Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
welpenmama

Geschirr oder Halsband? Was ist besser?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Halli Hallo ihr lieben

Ich habe nur mal eine frage was ist besser zum Gassi gehn ein Halsband oder ein Geschirr.

Ich persönlich finde ein geschirr besser .Zum Trainieren ein halsband .

Gruss Welpenmama

post-332-1406410972,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben am Anfgang auch ein Geschirr benutzt, dann im Laufe der Zeit aber auf Halsband umgestellt, da irgendwann beim Geschirr der Einfluss nicht mehr so gross war als beim Geschirr.

Ich kenne aber einige, die auch weiterhin mit dem Geschirr klarkommen, muss man halt abwarten, wie der Hund sich entwickelt, bzw. wie stark er wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate

Ich wurde gestern angesprochen da ich meiner leica ein neues gekauft habe .

Als ich leica bekam habe ich ihr ein eins gekauft und bin gut zurecht gekommen .Aber zum ausziehn fand ich es sehr doff also kam ein halsband .

Zum Gassi gehn wollte ich aber wieder ein geschirr nun sagte die verkauferin ich würde alle weichteile einquetschen . Nun bin ich ein bisschen verunsichert :Oo.

Ich habe zwar trotz das es die verkäuferin gesagt hat eins gekauft

gruss claudia (welpenmama & Leica

post-332-1406410972,47_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Je nachdem, wie oder was du nachher mit deinem Hund arbeiten möchtest, ist es von Vorteil, ihn so schnell als möglich ans Halsband zu gewöhnen.

Für Welpen gibt es sehr schöne, die auch gepolstert sind.

Ich hab unserer Shelly relativ schnell ein Halsband gekauft, da sie sich mit dem Geschirr nicht wohl gefühlt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bärenkind hat zum Autofahren angeschnallt ein Geschirr.

Zum Arbeiten finde ich Geschirre total unpraktisch.

Rein optisch mag ich Geschirre überhaupt nicht leiden.

Wenn viele denken, daß Halsbänder Tierquälerei sei, dann haben sie ihre Hunde nicht erzogen. Mein Hund spürt sein Halsband vermutlich gar nicht, weil er nicht an der Leine zieht, seltenst überhaupt angeleint ist und es ein ganz weiter Lederwürger ist, der aber NIEMALS auf Zug geklipst wird.

Ich habe das Teil gekauft, weil es in die Löwenmähne von meinem Hund gut paßt bzw. darin eben komplett untergeht. Ein schön anliegendes Halsband, was ich immer bevorzugen würde, geht eben bei der Wolle gar nicht.

Man sollte nehmen, was einem vom Gefühl her für den Hund am besten paßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, dass sich die Frage nach Geschirr oder Halsband immer nach dem "Geschmack" des Halters richtet.

Shelly hat auch nur zum Autofahren ein Geschirr an. Auch wenn ich jetzt vielleicht einige "gegen mich aufbringe", aber ich finde Geschirre bei großen Hunden optisch auch immer ... naja... nicht so toll.

Und ob Halsbänder nun "gefährlich" für Hunde bzw. ihre Halswürbel etc sind, darüber läßt sich auch streiten. Wie Bärenkind schon gesagt hat, wenn ein Hund an der Leine zerrt und zieht, ist er einfach nicht erzogen. Und man muss den Hund auch nicht mit einem tierischen Ruck zurückziehen. Natürlich gibt es auch Hunde, die aus dem Tierheim kommen und auch noch nicht erzogen sind/an der Leine gehen können. Dann würde ich natürlich auch erstmal ein Geschirr nehmen, bevor sich der Hund am Hals stranguliert. Aber auch wie Renate schon schrieb, irgendwann hat man mit dem Geschirr keine Einwirkungen mehr auf den Hund (falls der Hund bis dahin noch nicht erzogen ist) und der Hund merkt das auch kaum mehr, dass er zieht.

Was die "Gefährlickeit" der Geschirre angeht: Es kommt immer darauf an, WAS für ein Geschirr du kaufst. Sicherlich gibt es welche, an denen du die Weichteile einquetscht. Aber andersrum gibt es auch Stachelwürger etc. Von daher... Wenn man darauf achtet, was das für Geschirre sind, sind sie auch nicht mehr gefährlich als Halsbänder. Es gibt schon gepolsterte usw...

Natürlich musst du den Hund genauso an ein Geschirr gewöhnen, wie ein Halsband. Bei unserer Shelly, die das Geschirr erst vor ca. 1 Jahr bekam, war das gar kein Problem. Da sie irre gerne Auto fährt, weil sie weiß, dass es (meistens) an den Strand geht, ließ sie sich das Geschirr problemlos anziehen. Hat sie glaube ich kaum realisiert, nur gewundert, warum sie jetzt im Auto angebunden war. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde ein Geschirr ist auf jeden Fall besser, wenn der Hund zieht und nicht bei Fuß geht. Wenn er aber Fuß geht, tuts auch ein Halsband. Laika läuft so brav dass wir garkein Geschirr für sie haben. Aber Ronnie konnte man früher nur mit Geschirr halten, weil er so schrecklich gezogen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab bei unserer Shelly die Erfahrung machen müssen, dass ihr beim Tragen vom Geschirr in der Gegend der Gurte die Haare kaputt gingen!

Mag aber daran liegen, dass sie empfindliche Haare hat, wir können deshalb auch kein normales Halsband nehmen, sondern haben ein Kettenhalsband.

Wir haben so ziemlich alle Varianten von Halsbändern zwischenzeitlich hier rum liegen, aber bei allen das gleiche: Haare gingen kaputt.

Wir können schon fast einen Handel damit betreiben! :D

Mit dem Kettenhalsband geht es ganz prima, allerdings NIEMALS auf Zug gestellt, sondern locker eingehangen!

Für den Anfang würd ich ein Geschirr nehmen, und dann umsteigen auf Halsband.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir nutzen das Geschirr für die Autofahrt und beim Spaziergang. Unser Geschirr hat eine hochgestellte "Rein-Greif-Öse" die bei dem Fell ganz praktisch ist. Da meiner fast immer ohne Leine läuft könnte ich bei Bedarf aber zugreifen. Bei den Halsbändern die wir haben und probiert haben klappt das nicht. Zum trainieren aber nur Halsband und zu Hause hat er nie etwas um.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:respekt: ein dickes lob an euch :respekt:

Habe heute in der welpenschule auch nachgefragt es dekt sich alles mit dem was ihr gesagt habt =)

Also dann bin ich doch auf dem richtigen weg :P :p :P :p

es tut aber einfach gut zu wissen wo man sich tip`s holen kann Vielen dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • tre ponti easy fit Geschirr

      Guten Abend . ich betreue eine Hündin .sie trägt ein Tre Ponti Easy fit Geschirr   .Kennt da jemand ? kann ein Hund sich dort selbst heraus befreien ? LG  Sandra 

      in Hundezubehör

    • Verbindung von Halsband zu Geschirr?

      Hallo,ich hoffe man kann mit der Überschrift was anfangen...!? Also ich erkläre es mal so Ich hatte immer ein Geschirr für Niki benutzt,da sie von Anfang an recht ängstlich war und gerne ausbrechen wollte. Leider läßt sie sich damit aber immer schwerer händeln,zieht,rennt in die Leine etc.ich kann sie so kaum noch halten.Nun habe ich den Rat bekommen ein Halsband zu benutzen und siehe da-es läuft schon viel besser.Sie reagiert sensibler und merkt auf einmal den Widerstand Ins Geschirr legen hat ja bis dato nur mich gestört,nicht sie...Alo ich kann sie nun viel besser "führen",sie geht wesentlich entspannter an lockerer Leine. Trotzdem haben wir noch das Problem Angst.Sie ist unsicher Fremden gegenüber oder auch im Straßenverkehr.Nur mit Halsband hatte ich nun schon öfter das Problem,dass sie natürlich rausschlüpfen kann.Konnte immer gerade noch dagegen wirken. Ich würde das K9 gerne trotzdem noch weiter nutzen (brauche ich für die SL ja sowieso)um sie noch zusätzlich zu sichern.Also irgendwie eine Verbindung vom Halsband zum Haltegriff oder Ring vom Geschirr um sie halt noch "an der Leine" zu haben falls sie doch mal rausflutscht... Gibts da was?Oder selbst was basteln mit 2 Karabinern so als zwischenstück? Freue mich auf Ideen....

      in Hundezubehör

    • Neues Geschirr gesucht

      Hallo, der Tierarzt hat mir gesagt, Femo sollte wegen der HD jetzt möglichst gar nicht mehr am Halsband gehen. Vor allem, da er ja doch ab und zu noch in die Leine springt, wenn auch nicht mehr so oft wie früher. Aktuell geht er viel am Halsband. Wir nutzen auch sein Safety von Uwe Radant, z.B. zum Autofahren oder an der Schleppleine. Ich nutze das nicht so gern als reines Führgeschirr, da es dann am Rücken zur Seite rutscht und weil die Aufhängung für die Leine sehr weit hinten ist und ich ihn dann nicht gut händeln kann, wenn er so weit vor mir ist.   Ich suche also ein Geschirr mit nicht so schmalen Gurten und einem Ring, der nicht zu weit hinten ist.   Gefunden habe ich bisher das Ruffwear Hi and Light https://www.hund-unterwegs.de/ruffwear-hi-light-harness-hundegeschirr-sockeye-red?XTCsid=vbfmloajsjtlmloit7adfli9j4   Und das Belka Comfort. https://www.mycurli.com/belka-comfort   Habt ihr Erfahrungen dazu bzw. könnt andere Geschirre empfehlen?  

      in Hundezubehör

    • Halsband+Leine v. Prunkhund | Retrieverleine v. Alsterstars

      Biete hier ein Halsband + Leine Set von Prunkhund an. Es wurde nur einige Male getragen. Es ist aus einem hochwertigen Stoff gefertigt mit Messing Details. 4cm breit, Halsumfang 36-52 cm. Keine großartigen Beschädigungen, wird von mir nochmal von Hand gewaschen. Laut Hersteller verträgt es auch eine Maschinenwäsche. Neupreis lag bei über 100€, dieser Stoff ist bei Prunkhund nicht mehr zu bekommen. Preis: 50€ VB --- Zusätzlich biete ich hier eine gebrauchte Retrieverleine von Alsterstars an. Halsumfang individuell verstellbar. Einzelstück, selbst zusammengestellt. Lässt sich beim Spaziergang bequem über die Schulter legen. Farbe Bordeaux | schwarze Leder Details. Keinerlei Schäden o.a.
      10mm Tau - für große Hunde geeignet. Preis: 30€ VB

      in Suche / Biete

    • Biete: Niggeloh Follow Light Größe S - Hunde Geschirr - altes Modell

      Niggeloh Follow LIGHT   - Größe S
      - Farbe braun
      - Neoprenpolsterung
      - Drehwirbel   Größenangaben des Herstellers:
      Halsumfang: 42cm
      Bauchgurt: 39-63cm
      Steglänge: oben 21cm, unten 25cm   Es handelt sich hierbei um die alte (in meinen Augen bessere) Version.      Es befindet sich in einem guten, getragenen Zustand (daher natürlich mit Gebrauchsspuren und einigen Haaren, jedoch ohne Beschädigungen).   Nichtraucherhaushalt. Versand natürlich möglich.   40,- Euro VB     

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.