Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Moderation

Empfohlene Beiträge

Wieder: aber doch nicht am ersten Tag des Todes ...

 

Wer legt das fest?

Gibt es bestimmte Regeln zum Umgang mit Trauer und Traurigkeit?

Darf nicht nicht individuell für sich entscheiden, wie er damit umgeht und wo er sich äußern möchte?

Und zwar ohne das es gewertet wird?

 

Jeder geht damit anders um - lasst doch bitte jedem seinem Weg.

Auch wenn der noch so schwer nachvollziehbar ist. Er ist für diesen Menschen in dem Moment nicht falsch.

Das zu behaupten, ist vermessen.

 

 

Bei mir kamen die Anfeindungen und das Einmischen wollen, das Aufdrücken wollen der eigenen Empfindungen, erst später.

Als nämlich 2 Tage nach dem Unfall meines Hundes der Caillou einzog.

Da waren ja einige Meinung, sie müsste nicht die Kresse halten und mir Vorwürfe machen.

Die hatten kein Recht dazu. Auch wenn ich mich 20 mal öffentlich geäußert habe.

Niemand war in meinem Kopf. Niemand war in meinen Gedanken, niemand musste durch diese Hölle gehen.

Das war meine ganz eigene und jedem der von draußen da reinwinkte nur um mir seine Meinung aufzudrücken und mich abzuurteilen,  der hatte es verdient, ihm einfach mal kurz mit hoher Geschwindigkeit ins Gesicht zu fassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin seit ca 5 Jahren in diesem Forum.

Die verbalen Entgleisungen waren früher viel krasser.

Mein Eindruck ,oft gab es auch Ärger weil sich User ungleich behandelt fühlten.

Wer also glaubt mit Moderatoren käm es zu solchen Entgleisungen nicht kann mal in ein paar älteren Themen lesen.

Ich finde es läuft extrem gut und denke auf Dauer leben wir alle damit besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

SChließe mich black jack an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer legt das fest?

Gibt es bestimmte Regeln zum Umgang mit Trauer und Traurigkeit?

Darf nicht nicht individuell für sich entscheiden, wie er damit umgeht und wo er sich äußern möchte?

Und zwar ohne das es gewertet wird?

 

Jeder geht damit anders um - lasst doch bitte jedem seinem Weg.

Auch wenn der noch so schwer nachvollziehbar ist. Er ist für diesen Menschen in dem Moment nicht falsch.

Das zu behaupten, ist vermessen.

 

 

Du lässt mir gerade nicht MEINEN ;-)

 

Ich schrieb nur MEINE Sicht ... Der muss niemand folgen, auch Du nicht.

 

Zurück zum Thema:

 

Das 

http://www.polar-chat.de/hunde/topic/101897-lust-am-p%C3%B6beln-es-nervt/

 

gehört für mich aber auch zur User-Moderation.

 

Wer nichts sachliches beizutragen hat, könnte sich doch einfach mal kurz auf seine Finger setzen ... Klar mag es teils nerven, teils belustigen. Aber so reinzuschießen ist eben auch nicht gerade eine feine Art.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, da hatte ich ja was beizutragen.

Würde ich auch immer wieder tun.

Die "Spur der Verwüstung" die dieser User allein seit meiner Zeit hier hinter sich her zieht, vom geschlachteten Fury in Einmachgläsern, über die Diskussion zum billigsten Futter (das sind jetzt nur 2 Beispielen von vielen) - da muss jetzt keiner rum mimimimiiiii'n weils mal auf die Nase gibt.

 

Das ist verdient. Wirklich redlich verdient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieder: aber doch nicht am ersten Tag des Todes ...

..., kenne keinen der Antwortenden.

Kurze Anmerkung:

Es fällt vielen leichter mit Fremden über Gefühle zu reden, als mit Bekannten, Freunde oder Familienangehörigen, vor allem, wenn diese beteiligt sind.

Das ist ja auch der Erfolg von Selbsthilfegruppen, Telefonseelsorge, Psychologen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei dir nicht so ist, aber bei vielen anderen schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus dem Thread "pietätlose Kommentare" hierhin kopiert, weil auch zu diesem Thema gehörig:

 

ein Grund warum ich kaum noch in Foren unterwegs bin und auch hier  nicht mehr groß schreibe. jedes mal wird über einem her gefallen und alles negativ beurteilt, aus den Zusammenhängen gerissen und Hauptsache auf einem rum gehakt. das geb ich mir nicht mehr. Hier geht's tatsächlich noch. Das Collieforum kenn ich auch....

Auf Facebook bin ich auch in einem Chihuahua Gruppe gewesen.....oh man - Himmel hilf.

kann man nur einfach raus gehen.

das mit dem Thread um den es hier geht empfand ich auch schlimm, wollte erst was scheiben gestern aber hab es dann gelassen um nicht noch mehr aufzuheizen. Bin da aber absolut mit dir einer Meinung.  ich hätte mir gewünscht das hier ein Admin eingegriffen hätte.

 

 

:???

 

Aber dafür müssen wir dem Admin doch etwas in die Hand geben!

 

Ich bin ja längst nicht in allen Threads präsent - aber ich halte diesen Thread mit dem überfahrenen Hund für den ersten, bei dem eine Usermoderation ihre Grenzen hat.

 

Nun liegt es an uns, eine klare Richtlinie zu entwickeln, die der Moderation eine klare Vorgehensweise ermöglicht.

 

Ich finde, gerade die Grenzen, die wir allgemein im Umgang zu setzen wünschen, bedürfen mehr als einer einfachen, anonymen Meldung.

 

Und jetzt kopiere ich deinen, Logan, und meinen post noch mal in den Thread "Moderation", weil es dort auch noch zusätztlich hingehört :)

 

Edit: ... und gerade wieder etwas gelernt :D : über die Funktion "Mehrfachzitat" kann ich threadübergreifend posts kopieren - YEAH!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinungsfreiheit - dann ist es also ok, wenn ich schreibe "du bist ein Arschloch, weil..."? (Also nicht du, Mark) Ist ja meine Meinung. Ich formuliere das jetzt so drastisch, weil einige Beiträge in besagtem Thread genau das beschrieben haben - nur eben nicht so direkt.

Deine Aussage ist doch nur ein Freibrief für gewisse Idioten, hier weiterhin rumprollen zu können ohne Konsequenzen fürchten zu müssen.

Die Meinungsfreiheit in Deutschland ist durch Artikel 5 des Grundgesetzes festgeschrieben.

Sie ist durch Gesetze eingeschränkt, um Menschen vor Beleidigungen, Verunglimpfungen, oder auch vor Volksverhetzung u.ä zu schützen.

Man darf also nicht alles schreiben oder sagen, was man will.

Und das ist auch gut so.

 

http://www.artikel5.de/

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aktuelles von der Moderation

      Alle Moderatoren sind Ansprechpartner für jede Angelegenheit, in gewissen Teilbereichen besteht aber mehr Wissen bei den jeweiligen Personen:   Annali - Rechtliches Gatil - PN-Mediation auf Wunsch Freefalling - Threads und Organisation Shyruka - Technik   Dieser Thread wird bei Änderungen immer wieder aktualisiert.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Automatische Moderation

      Hin und wieder kommt es vor, dass neue user Spam Beiträge erstellen oder Werbung posten. Die neue Forumsversion hat nun die Möglichkeit, dass automatisch moderiert werden kann.   Wenn eine gewisse Anzahl user einen Beitrag als Spam melden, wird dieser automatisch entfernt.    

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Automatische Moderation

      Die neue Version der Forensoftware (die bald verfügbar sein wird) bietet eine ganz interessante Neuerung, gerade für Neuuser, die "Spam" / "Werbung" verbreiten.   -> automatische Moderation   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/43-automatic-community-moderation-r1059/   Wobei man sagen muss, dass derzeit nahezu überhaupt keine Moderation erforderlich ist ... eine gute Entwicklung, wie ich finde.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Moderation

      Vor einigen Jahren habe ich in diesem Forum wegen der rigiden Moderation nicht mehr geschrieben, auch nicht mehr gelesen.   Mir ist bewusst, dass moderieren anspruchsvoll ist und ich möchte die Moderatoren mit diesem Beitrag nicht persönlich angreifen. Ich vermute, wer auch immer an Usern diese Aufgabe übernimmt, wäre schlichtweg überfordert.   Ich bin einfach der Überzeugung, dass weniger viel mehr ist. Ich erlebe nun wieder wie sich die Moderation in eine Richtung entwickelt, die ich sehr

      in Verbesserungsvorschläge

    • Agility Crufts 2013 - überschlagende Moderation :D

      Ich schau mir mal wider alle videos von Agility bei den crufts an und bin grade auf dieses hier gestoßen Ansich leider sehr viele schlechte Fürhungen und merkwürdige führungsstyle, grade bei der Tunnel - Awand situation, aber ab Minute 14:11 kommt ein weißer Pudel und der Moderator kommt kaum mit der Ansage hinter her. ich musste erhrlich herzhaft lachen. Ansonsten ist die letzte Gruppe aus nur Pudeln auch klasse.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.