Jump to content
Hundeforum Der Hund
EinOhrPferd

Haustiere die keiner braucht oder was macht man damit?

Empfohlene Beiträge

Ich kannte eine, die hielt sich BLUTEGEL in einem Aquarium als Haustiere.

 

Die bekam sie von einem Alternativmediziner, der sie in der Therapie verwendete, die wären sonst nach Beendigung der Maßnahme im Klo gelandet.

 

Auch ´ne Form von Tierschutz.

 

Hatte ich auch schon hier als "Haustier". Sehen hübsch aus!

 

Aber ins Klo darf man sich nicht schmeißen, die können ja Erreger in sich tragen. Man soll sie ins Tiefkühlfach legen. Gemein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit: Die anderen haben ja schon geantwortet. Ob die Egel tatsächlich in ein "Rentnerbecken" kommen? Ich weiß nicht... naja, hoffen wir´s!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut Aussagen von Leuten die schon in Bibertal waren, gibt es auf der Farm zumindest ein Rentnerbecken :)

 

Nicht nur die evtl. Erreger die sie in sich tragen sollten nicht in die Umwelt, es sind auch keine einheimischen Egel

die zur Behandlung verwendet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber ins Klo darf man sich nicht schmeißen

Darf man nicht? :o  :blink:  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es sind auch keine einheimischen Egel die zur Behandlung verwendet werden.

Oh ich dachte schon!

Sie sind lediglich fast ausgerottet hierzulande. Meine Oma hat sich mit ihren Krampfadern noch in die Tongruben gestellt, um Egel an sich beißen zu lassen.

Gefährdung und Artenschutz

Durch den vermehrten Einsatz Medizinischer Blutegel in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden die natürlichen Blutegelbestände stark dezimiert. Mittlerweile ist die Art in Europa nur noch in wenigen Gebieten in ihrer natürlichen Umgebung zu finden. Lebensräume sind vor allem eutrophe, schlammige Stillgewässer mit reicher Verkrautung aus submersen Makrophyten (Wasserpflanzen). Hirudo medicinalis steht in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und weiteren Ländern Europas unter Naturschutz.

 

Zitat aus https://de.wikipedia.org/wiki/Medizinischer_Blutegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Blutegel im Aquarium finde ich aber alle male besser als Wattwürmer im Kühlschrank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ich dachte schon!

 

AUCH, da hab ich mich falsch ausgedrückt.

Meist sind es aber Hirudo verbana oder Hirudo orientalis.

 

Hier eine gute Infoseite, dort steht auch etwas zur Vermischung und unerwünschten Ansiedelung der Fremdarten.

http://www.laubfrosch-hannover.de/egel/blutegel_01.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah danke, das ist interessant.. sie schreiben es ja sogar auf ihrer Homepage! Ich Blindi, hab ich nicht gesehen <_<

Ich wusste nur, dass die Importegel aus der Türkei kommen.

 

Hm, jetzt hab ich schon Hunderte ausgesetzt......und ich war so froh, ein großes, uriges Feuchtbiotop hier in der Nähe zu haben, in dem garantiert keine Menschen baden.

Also doch zurück nach Gießen ins Rentnerbecken.

 

Sorry wegen OT EinOhrPferd, aber deine Frage wegen den Würmern hat sich ja geklärt nicht wahr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.