholzeitpunkt auch trocken. Ich frage mich nun wie ich optimal auf Barf umstellen kann ohne mir selbst Schwierigkeiten ran zu füttern. Ich las etwas von Hungertuch und dann direkt starten. Aber bei einem Welpen kann man doch keinen Hungertag einlegen? Oder sehe ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, keinen Hungetag einlegen. Ich würde das Barfen einschleichen um auch zu sehen, ob der Welpe das frische Fleisch auch mag und gut verträgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieviel sollte man zu Anfang geben? Stückchenweise? Ich bekomme noch ein bisschen Trockenfutter vom Besitzer der Hündin mit. Und dann auch gleich mit Gemüse? Oder nur Fleisch in homöopathischen Dosen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich würde nur Fleisch in homöopathischen Dosen reichen. Bolle war schon älter, als ich auf Barf umgestellt habe. Anfangs bekam der auch sein TroFu und frisches Fleisch habe ich dann eingeschlichen und dann bekam er nur noch Frisches.

Vielleicht hilft die Welpenbroschüre von Swanie Simon weiter? Mit so Miniwelpen und Barfen kenne ich mich nicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo bekommt man die? Kann man die im Internet bestellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp, kann man. Ich habe die "normale" und finde die sehr gut. Dann gibt es noch diesen Blog hier: http://mashanga-burhani.blogspot.de/ - sehr zu empfehlen. Da gibt es auch einen Barf-Rechner.

Wie gesagt - ich kenne mich mit Miniwelpen und Barfen nicht aus, im Prinzip ist das aber so, dass ich abwechslungsreich füttere und natürlich auf Calcium etc. achte. Ich rechne das nur nicht nach Milligramm genau aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir, ich werde mal gucken dass ich die Broschüre bestelle. Nur aktuell bekommen sie Pedigree und damit kann ich mich so gar nicht anfreunden. Vielleicht ist es doch besser erst auf Wolfsblut umzustellen und dann später auf Barf. Ab wann hast du deinen umgestellt?

Danke dir, ich werde mal gucken dass ich die Broschüre bestelle. Nur aktuell bekommen sie Pedigree und damit kann ich mich so gar nicht anfreunden. Vielleicht ist es doch besser erst auf Wolfsblut umzustellen und dann später auf Barf. Ab wann hast du deinen umgestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner war schon 3 Monate als er zu uns kam. Kann man also nicht wirklich vergleichen.

Mit homöopathischen Dosen meine ich übrigens, dass Miniwelpen ja nicht soo viel auf einmal fressen - dafür eben öfter am Tag.

Welche Welpen werden es denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Australien Shepherd x Bernersennenmix Mix Welpen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde 2-3 Wochen warten mit der Futterumstellung und solange das bekannte geben. Welpen haben schon genug mit der plötzlichen Veränderung zu tun, da muss das Futter nicht auch sofort umgestellt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.