Jump to content
Hundeforum Der Hund
segugiospinone

PERLA: klein, ruhig, lieb ... aber ein absoluter Notfall :-(

Empfohlene Beiträge

PERLA
das Video zeigt, warum wir sie in die Vermittlung genommen haben: Perla braucht DRINGEND eine Familie oder auch einen Pflegeplatz in Deutschland und auch Spender/Paten, um medizinisch versorgt werden zu können.

https://youtu.be/VcMsac3FnDU

 

 

25143320fb.jpg
 

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geboren ca. 2008
Größe: ca. 40 cm
Gewicht: ca. 5-6kg
Kastriert: ja

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Kindern: nicht bekannt
Verträglich mit Katzen: kann getestet werden
Verträglich mit Kleintieren: nicht bekannt

Krankheiten: verletzter Hinterlauf (Trauma?) und leider Leishmaniose positiv

 

Die Vermittlungsseite von von Perla:

http://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/perla/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das ein süßes Mädel.. Hoffentlich findet sie ihre Leute.. Schade, dass ich mir 2 Hunde nicht leisten kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben es geschafft :wub:

Dank einer tollen Familie, die eine Patenschaft für Perla übernommen hat und einer taffen Berlinerin, die Perla als Pflegehund mit Option der Übernahme aufnehmen will, darf Perla im Juni mit nach Deutschland kommen.

Zuvor werden wir sie in Italien noch untersuchen lassen, damit wir schon mal eine Diagnose haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Diagnose aus Italien ist niederschmetternd :(
Becken verschoben, ein Hinterlauf gelähmt, beim anderen Hinterlauf das Knie kaputt

Die Röntgenbilder haben wir in Berlin schon dem Tierarzt gezeigt, er meint, eine OP der Hüfte und des Knies ist möglich.
25922365ld.jpg

In zwei Wochen wissen wir hoffentlich mehr, denn dann kommt Perla nach Deutschland auf ihre Pflegestelle.

http://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/perla/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke Perla die Daumen, dass ihr in Deutschland geholfen

werden kann. Gute Besserung für die süsse Maus. :knuddel  :knuddel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je! Dei arme Kleine. Ich drück die Daumen, dass ihr geholfen werden kann!

Kenne für die Nachsorge eine gute Akupunkturpraxis, falls das gebraucht wird.

 

Nachtrag: Das wird ja ein Heidengeld kosten. Übernehmen das die Paten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Lisa :kuss: , Perla braucht wirklich endlich etwas Glück.

Danke auch Dir, Kerstin :kuss: , sobald ich mehr weiß, sage ich Dir Bescheid, ob wir die Adresse brauchen.
Die Paten übernehmen schon dankenswerter Weise einen kleinen Teil, auch die PS wird etwas dazuzahlen. Alles, was wir dann nicht an Spenden bekommen, nehmen wir aus der Vereinskasse. Ist ja eine sinnvolle Verwendung :wub: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht kommt ja was aus dem Forum!      wmdz.gif  > Zaunpfahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PERLA war bei der letzten Fahrt aus Italien ebenfalls mit an Bord. Ich habe nicht nur FURIO, sondern auch PERLA in Hof übernommen und habe mit ihr zusammen erst Furio nach Hause gebracht und die Nacht in Furios Zuhause verbracht. Perla schlief mit mir im Gästezimmer und ich habe mich vorm Schlafen gehen zu ihr gelegt und sie vorsichtig und sanft gestreichelt, wobei sie sich schnell entspannt hat. Sie schlief auch direkt bis morgens durch und ist dann mit mir zusammen durch den Garten ge"laufen". Es tut einem im Herz weh, wenn man sie "laufen" sieht. Man sieht einfach, dass sie dabei Schmerzen haben muss. Aber sie hat einen süßen Dickkopf, der ihr bei den Behandlungen sicher helfen wird  ;) . Nach dem Frühstück sind wir weiter nach Eberswalde an unseren Vereinssitz gefahren. Dort entstand dieses Bild von Perla:
26092012pl.jpg
Wir haben Perla dann zu ihrer Pflegefamilie nach Berlin gefahren, wo sie sich direkt nach Ankunft schon entspannt im Garten auf die Wiese gelegt hat. Zwei Tage später waren sie beim Haus-Tierarzt und Perla bekam nun erst mal Schmerzmittel. Auch einen Mittelmeertest haben wir veranlasst, weil ich das Ergebnis aus Italien bestätigt haben möchte.
In ein oder zwei Wochen werden wir sie dann in der Tierklinik vorstellen, wo bereits die Röntgenbilder in Augenschein genommen wurden. Dann entscheidet sich, ob nur eine Operation durchgeführt wird, oder ob erst die Hüfte und dann das Knie operiert wird oder umgekehrt.
Umso mehr freut mich, dass Perla sich in ihrer Pflegefamilie wohl fühlt.
http://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/perla-ankunft-in-deutschland/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich kann die kleine Hündin irgendwann schmerzfrei laufen.

 

Ich wünsche ihr alles erdenklich Gute!!!

 

Klasse wie ihr euch engagiert, Hut ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Das Dilemma "Wildtier-Notfall": Überspannt den Bogen nicht!"

      Aus dem Blog von Herrn Tierarzt Dr. Ralph Rückert dazu dieser Artikel: https://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details_1489_3_20801.html   Was hier in diesem Artikel geschildert wird, das sollte einem doch zu Denken geben. 

      in Andere Tiere

    • Zughundesport - Bremsen im Notfall

      Mich würde mal interessieren, wie andere das Thema sehen. Ich würde ehrlich gesagt im Notfall nicht so heftig bremsen, daß ich Suhnas Gesundheit gefährde. Würde etwa ein Bremsen von 30 auf Null in Würden andere die Gesundheit ihres Hundes gefährden, um andere vor Schaden zu bewahren?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Notfall Enzo (13 Jahre, z.Z. in Italien)

      Ich verfolge ja hin und wieder das Schicksal des 13-jährigen Mischlings Enzo im Internet. Er wurde im Tierheim in Italien von einem anderen Hund dort schwer verletzt und konnte glücklicherweise in ein anderes sehr komfortables, schönes Hundegehege ohne Zwinger in Italien vermittelt werden, das auch von Tierschützern geleitet wird. Leider fühlt er sich dort gar nicht wohl, er hat schlimme Angst. Mir tut das sehr leid, dass er jetzt dort mit seiner Ängstlichkeit festsitzt, obwohl die Unter

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Notfall-Info: Hier warten meine Tiere auf mich

      Ich fand gerade im Netz einen "Notfall-Zettel", den man ausdrucken kann. Wenn einem Haustierhalter mal etwas passiert, gibt so eine Nachricht im Porte­mon­naie mehr Sicherheit, dass die Haustiere gefunden und versorgt werden. Fand ich eine gute Idee!

      in Hundezubehör

    • Hat mich mein Hund lieb?

      Hallo zusammen,   ich mal wieder...   1) hab ich den Eindruck, daß mich mein Hund nicht liebt 2) was kann ich tun um das zu ändern 3) während ich 2) schreibe, weiß ich eigentlich schon, daß man niemanden dazu bringen kann...   Vorgeschichte: Habe seit einem 3/4 Jahr einen 7jährigen Chihuahua/Zwergspitz, nicht kastriert, super lieb, brav und sozial (außer bei Hunden, die größer sind).   Er ist einmal 2 Std allein und einmal 4-6Std (hab Teildi

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.