Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Eldorada

Scheinträchtigkeit

Empfohlene Beiträge

Du brauchst nichts kühlen. Das Gesäuge ist dick weil da die Milch drin ist. Die geht auch von Quarkwickeln nicht weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Je mehr du auf das Gesäuge schmierst je mehr regst du den Milcheinschuss an und motivierst die Hündin zudem den Schmier wieder abzulecken, was noch mehr Milch produziert.

 

Hündin ablenken durch viel Aufenthalt im Freien, wenig Gelgenheit für Nesthockerei geben. Das Gesäuge bildet sich komplett zurück, ist kein Problem. 

 

Medikamente sind wirklich abzuraten, die machen eine totale Übelkeit und bringen den ganzen Hormonhaushalt durcheinander. 

 

Petersilie und Salbei helfen die Milchproduktion einzudämmen. 

 

Es ist keine Krankheit, wär so wie wenn man  bei jeder Periode  zum Arzt geht, weil man blutet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich merke mal wieder, warum ich hier nicht richtig Lust habe.

 

In diesem Forum wird sich nichts ändern :(

 

Stellt Euch vor...ich war beim TA. Pulsatilla wurde von ihm empfohlen. Ich habe es nicht eigenmächtig gemacht. Und Kühlen war auch nicht meine Idee, die habe ich nur aufgegriffen, weil es hier erwähnt wurde und ich es mal versucht habe.

 

Wie immer ist das ein Thema, das die Gemüter erhitzt. Ich bin hier raus. Ich wollte nur meine Erfahrungen in dem Thema mitteilen, aber das geht hier gar nicht. Ich denke, jeder Hund ist anders und jeder HH auch und jeder muß seinen Weg finden und da kann jeder Tip helfen.

Aber Ihr könnt den Weg alleine finden.

Ich habe es echt langsam satt. Alle wissen immer alles besser. Das soll hier doch irgendwie ein Meinungs-. und Erfahrungsaustausch sein. Kann man das dann auch mal nicht wertend angehen? Ich akzeptiere doch auch andere Meinungen und finde es echt blöd, daß ich wie der letzte Depp hingestellt werde.

 

@ chibambola. Dich meinte ich nicht, Deine Antwort kam dazwischen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ufi, ich bitte Dich, es geht doch nicht darum jemanden als Depp hinzustellen.

Es ist nicht ganz unproblematisch, wenn man solche Beiträge stehen lässt.

 

Tierärzte geben leider oft homöopathische Mittel ohne das Wissen über die Anwendung.

Homöopathische Mittel werden wie schulmedizinische Mittel gegeben - aber das ist nicht die richtige Anwendungsweise.

 

Durch eine langanhaltende tägliche Gabe kann Deine Hündin genau die Symptome entwickeln, die Pulsatilla eigentlich heilen kann.

 

Zum Lesen:

 

http://www.homoeopathiewolf.de/selbstbehandlung-mit-homoeopathie-teil-1/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Scheinträchtigkeit - Verhalten und Dauer

      Hallo zusammen, der Titel sagt schon worum es geht aber gerne möchte ich noch ein bisschen ausholen 🙂 Und Achtung, ich habe Schwierigkeiten mich kurz zu fassen! 😛  Was haltet ihr vom Verhalten für "normal" während einer Scheinträchtigkeit? Oder habt ihr ähnliche Erfahrungen?  Unsere frühere Hündin hatte in der Zeit nie so ein extrem verändertes Verhalten. Die meisten mit denen ich spreche kennen so was auch nicht und finden es höchst merkwürdig... Da habe ich mich schon durch einig

      in Junghunde

    • Scheinträchtigkeit tritt immer wieder auf

      Hallöchen,bin ganz frisch hier.Hat jemand Erfahrung mit Scheinträchtigkeit?Meine 2 jährige Hündin war laut TA vor einigen Wochen nämlich scheinträchtig.Und jetzt fängt das schon wieder an,nur noch schlimmer 

      in Hundekrankheiten

    • Frage zur Scheinträchtigkeit

      hatte vor kurzen eine Unterhaltung mti wen der ein Welpen sich geholt hat. als ich dann erfuhr wie es dazu kam dachte ich nur kann nicht sein Ihm wurde gesagt das die Hündin so unter der Schwangerschaft der HH litt das die Hündin eine Scheinträchtigkeit einwickelte und sie daher auf anraten von Tierarzt Hund gedeckt haben. Und nun daher da in den Sinne ungeplant nun Welpen hätten Ich kenne mcih da nicht mit aus, aber antwortete darauf nur, dann müsste es viel mehr Hunde geben da es ja im

      in Hundekrankheiten

    • Hömopathisches Mittel, um extreme Scheinträchtigkeit zu verhindern?

      Meine Nala ist nun 14 Monate alt. Im April war sie zum ersten Mal läufig, also müsste es ja bald wieder soweit sein Bei der letzten Läufigkeit war sie ja extremst scheinträchtig: mit dickem Gesäuge und sogar Milcheinschuss, und was noch schlimmer war: sie fraß schlecht, sie war total ruhig, wollte nicht mehr rennen und toben und war einfach ein völlig anderer Hund: bis August ging das so! Nun ist sie endlich wieder fröhlich und unbeschwert und ich möchte natürlich, dass das so bleibt. Würde

      in Gesundheit

    • Hormonbedingtes Aufgedrehtsein wegen Scheinträchtigkeit, oder zweite Pubertät?

      Ihr Lieben, Nala bringt mich zur Verzweiflung!! Freitag war ich beim Tierarzt. Sie war bis Mitte Mai zum ersten Mal läufig u hatte danach auch ein leicht geschwollenes Gesäuge. Das Gesäuge ist momentan aber ziemlich dick geworden, ihr Fell irgendwie licht und stumpf....nun ja, die TÄ diagnostizierte eine schon ziemlich große Scheinträchtigkeit und verschrieb mir Contralac 2mg. Seit 2 Wochen hatten Nala u ich Besuch aus Mexiko von einem guten Freund, den Nala aus Welpentagen kannte und auch wi

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.