Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Petzende Hunde

Empfohlene Beiträge

Meine drei verpetzen sich selten gegenseitig meist machen sie gemeinsame Sache einer lenkt mich ab und 2 bauen Mist.

 

Besuchs Hunde hingegen werden gnadenlos verpetzt, wenn meine beiden nicht beteiligt werden am geklauten (Hat was von Schweigegeld). Gibt der Fremde was vom geklauten ab ist alles gut, tut er das nicht sofort nerven mich die beiden solang bis ich mitbekomme was der andere gerade getan hat.

 

Fino ist allerdings nicht sonderlich solidarisch wenn es darum geht die Strafe zu kassieren. Wenn die beiden früher beim alleinbleiben was geklaut oder kaputt gemacht haben lag Fino mit Heiligenschein im Körbchen und war tief am pennen, während ich immer nur Naik erwischt habe. Ein späteres Video enttarnte Fino nicht nur als beteiligt sondern auch als Anstifter und Haupttäter.

 

Auch Opi haut er gnadenlos in die Pfanne ich war im Keller Wäsche anmachen komme rein und will Mittagessen und Stelle fest Opi steht umgeben von meinem Mittagessen in der Küche und schaut doof aus der Wäsche. Opi rund gemacht wütend ins Wohnzimmer gegangen schaut mich ein Fino müde an , streckt sich und gähnt herzhaft dabei gut zu erkennen mein Spinat zwischen seinen Zähnen .... Boomer war wohl nur gucken gegangen was in der Küche los ist und hatte das Pech das Fino mich im Gegensatz zu ihm gehört hatte als ich die Treppe hochkam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist total witzig, oder?

 

Das erste Mal, dass ich das gesehen habe war bei der Schäferhündin einer Freundin, die zu der Zeit grad eine Cattlehündin in Pflege hatte... wir waren in der Küche, als die Schäferhündin im Wohnzimmer muffte und dann in die Küche kam und immer wieder zwischen Freundin und Tür in und er schaute... sie hat sie richtig mitgenommen... bis wir aber verstanden haben, was das Problem war, war die Hälfte der Pizza vom auf dem Tisch stehenden Gast verputzt :D

 

Die Hündin selber wäre NIEMALS auf den Gedanken gekommen irgendwas zu klauen! Schließlich ist sie ein deutscher Schäferhund udn sowas gehört sich einfach nicht :D :D :D

 

Bisher war Finn auch immer der, der den Blödsinn ausgeheckt hat... seit kurzem petzt er auch... aber eben nur, wenn er sich ärgert, dass er nichts abbekommt oder sonstwas passiert, was ihn nicht interessiert...

 

Am Wochenende war mein Mann mit den Hunden alleine als Luke, der Hund einer Freundin versucht hat auszubrechen... die Hintertür hatte er schon offen, die geht ja aber nur in den Hof und den Garten... also hat er es vorne versucht... mein Mann war oben auf der Baustelle und hörte Finn bellen und hat ihn laut eigener Angabe mehrmals von oben geschimpft für die Bellerei... irgendwann kam er runter und hat gesehen, dass die Tür nur noch in der Dichtung festhing... die ist neu und geht noch recht schwer... sonst wären die Hündchen wohl weg gewesen... B)

 

Das fand ich dann schon sehr, sehr spannend! Weil Finn in dem Moment ja nix davon hatte das zu melden, oder? und von der offenen Tür hätte er ja durchaus auch was gehabt :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine drei verpetzen sich selten gegenseitig meist machen sie gemeinsame Sache einer lenkt mich ab und 2 bauen Mist.

 

Das finde ich ja noch mal einen Zacken schärfer :lol: eine echte Schlawinerbande!

Am Wochenende war mein Mann mit den Hunden alleine als Luke, der Hund einer Freundin versucht hat auszubrechen... die Hintertür hatte er schon offen, die geht ja aber nur in den Hof und den Garten... also hat er es vorne versucht... mein Mann war oben auf der Baustelle und hörte Finn bellen und hat ihn laut eigener Angabe mehrmals von oben geschimpft für die Bellerei... irgendwann kam er runter und hat gesehen, dass die Tür nur noch in der Dichtung festhing... die ist neu und geht noch recht schwer... sonst wären die Hündchen wohl weg gewesen... B)

 

Das fand ich dann schon sehr, sehr spannend! Weil Finn in dem Moment ja nix davon hatte das zu melden, oder? und von der offenen Tür hätte er ja durchaus auch was gehabt :ph34r:

 

In der Tat, das ist spannend. Hat Dein Mann den Finn im Anschluss daran gelobt?

Gerade hab ich Kopfkino, was ist Luke für ein Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein großer, schwarzer, alter Labbi-Rotti-Irgendwas-Mix :)

 

und ja, als er es dann endlich kapiert hatte, hat er ihn 1. gelobt und 2. sich entschuldigt :D

 

 

edit: solche Situationen haben wir mit Gasthunden ja öfter... (also nicht, dass sie uns fast verloren gehen, sondern halt, dass sie Dinge tun, die bei uns verboten sind :ph34r: )

 

und meiner Meinung nach unterscheidet Finn auch stark nach Sympathie <_< Luke mag er nicht so gerne :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die drei verstehen sich einfach zu gut. Fino ist der Kopf der Bande und der schafft es auch allein mich in die Pfanne zuhauen, zu dritt ist das ein Kinderspiel. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier auch ein großes Grinsen im Gesicht bei den Beiträgen. :D

 

Fly interessiert sich Null Komma Null für Katzen, Minos aber schon. 

 

Kürzlich sind wir durch die Bauernschaft spazieren gegangen und auf einmal sehe ich, wie Fly was im Gras fixiert. Minos dümpelte aber noch irgendwo anders herum und achtete gar nicht auf sie.

Dann kam Stufe zwei von Fly und sie lief eine Scheinattacke Richtung Katze, die - entdeckt wie sie war - auf einmal mit Buckel und leichtem Fauchen im Gras stand. Fly trippelte derweil ganz woanders hin, weil an der Stelle hatte sie Minos aufmerksam gemacht. 

Tja und dann war ich Spielverderber dran, einzuschreiten und Minos auszubremsen. 

 

Ich schwöre, an der Stelle hat Fly gegrinst.  :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

glaub ich sofort :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.