Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Registrierung

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe eine Frage an die Menschen die im Tierschutz aktiv sind.

Wenn ein Tier gefunden wurde und gekennzeichnet ist, wie läuft das dann mit der Überprüfung der Registrierung?

 

Es gibt ja mittlerweile eine Menge Register, Tasso, Deutsches Haustierregister, IFTA.... und in anderen Ländern wahrscheinlich auch eigene Registern.

 

Gibt es da eine zentrale Abfragestelle? Wie läuft das?

 

Oder habe ich z.B. Pech wenn ich mein Hund/Katze bei IFTA registriere und sie fragen dann  nur bei Tasso ab?

 

Das frage ich mich schon lange. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe leider keine Ahnung, aber weil ich es auch interessant finde, schiebe ich dein Thema mal wieder hoch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich richtig informiert bin sind die Register untereinander vernetzt ...

 

Es wäre dann also egal wo man anruft und abfragt .

 

Ich hatte auch schon Hunde aller Register ( IFTA; Haustierregister und Tasso  ), habe sie aber selbst sicherheitshalber immer bei Tasso angemeldet .

Bei Fundhunden hatten wir auch bisher immer das Glück das diese über Tasso registriert waren und uns dort geholfen wurde - auch wenn leider nicht alle registrierten Angaben ( Adresse, Telefonnummer ) auf aktuellem Stand waren fanden alle wieder zurück nach Hause ...

 

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann es nur für die Schweiz sagen:

Alle Hunde müssen gechippt sein und mit dieser Chipnummer auch offiziell und zentral gemeldet werden, auch die Registrierung auf der Gemeinde läuft über diese zentrale Datenbank und Chipnummer.

Bis 2015 hiess die Datenbank anis.ch, jetzt amicus.ch, auf dieser Datenbank kann man die eigenen Daten (Adresse etc) ändern.

Jeder Polizeiposten, jeder Tierarzt, Tierheim hat ein Lesegerät und kann so leicht Besitzer und Hunde zusammenkombinieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wird in der Regel bei Tasso nachgefragt, ob der Hund registriert ist. Tasso kann auch auf andere Register zugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok danke für eure Antworten.

 

Ist dass denn dann auch andersrum so? Also kann das Deutsche Haustierregister auch auf Tasso zugreifen? Und wie ist das international?

 

Und ich habe mal gehört dass es verschiedene Chips gibt und teilweise die Lesegeräte bestimmte nicht lesen können. Stimmt das?

 

Also z.B. amerikanischer Chip, Hund entläuft in D und unsere Lesegeräte können den Chip nicht lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Schweiz muss ein Hund nicht umgechipt bzw neugechipt werden, wenn er einen ausländischen Chip trägt. Wahrscheinlich aber nur, wenn der Chip mit den hiesigen Scanner erkannt wird, falls drr Chip nicht lesbar wäre, ob kaputt oder andere Codierung müsste er wohl neu gechipt werden. Ein Chip, der nicht absolut eindeutig ist, hst ja gar keinen Sinn.

Noch ein Nachtrag zum meinem ersten Beitrag: ein Kleber mit der Chipnummer und ein Kleber, dass der Hund mit dieser Nummer im offiziellen Register ist, ist auch im Impfausweis. Ich glaube sonst bekommt man gar keinen. Indestens meine Tierärztin kontrolliert ihn auch jedes Mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor ca. 10 Jahren erlebte ich noch ältere Hunde, die einen ausländischen Chip ( z.B. polnisch) hatten, der nicht von jedem Lesegerät gelesen werden konnte.

 

Inzwischen sind alle derzeit in D handelsüblichen Chips für alle neueren Lesegeräte lesbar.

 

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unabhängig von Chip (registriert bei Tasso und bei dieser ollen Zentrale in Niedersachsen (Pflicht)) und Tassomarke, haben meine Hunde ein Geschirr mit aufgestickter und gut lesbarer Telefonnummer. Das ist m.E. der schnellste Weg, denn so kann auch ein ängstlicher Hund (auf etwas Abstand) im Notfall von jedermann "abgelesen" werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.