Jump to content
Hundeforum Der Hund
nathmu

Louis Welt - Eindrücke und Bilder eines ungarischen Tierschutzhundes

Empfohlene Beiträge

@Bibi das mit den Kissen haben wir uns auch schon gedacht, aber das erste war rosa. Da dachten wir uns, ok er ist ein Junge probieren wir das blaue Kissen aus. Pustekuchen!

 

Schön, dass ihr es so lustig findet :) beim ersten Kissen fand ich den Blick auch super, "Frauchen ich schwöre, das Kissen ist einfach so explodiert, WIRKLICH!"

Aber gestern hat er vllt für eine Millisekunde Reue gezeigt und danach war er stolz :D

 

Heute vor vier Wochen ist Louis zu uns gekommen, Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht.

 

Heute gibts tolle Bilder vom Spaziergang  :klatsch:  er war so brav heute *schwärm*  :wub:

Wir haben direkt am Anfang Snoopy getroffen (kennen wir seit dem zweiten Tag), die zwei haben so süß miteinander gespielt. Snoopy ist schon 10 Jahre alt und entscheidet immer nach Lust und Laune ob er spielen möchte oder nicht und heute war Spieltag! Weil Snoopys Runde grade vorbei war mussten wir alleine weiter und Louis durfte die ganze Zeit ohne Leine laufen und er hat so toll gehört  ^_^

post-33533-0-60841100-1463746682_thumb.jpg

Schreibt sie da grade etwa von mir?

 

post-33533-0-49683300-1463746800_thumb.jpg

 

post-33533-0-44511800-1463746831_thumb.jpg

 

post-33533-0-21981200-1463746751_thumb.jpg

 

post-33533-0-52322100-1463746866_thumb.jpg

Ich wollte eigentlich ein wirklich schönes Bild von Louis für euch machen, nur wollte er nicht :)

 

post-33533-0-17475100-1463746904_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse, na siehste der Bub kann auch brav sein  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, siehst Du, geht doch. der kleine Kerl guckt, als könne er kein Wässerchen trüben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nehmt es mir nicht böse, aber teilweise hasse ich Louis :(

Wir waren gestern für drei Stunden bei den Schwiegereltern und Louis ist zuhause geblieben. Er war super ausgelastet, er hatte 20 Minuten in der prallen Hitze mit einem Kangal gespielt (der ist ungefähr 5 mal so groß wie er), zusätzlich haben wir ihm seinen Knautschball da gelassen.

Und hier das Ergebnis, er hat so viel Süßigkeiten gefressen :( 

 

post-33533-0-06901000-1463902497_thumb.jpg

 

Und ich lobe ihn noch groß bei den Schwiegereltern, was er doch für ein toller Hund ist

Leute ich brauch eure Hilfe. Wie soll ich denn am Montag arbeiten gehen, wenn Louis in der Zeit alles zerstört???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles wegräumen, Louis erzieht dich zur Ordnung :P

Ging mir am Anfang mit Julchen auch so, Tommy warein ganz braver, hat nix kaputt gemacht. Aber vor der Zicke musste ich alles wegräumen, was so rumstand. Das hat sich aber nach einigen Monaten gegeben. Ich weiß nicht, ob es möglich ist, den Raum einzugrenzen auf dem er bleiben kann wenn du weg bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann leider auch keinen anderen Ratschlag geben. Alles wegräumen.

Wir haben wirklich die ersten 6 Monate wie bei einem Krabbelbaby alles gesichert. In Schränke gepackt. Hochgelagert....

Trotzdem wurden auch Fußleisten und Treppenstufe angeknabbert. Der Schaden hielt sich allerdings in Grenzen.

Irgendwann war es dann vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du liebe Zeit  :(  das nimmt ja jetzt grössere Ausmasse an.

 

Kannst Du seinen Raum nicht beschränken, oder muss er im Wohnzimmer, wo nun mal am meisten steht, bleiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles wegräumen, Louis erzieht dich zur Ordnung :P

Na dann bleibt uns wohl nichts anderes übrig... werden wir machen

 

 

Ach du liebe Zeit  :(  das nimmt ja jetzt grössere Ausmasse an.

 

Kannst Du seinen Raum nicht beschränken, oder muss er im Wohnzimmer, wo nun mal am meisten steht, bleiben?

Naja er hat überall Sachen die er zerstören könnte. Im Schlafzimmer habe ich z.B. Angst, dass er irgendwann entdeckt, dass meine Bettdecke aus Daunen ist. Das wäre ein Chaos! Und nur in den Flur lassen ist auch nicht toll, der ist ja nur 6qm groß, noch dazu bellt er hin und wieder Leute im Treppenhaus an wenn er die hört.

 

Ich kann leider auch keinen anderen Ratschlag geben. Alles wegräumen.

 

Dann werden wir nun alles in Sicherheit bringen. Ab wann merk ich denn bis er wieder so weit ist und wir wieder Deko (z.B. Sofakissen) haben können?

 

 

Louis hat totalen Durchfall (kein Wunder bei dem was er alles gefressen hat). Jetzt bekommt er Schonkost, Reis der eine Stunde weich gekocht wurde, Hühnchen das durchgekocht wurde, Karotte zerstampft und alles gemischt mit Magerquark. Ihm schmeckts :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo! Weißt du was mein erster Gedanke war, als ich das Chaos-Foto gesehen habe? Boah, die ist aber echt richtig mutig!!!!

 

Du hast erst seit einem Monat einen Hund aus dem Ausland, der mitten im allerschönsten Flegelalter ist.

 

Und dann lässt du diesen Hund für drei Stunden alleine mit Topfplanzen, die am Boden stehen, mit einem Laptop samt Ladekabel frei zugänglich auf der Couch. Am Boden und auf dem Sessel liegt noch allerlei sonstiges Zeugs und Tüten herum - ehrlich gestanden wäre ich da weniger auf Louis böse, als mehr auf mich selber ;).

 

Ich meine das ehrlich nicht böse und will auch kein Spielverderber sein, aber sei froh, dass der Laptop noch lebt und die Pflanzen nicht "umgetopf" wurden. Auf dem ersten Polster-Foto sieht man auch eine Glasvase (?) mit Dekokugeln am Boden stehen. Das wäre mir auch viel zu gefährlich. Wie Chau77 schon schrieb: Wohnung sichern wie für ein Krabbelkind.

 

Daunendecken kann man übrigens wegräumen ;)  Also wenn im Schlafzimmer halbwegs Platz ist und dort sonst nicht viel herumsteht, wäre es vielleicht ein Option, es ihm dort schön kuschelig zu machen, und die Daunendecke einstweilen im Wohnzimmer zu deponieren.

 

Mag er es, Kartons zu zerfetzen? Dann kannst du ihm vielleicht eine Kiste mit verschiedenen Kartons da lassen, wenn er alleine bleibt. Da kann er sich notfalls abreagieren, ohne dabei etwas zu ruinieren.

 

Außerdem kann es sein, dass das Spielen mit dem deutlich größeren Kangal ihm einiges an Stress bereitet hat und ihn aufgeputscht hat. Dieser Stress muss dann irgendwo abreagiert werden.

 

Ich drück mal die Daumen, dass heute während deiner Arbeitszeit alles geklappt hat und der hübsche Louis sich einigermassen manierlich benommen hat. :kuss:

 

Du musst jedenfalls damit rechnen, dass Louis allmählich bei euch ankommt, und nun beginnt, sein Köfferchen auszupacken. Dh die eine oder andere Überraschung kann durchaus noch kommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo! Weißt du was mein erster Gedanke war, als ich das Chaos-Foto gesehen habe? Boah, die ist aber echt richtig mutig!!!!

 

Ich muss sagen, dass ich vielleicht ein bisschen Blauäugig da ran gegangen bin. Louis hat in den ersten drei Wochen nichts angerührt und damit dachte ich, wär die Sache erledigt. Das er die Pflanzen umtopfen könnte, daran habe ich garnicht gedacht! Dann werden wohl auch die Pflanzen auf den Balkon ausrangiert (Gott wird die Wohnung kahl sein danach) und die Vase mit den Kugeln (sind übrigens Christbaumkugeln, aber pssssssst, sie waren aber auch gedacht ganzjährig stehen zu bleiben)werde ich auf das Sideboard hochstellen, da kommt er nicht dran.

 

Puh bis das Schlafzimmer Hundesicher ist, muss noch viel weggeräumt werden. Ich bin im Dezember in die Wohnung gezogen, aber aufgrund der Arbeit und der Faulheit (ich gebs ja zu) gibts noch ein paar Tüten die ausgeräumt werden müssen, nur wo hin. Auch die müsste ich dann weg räumen.

 

Louis kann die Woche (hoffe ich) nicht viel kaputt machen. Ich bin immer noch krank, Magen-Darm-Virus, daher kommen vermutlich auch die Kopfschmerzen meinte die Ärztin. Bis jetzt liegt Louis freiwillig den halben Tag in der Box im Schlafzimmer.

 

Ich glaube an die ganzen Sicherheitsfallen, wie Blumen, Vase, Laptop, hab ich garnicht gedacht. Ich weiß nicht wieso, aber vorallem das mit den Pflanzen wär mir nie in den Sinn gekommen, dass Louis sowas machen könnte, aber jetzt wo dus sagst. Ich seh deinen Kommentar auch nicht als böse an, auf keinen Fall! Ich bin dankbar über die Hinweise. Und mir ist auch klar, dass nicht Louis Schuld ist an dem Chaos, sondern wir, wir haben die Sachen ja rum liegen lassen. Aber in dem Moment saß der Schock tief.

 

Auf Karton kaputt  machen scheint Louis nicht so Lust zu haben. Bevor Louis bei uns eingezogen ist, hatte ich die eine Katze meiner Familie mitgenommen (wir haben Geschwister die sich nicht so super verstehen) und versucht sie an die Wohnung zu gewöhnen. Die Katze hat super gerne Kartons zerrissen und von der Katze stand noch ein Karton hier rum, den hat Louis nie angerührt.

 

Wenn Louis das Spielen mit dem Kangal Angst machen würde, würde er es uns dann nicht zeigen? Wir hatten das Gefühl, dass die beiden Spaß hatten. Louis hat ihn ja auch immer wieder zum spielen aufgefordert und als ihm das spielen zu viel wurde, hat er die Hilfe bei uns gesucht und sich hinter uns gesetzt, dann haben wir das spielen auch beendet. Wie schon erwähnt Louis ist mein erster Hund, ich habe mich zwar zuvor viel über Hunde eingelesen, aber wenn der Hund dann mal da ist, ist die Sache eine andere. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bilder von Finja

      Da ich so gerne immer Eure Bilder schaue und endlich mal raus habe, wie das geht mit den Bildern zeigen, möchte ich Euch endlich auch mal Bilder von meiner Maus zeigen. Zur Info: wo zwei oder mehr Hunde drauf sind, die große, schwarze ist Finja, die schwarzbraune ist ihre Wurfschwester.

      in Hundefotos & Videos

    • Bilder von fremden Websites

      Aus aktuellem Anlass bitte ich wirklich alle noch einmal eindringlich keine fremden Bilder in das Forum einzubinden; dafür ist stets eine Einwilligung erforderlich. Eine Quellenangabe ist nicht ausreichend. Das gilt übrigens auch, wenn Ihr bei FB & Co unterwegs seid.   Das Forum bietet die Möglichkeit, (Fremd-) Bilder als Link und nicht eingebettet darzustellen. Davon müsst ihr Gebrauch machen.   Andernfalls müsste ich die Funktion (wieder) sperren. Zwangsläufig wäre davo

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Der Ohren-Fetisch-Bilder-Thread

      Ihr Lieben, angeregt durch den Zungenfred möchte ich gerne meiner Leidenschaft frönen und mir Fotos von Hunden mit ungewöhnlichen Ohren anschauen. Also keine 0815-Ohren, sondern irgendwie besonders - gerne auch in Flugphasen fotografiert. Die Ohren von Jacki machen mal den Anfang:

      in Hundefotos & Videos

    • Die fabelhafte Welt der Serafina

      Nun war ich fast ein ganzes Jahr laptoplos. Kein Zugriff mehr auf alte Bilder, keine Möglichkeit Fotos zu sichern. Alles schmu.   Doch ganz, ganz bald ist es soweit und ein neues Notebook zieht ein. Dann kann ich endlich wieder des Prinzesschens Leben angemessen würdigen.    So schien es mir nur logisch mit neuer Kamera, neuem Notebook und neuem Smartphone auch für Finchen einen neuen Thread zu eröffnen.   Ich bin jedenfalls schon ganz hibbelig und kanns nicht

      in Hundefotos & Videos

    • ...für einen Moment stand die Welt still

      *Ich bin gegangen, nur einen kleinen Schritt und gar nicht mal weit. Und wenn Du dorthin kommst, wo ich jetzt bin, wirst Du Dich fragen warum Du geweint hast*   ❤️ Ani ❤️ Januar 2004 - 15. Oktober 2018   Danke für alles mein Mäuschen und nun lauf..lauf..lauf..  

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.