Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kiddo

Schlechter Anfang oder Antipathie?

Empfohlene Beiträge

 

Das hatte ich letztens, weil eine Frau ihren Hund, der trotz Leinenzwang ohne Leine lief, vor meinem und einem anderen einfing und an der Wand lang ging.

Ich persönlich hätte der Frau mit dem Hund wortlos, evtl. mit feundlichem Zunicken. Raum gegeben, wäre mit meinem Hund einen Bogen dran vorbei gegangen und fertig.

 

Also fragte ich, weil sie ihn so kurz hielt, ob ihr Hund böse sei.

Würde mich nix angehen und auch nicht interessieren, also würde ich da auch nix fragen. Jedoch für Fragen ihrerseits offen sein.

 

Oh war sie da empört, und mein Hund bellt immer, und winselt, wenn er nicht zu anderen kann. Das sagte ich ihr und sie rief gleich: "IHR Hund ist böse!"

Vielleicht würde es Deinem Hund helfen, daran zu arbeiten, dass er sich nicht so sher aufregen muss, wenn er nicht zu einem anderen Hund hin darf?

 

Ich verneinte das und sie regte sich noch über meine Frage auf, immer noch.

Vielleicht konnte sie die Körpersprache Deines Hundes nicht richtig deuten und da er bellte, bzw.war  sicher angespannt , so wie Du oben beschrieben hast, dass er nicht gelassen an anderen Hunden vorbei gehen kann, und deshalb meinte sie , von ihm würde Gefahr ausgehen? Vielleicht weiß sie, dass ihr Hund auch mal überreagieren kann, wenn ihm ein angeleinter, kläffender Hund zu schnell zu nahe kommt? 

 

 

Als sie mir nicht glaubte, sagte ich, weil ich merkte, ihr Hund ist nicht böse, das ich ihr das jetzt zeigen werde, wenn sie meinen Worten nicht glauben will.

Der braucht doch gar nicht böse sein und trotzdem will die Frau keinen Kontakt und sowas hat man zu respektieren. Ich finde das ziemlich vermenschlicht, weinen Hund als "böse" zu bezeichnen.

 

Ich ging auf ihren Hund mit meinem zu und sie begannen auch ganz harmlos zu spielen.

In einem Beitrag schriebst Du, sie ließ ihren los, als Du auf sie zu kamst. Vielleicht hat sie damit die Situation gut entschärfen können, DAMIT auch Deinem Hund nichts passiert. Vielleicht war sie auch gerade am Üben, dass ihr Hund eben NICHT zu jedem Hund "hallo sagt"?

 

Trotzdem rief sie ihren ständig und warf mir dann noch vor, daß ich meinen an der Leine habe. Worauf ich sagte, daß ja schließlich Leinenzwang herrsche. 

Vielleicht, weil "Spiel an der Leine" blitzschnell eskalieren kann?

Vielleicht weil sie dachte, es wäre für die Hunde ein schöneres Spiel, ein faireres, wenn BEIDE offline wären und sie rief ihren, damit er Deinen an der Leine nicht zu arg bedrängt? Wie lange war denn die Leine - und kam die dabei nicht auf Spannung, blieb die ganze Zeit locker?

 

Was war denn Dein Beweggrund, dass Du sie überhaupt angesprochen hast, anstatt vorbei zu gehen?

 

Ich versteh Dich echt nicht und würde Dir tatsächlich spätestens nach dem ersten , aufgedrängten Kontakt, künftig weiträumig aus dem Weg gehen - um mich, meine Hunde und auch Deinen Hund vor unnötigem Stress zu bewahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

?????? keine Ahnung, weshalb das hier gelandet ist. Sorry, her sollte das gar nicht stehen und hätte ich im anderen Thread die Modbeiträge vorher schon entdeckt, hätte ich den Post gar nicht geschrieben.

Tschulligung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat von Anfang an immer Durchfall

      Hallo!  Unsere Hündin ist momenten ca. 1.5 Jahre alt. Wir haben sie mit 12 Wochen bekommen und so ziemlich seit dem Anfang hat sie fast jeden Tag Durchfall.   Auffällig daran ist, dass der Kot morgens/vormittags meistens noch fest(er) ist und bis zum Abend immer weicher bis flüssig wird. Besonders belastend daran ist, dass man fast jede Nacht mindestens 1x mit ihr in den Garten gehen muss weil sie es nicht über die Nacht schafft. Sie scheint dadurch aber nicht wirklich belastet zu

      in Hundekrankheiten

    • Noch mal auf Anfang?

      O.K. ich stelle mich noch einmal vor, alles andere wäre ja unhöflich Ich war bereits lange hier im Polar, bin letztes Jahr ausgewandert und schaue jetzt noch mal, ob ich hier ein wenig meiner Zeit verbringe Ich lebe seit Mai letzten Jahres mit 2 zauberhaften Galgetten, Aruna und Sikari, die aus Andalusien hierher fanden. Aruna und Sikari sind in meinem Leben Hund Nr. 8 und 9, ich hatte 15 Jahre eine Hundeschule, die ich 2013 an den Nagel hängte, und gegen ein friedvolles, beheiztes!, s

      in Vorstellung

    • Alles auf Anfang?!

      Mein kleines Bolonkamädl ist gestern wieder gejagt worden,( oder hat sich jagen lassen:das ist ihre Reaktion, wegrennen) von einem großen 'Will-doch-nur-spielen'. Ich war einen winzigen Moment abwesend und habe ihn nicht gesehen. Bonnie lief schreiend aus dem Park auf die Strasse, verfolgt von dem Großen. GOTTSEIDANK fand ich sie, nachdem ich einige der schlimmsten Minuten meines Lebens verbrachte, vor meiner Haustür. Wir waren schon so gut....sie war schon relativ cool, wenn Große (la

      in Der erste Hund

    • Von Anfang an dabei

      Der ein oder andere hat vielleicht schon mit bekommen das im Dezember ein Elo Welpe bei uns einziehen wird. Wir haben eine sehr spannende Zeit hinter uns und eine noch spannendere Zeit liegt vor uns. Wir freuen uns das unser Züchter uns bei jedem Meilenstein bis zum Welpenabholtag detailliert teilhaben lässt. Das Bangen ob der Deckakt funktioniert hat konnten wir bereits hinter uns lassen.  Das US Bild zeigt das unser Welpe seelig in Mamas Bauch schwimmt und nur darauf wartet die Welt (und v

      in Hundefotos & Videos

    • Tips für Kurzurlaub Anfang Februar

      Hallo Ihr Lieben,   Anfang Februar 2017 werde ich 30 und möchte gern mit Callie ein paar Tage wegfahren. Könnt ihr was preisgünstiges empfehlen egal ob Nord-Ostsee oder Bayern. Im Moment bin ich für alles offen und würde mich über ein paar Tipps freuen. 

      in Urlaub mit Hund allgemein

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.