Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Monique G.

Lustige Fehlverknüpfungen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wir waren mit Gondi als Jungspund bei einer Trainerin, zwecks Übung mit Schleppleine.

Gondi wie immer voll am aufdrehen....die Trainerin war schon leicht genervt, hat Leckerlis auf dem Boden verteilt....

Tja und was macht der Schnuffel....

Richtig aufdrehen und Leine vertüddeln gibt Leckerlis....das hat er super verknüpft.

Zum Schluß hat sie uns entnervt die Leine in die Hand gedrückt und gesagt , ne mit dem kann ich nicht .

Wir waren auch da das letzte mal bei ihr.

Ne zeitlang haben wir mit Clicker gearbeitet und jedesmal wenn ein Feuerzeug klickte , standen die 2 vor mir....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach dir nichts draus Fino ist damals auch achtkantig aus einer Hundeschule geflogen , weil man dem eh nichts beibringen kann. Er war halt nur klüger als der Trainer, da war er noch kein Jahr alt.

Aus unserem kleinen Schulabbrecher ist aber doch noch was geworden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Nala das Signal "Schlafen" beigebracht, was bedeutet, dass sie sich aus dem Platz heraus auf den Rücken kugelt und so liegen bleibt.
Mit dem Ergebnis, dass jedes Mal, wenn sie sich mal nur in den Platz legen sollte , sie sich vorsorglich gleich weiter auf den Rücken gekugelt hat . Sie ließ sich aus der Position auch nicht zurückdrehen :D

Ähnlich war es beim Pfötchen geben. Danach tappte Nala vorsorglich mit ihrer Pfote ständig auf erreichbare Hände und Beine, um vielleicht doch ein Leckerli abzustauben :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Hund, aber trotzdem sûß: der kater einer freundin wurde mal angefahren und hatte sich ein bein gebrochen. Er wurde dann natürlich gesundgepflegt und bemitleidet. Und wenn man dann sagte "armer Mikesch" fing er wieder an zu humpeln. Allerdings manchmal auch mit dem anderen vorderbein. War sehr süß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann noch: ich clicker nocht nur mit meinem hund, sondern auch mit meinen katzen. Ich hatte mir eine neue obedience dvd gekauft und sie angemacht. Ich komme rein, die katzen sitzen vor dem fernseher,die katze guckt begeistert, unser kater "winkt" den fernseher an (seine art zu betteln, er setzt sich auf die hinterbeine und bewegt beide vorderpfoten hoch und runter). Es war einfach ein bild für die götter. Fie katzen hatten den clicker von der dvd gehört :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie süß ist das denn :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Zwei bekamen eine Woche lang jeder eine Tablette, schön eingepackt in Leberwurst.

Die Tabletten mussten aus dem Pliester rausgedrückt werden und das gibt ja so ein *Knackgeräusch*.

Nun muss ICH jeden Morgen meine Herz-Kreislauftabletten nehmen, und nu hab ich, wenn ich meine Tablette mit nem Knackgeräusch rausdrücke, zwei Sabbernasen vor mir sitzen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohja Tabletten... Naik bekommt seit gestern Schmerzmittel, weil er sich das rechte Knie und die linke Hüfte lädiert hat. Wenn ich meine Tabletten nehme kein Thema aber dieser extrem Beobachter hat spitz das die weißen Tierarzt Tüten nichts gutes verheißen. Greife ich da rein kann ich fang das Hündchen spielen. Besonders toll da er absolute Ruhe verschrieben bekommen hat.

 

Allgemein ist Naik sehr unzufrieden, er hält absolut gar nichts von Ruhe halten. Gestern hat er super gelernt das er nicht auf die Couch springen darf, wenn ich im Raum bin, wie es sich für einen gehorsamen Hund gehört wartet er bis ich weg bin komm ich wieder in den Raum liegt er auf der Couch.

 

Diesen Hund ruhig halten ist ein Fulltime Job seinen Unmut das er nicht mit Gassi durfte hat er laut stark kund gegeben. Jetzt ist dem armen Kerl stink langweilig und da ich böses Frauchen alle Spielzeuge weg geräumt habe , hat er gerade einen Apfel als Ball missbraucht den er eigentlich fressen sollte. Doof war nur das der Apfel quasi direkt in  Fino´s Magen gerollt ist.

Den Boomer darf er auch nicht ärgern alles so richtig doof.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tu die Tabletten doch heimlich in eine Leckerlitüte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Julchen lässt immer von ihrem Frühstück ein bisschen Trockenfutter übrig. Heute hatte der Tommy anscheinend so großen Hunger, dass er sich drüber her machte, obwohl er eigentlich Trofu gar nicht so gerne mag. Ein paar Körnchen hat er gefressen, ein paar auf dem Küchenboden verteilt. Und dann seh ich, dass der die verteilten Körnchen aufnimmt und ordentlich wieder in Julchens Napf spuckt. Ich hab einen ordnungsliebenden Hund :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lustige Titelkombinationen

      Beim Lesen der verschiedenen Titel ist mir aufgefallen, dass man verschiedene hervorragend miteinander kombinieren kann. Ich fang mal an:   Worüber habt ihr euch heute gefreut? Erstellt von Fusselnase, 4. Mai 2013   Hund kackt ins Bett!   Erstellt von Nissi95, Montag um 03:03   --------------------------------------------------------------------------- Was tischt ihr Euren Hunden heute auf? Erstellt von gast, 12. April 2015   Dinner for dogs Erstellt von denny, Montag um 19:58   --------------------------------------------------------------------------   Worüber habt ihr euch heute gefreut? Erstellt von Fusselnase, 4. Mai 2013   ** Neue Funktion *** Leaderboard Erstellt von Mark, Dienstag um 22:07      

      in Plauderecke

    • Lustige Hundegeschichten

      Ich dachte, ich eröffne einfach mal einen Thread, der ausschließlich dafür da ist, lustige Geschichten von seinem Hund zu berichten. Hier darf und soll gelacht werden und Spaß im Vordergrund stehen.   Ob der Thread angenommen wird oder nicht, das wird sich dann zeigen   Um den Thread beginnen zu können, hat mir Emma heute Abend direkt eine Vorlage gegeben:   Emma verbuddelt manchmal Essbares, zum Beispiel vor wenigen Tagen am Strand. Wir haben dort gemütlich gegessen und unter anderem standen Bockwürstchen auf dem Tisch. Ok, dachten wir, Emma soll mit uns laben und sie bekam eine komplette Wurst. Sie nahm sie an und ging auf leisen Pfoten damit weg. Was machte sie? Sie vergrub die Wurst, deckte sie gut mit Sand ab und als sie zufrieden mit ihrem Werk war, kam sie zurück an den Tisch...und wollte noch ne Wurst haben. Später bin ich mit Emma zum Wurstgrab gegangen und habe ihr gesagt: Komm, buddel die mal wieder aus, die arme Wurst. Emma schaufelte mit der Pfote vorsichtig den Sand an die Seite und dann erst sah ich, dass die Wurst senkrecht im Sand verbuddelt war   Heute Abend waren wir im Garten beschäftigt, während Emma uns mit ihrem Quietschknochen verfolgte. Irgendwann beschloss sie: Dieses Teil muss ich verstecken und wenn sie etwas verbuddeln möchte, legt sie großen Wert auf den richtigen Platz zum Vergraben. Sie testete mal hier, mal da, aber irgendwie war es wohl alles nicht passend. Zum Schluss fühlte sie sich von mir zu beobachtet und beschloss: Für heute bleibt der Knochen oberhalb der Erde.           Schnüffel, schnüffel - neee, noch nicht der richtige Platz   Wieder graben   Nö, jetzt nicht mehr, du beobachtest mich zu viel

      in Plauderecke

    • Lustige Sprüche

      Hab grad was "Geiles" gelesen: Vielleicht, wenn man den Menschen sagen würde, dass das Gehirn eine APP ist, würden sie auch anfangen, es zu gebrauchen :megagrins   Gehört nicht hierher, ist OT - aber sooooo schön

      in Plauderecke

    • Eure "blödesten" Fehlverknüpfungen?

      Zwar sind Hunde keine reinen Skinnerboxen, aber sie sind wie alle denkfähigen Lebewesen nicht vor Fehlverknüpfungen gefeit. Und manchmal verknüpfen sie irgendwelche Worte oder Handlungen mit einer Sache, ungeachtet ob die immer damit zusammen hängt oder nicht.   Hier sind es beim aktuellen Team die Kamerataschen. Sobald ich an eine der Taschen greife - gehen MST von einem Spaziergang aus und beginnen mit der Spaziergangs-Vorparty.   Bei dem alten Team war es noch fataler, weil sie alle Worte des Satzes "Möchtet Ihr gern Gassi gehen? Soll ich Schuhe anziehen? Drückts?" mit Touren in Verbindung gebracht hatten. Man konnte weder "Möchtet" noch "Drückts" oder "Schuhe" benutzen, ohne das ALR mit Enthusiasmus zur Tür gerannt sind. Später kam noch das Wort "Frage" dazu, was die üblichen Konversationen in ein fragmentarisches Gebrabbel mutieren lies:   Gast: "Also, wenn du mich ▓▓▓▓▓▓, dann ▓▓▓▓▓▓ man eben einfach das erreichen!" Ich: "Ja, aber da muss es doch gewaltig ▓▓▓▓▓▓, weil ansonsten haut es das System doch aus den ▓▓▓▓▓▓!" Gast: "Mag sein, aber ▓▓▓▓▓▓ und ▓▓▓▓▓▓ und überhaupt!" Aisha, Leonid und Rumsi: genau hinhorch   Auch war bei ALR der Autoschlüssel ein weiterer Anlaß zur Hoffnung...   Was gibts an ungewollt netten Fehlverknüpfungen bei euch?    so weit Maico

      in Lernverhalten

    • Peinliche, lustige und ungewöhnliche Erlebnisse mit und um den Hund

      Ich mache mal den Anfang mit einem "peinlichen" Erlebnis. Micky war gerade 1 Woche da und es geschah auf einem meiner ersten Spaziergänge mit ihm. Ich war ganz stolz, hatte "meinen" ersten Hund an der Leine, Leckerchen und Kotbeutelchen dabei und machte mich auf den Weg. Wir kamen ziemlich genau zwei Meter weit, da hockt Hundi sich direkt neben unseren Gartenzaun und erledigt ein sehr wichtiges Geschäft. Ich (ganz brav) sammele die Hinterlassenschaft ein und denke: Ist ja blöd den Beutel jetzt den ganzen Weg mitzuschleppen... und werfe den Beutel über UNSEREN Gartenzaun um ihn nach dem Spaziergang in die Tonne zu werfen. In dem Moment fährt eine Radfahrerin an uns vorbei, sieht mich völlig entsetzt an und schüttelt den Kopf. Ich sollte noch dazu erwähnen, dass wir hier in einem sehr KLEINEN Dorf leben und damals auch gerade erst hierhin gezogen waren Und nun zu Euch. Was ist Euch denn schon so passiert? fröhliche und gespannte Grüße Kerstin

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.