Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Moderation

Empfohlene Beiträge

Cartolina würde mir auch gut gefallen,als Moderatorin  :D ...Sie kann so super schreiben,dass ich es auch verstehen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und Deine Antwort auf die Antwort, lieber Mark, empfang ich nicht nur an der Grenze einer Beleidigung, sondern genau als solche. Und jede weitere Antwort von Dir unterstreicht das.

 

Mark hat da schon ein Stück recht. Mein Betrag als Tatsache und nicht als Frage formuliert, wäre wohl eine Beleidigung gewesen. Mein Beitrag war nicht gerade nett (obwohl ich mich wirklich bemüht habe ;) ). Für mich war es sehr emotional und da reagiere ich halt manchmal so.

 

Dass ich überlegt habe, mich hier löschen zu lassen, hat übrigens nicht Marks Kritik ausgelöst. Sie war nur der berühmte Tropfen. Momentan sorge ich mich einfach ziemlich um meinen Hund und so war der Kommentar von H., der eine Wunde bei mir traf, der eigentliche Auslöser.

 

Aber für mich ist das nun gegessen. Meine Wunden sind geleckt und ich freue mich auch, dass mir hier viele Rückendeckung gegeben haben. Ich möchte nun wieder durchstarten und in die Zukunft mit neuen Mods blicken und die Vergangenheit nun ruhen lassen. Daher reiche ich mal virtuell Mark die Friedenspfeife ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Julchen, danke, aber ich habe wirklich zu viele Macken :D

 

 

 

Aber da Asti zur Ruhe gekommen ist und Kraft für ihren Hund braucht, lasse auch ich es hiermit gut sein.

 

 

(bis zum nächsten Mal halt ... glücklicherweise bringen die meisten Themen mich ja nicht Wallung, egal, was da rausgehauen wird, aber wenn, dann will und werde ich auch nicht Schnabel halten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist doch alles ein Nachweis dafür, dass Usermod nicht durch offizielle Moderation aufgehoben werden kann.

H. und auch K. hätten nicht nachgehakt, wenn gleich ein Statement von einem offiziellen Mod gekommen wäre. So hat es Asti getan, als User, und das war mehr als  form-wahrend in ihrer Funktion als User und nicht als Mod, denn den Status gegenüber solchen Usern hat sie nicht. So ist die Welt, und die ändert sich nicht dadurch, dass man sagt, es wir durch User moderiert. das ewige Spiel der Macht...

 

Sie hat es sogar noch gemeldet!!

 

Solche User, wie K. und H. gehören für mich zumindest für solch ein Thema zeitgleich gesperrt. Was aus der/dem TE geworden ist, interessiert keinen mehr und das finde ich bedauernswert.

Darum geht es aber eigentlich. Das solche Leute hier ein Fleckchen finden, wo sie auch in Zukunft nachfragen können.

 

Hier werden so viele User gleich rausgeschleudert, weil anstatt Nachfragen gleich Urteile gefällt werden. Die haben überhaupt keine Chance Fuß zu fassen, ob das nun Todesälle von Hunden oder Käufer von Vermehrerhunden sind, egal.

 

Abholen, da wo sie stehen, und das läuft über Aufrechterhaltung der Kommunikation, so seh ich das.

Tja, und nochmal der Redundanz wegen: es bedarf einer Moderierung von Leuten, deren Status offiziell ein anderer ist.

 

Mündigkeit ist voraussetzungsvoll....das führ ich jetzt nicht mehr aus, kann man nachgoogeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich nicht richtig. Hier lesen so viele mit. Als Gäste. Wenn niemand dann was zu den Vermehrer Welpen was schreiben würde wäre das Zustimmung.

 

Ich denke nicht, dass sowas überhaupt passiert.

Ich bin sehr sicher, das so ein Thema nicht unkommentiert stehenbleibt.

Und ich glaube, 4, 5 Beiträge habe ich dazu verfasst. Das waren quasi meine Nettigkeits-Reserven, alles was geht.

Das is aber alle nun.

 

Aber, entschuldige dass ich das rauskrame, noch vor einigen Monaten hatte ich gesagt, ich halte am besten aus allem raus was nichts mit Bildern zu tun.

Weil gerade wir 2 uns missverstanden hatten und ich Dir das trotz unzähligier Versuche nicht erklären konnte/Du das nicht hören wolltest.

Jetzt ist es dann doch besser, ich verlasse den Bilderbereich und schreibe andere Dinge?

 

Ich kann das nicht so, wie es hier gewünscht wird. In in solch einem Thema.

Ich müsste jeden Beitrag der um dieses Thema geht wissenschaftlich ausarbeiten.

Und das noch nett. 

 

Zudem sind mir ja auch schon Unterschiede zwischen User und User aufgefallen.

Ein alteingesesser darf Welpi ungeimpft über Grenzen bringen--> *abnick*, ein Neuer nicht.

Das ist sind z. Bsp. alles Dinge die mir sagen "Geh da schnell weg, mach schnell die Seite zu - komm wieder wenns vorbei ist".

(das diente nur als Beispiel, das muss nicht diskutiert werden - also könnt Ihr, aber dann ohne mich ^^)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber, entschuldige dass ich das rauskrame, noch vor einigen Monaten hatte ich gesagt, ich halte am besten aus allem raus was nichts mit Bildern zu tun.

Weil gerade wir 2 uns missverstanden hatten und ich Dir das trotz unzähligier Versuche nicht erklären konnte/Du das nicht hören wolltest.

Jetzt ist es dann doch besser, ich verlasse den Bilderbereich und schreibe andere Dinge?

 

Ehrlich gesagt, verstehe ich jetzt nicht genau, was du meinst.

 

Ich finde es halt nicht richtig, wenn bei einem  kranken Vermehrerwelpen nicht gesagt wird, dass das übel ist.

 

Wenn das nicht erlaubt ist, dann ziehe ich mich auch zurück,

 

bevor ich zu einem User mutiere, der nur mehr Small-Talk-Beiträge schreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht doch nicht darum, nichts mehr zu Vermehrerwelpen zu sagen, es geht um das WIE und WANN.

Beispiel: Wenn jemand um Hilfe bittet, weil der Hund (Vermehrerwelpe also) schwer krank ist, dann geht der Hund vor. Dem muss geholfen werden. Da hilft kein "Siehste...". Das kann (und muss) man einfliessen lassen, man muss aber nicht das ganze Scheunentor auf den User werfen.

Im Beispiel des toten Hundes ging es um den Menschen - der braucht(e) Trost und Beistand und ebenfalls kein Scheunentor...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht verstehst Du auch tatsächlich gar nicht, worum es uns geht (ich erlaube mir ein "uns", weil anscheinend einige spontan und blind das gleiche Empfinden hatten, wie ich)

 

Absolut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur am Rande und damit vielleicht auch abschließend:

Ich habe selbstverständlich nicht nur das sich hier über weite Strecken im Kreis drehende Thema verfolgt und geantwortet, sondern bereits zuvor vor Tagen sinnvollerweise mit der Themenerstellerin per PN Kontakt aufgenommen um die Hilfestellung deutlich zu machen.

Ich gehe davon aus, dass dies auch einige von Euch gemacht haben. Dann dürfte auch klar sein, wie sie das aufgenommen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sie nicht angeschrieben und wüsste natürlich gern, wie sie das aufgenommen hat. Aber hier geht bzw. ging es ja auch um grundsätzliche Fragen.

 

Aber ich denke auch, dass wir das hiermit abschließen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aktuelles von der Moderation

      Alle Moderatoren sind Ansprechpartner für jede Angelegenheit, in gewissen Teilbereichen besteht aber mehr Wissen bei den jeweiligen Personen:   Annali - Rechtliches Gatil - PN-Mediation auf Wunsch Freefalling - Threads und Organisation Shyruka - Technik   Dieser Thread wird bei Änderungen immer wieder aktualisiert.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Automatische Moderation

      Hin und wieder kommt es vor, dass neue user Spam Beiträge erstellen oder Werbung posten. Die neue Forumsversion hat nun die Möglichkeit, dass automatisch moderiert werden kann.   Wenn eine gewisse Anzahl user einen Beitrag als Spam melden, wird dieser automatisch entfernt.    

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Automatische Moderation

      Die neue Version der Forensoftware (die bald verfügbar sein wird) bietet eine ganz interessante Neuerung, gerade für Neuuser, die "Spam" / "Werbung" verbreiten.   -> automatische Moderation   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/43-automatic-community-moderation-r1059/   Wobei man sagen muss, dass derzeit nahezu überhaupt keine Moderation erforderlich ist ... eine gute Entwicklung, wie ich finde.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Moderation

      Vor einigen Jahren habe ich in diesem Forum wegen der rigiden Moderation nicht mehr geschrieben, auch nicht mehr gelesen.   Mir ist bewusst, dass moderieren anspruchsvoll ist und ich möchte die Moderatoren mit diesem Beitrag nicht persönlich angreifen. Ich vermute, wer auch immer an Usern diese Aufgabe übernimmt, wäre schlichtweg überfordert.   Ich bin einfach der Überzeugung, dass weniger viel mehr ist. Ich erlebe nun wieder wie sich die Moderation in eine Richtung entwickelt, die ich sehr

      in Verbesserungsvorschläge

    • Agility Crufts 2013 - überschlagende Moderation :D

      Ich schau mir mal wider alle videos von Agility bei den crufts an und bin grade auf dieses hier gestoßen Ansich leider sehr viele schlechte Fürhungen und merkwürdige führungsstyle, grade bei der Tunnel - Awand situation, aber ab Minute 14:11 kommt ein weißer Pudel und der Moderator kommt kaum mit der Ansage hinter her. ich musste erhrlich herzhaft lachen. Ansonsten ist die letzte Gruppe aus nur Pudeln auch klasse.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.