Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
JamieNeill

Jack Russell Terrier - was beachten?

Empfohlene Beiträge

Ich habe zwar keinen JRT aber dafür einen Yorkshire Terrier in der Größe eines JRT.

Aber ich kann dir sagen das,dass Leben mit einem Terrier nie langweilig wird. Es ist aber auch ein Hund der dich fordern wird. Solange du ihn an deiner Seite hast.

Ich habe durch Sammy wahnsinnig viel gelernt über Hunde und Hundeerziehung. Das hätte ich mit einem easy peasy Hund wahrscheinlich nicht.

Terrier können sehr stur sein und entscheiden schon mal eigenständig. Hinterfragen auch. Damit muss man einfach klar kommen und es muss zu einem passen. Man muss genauso stur sein können wie Sie.

Sammy kann ich inzwischen sehr gut ableinen der Rückruf sitzt auch bombenfest. Sammy macht alles gerne mit Schwimmen,wandern,Rad fahren, Tricks,Rallye Obdience, Suchspiele. Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Terrier sind sehr vielseitig.

Ich finde es auch sehr wichtig das man mit Terriern nicht nur Aktion macht sondern Sie auch vom Kopf her auslastet. Sonst hat man sehr schnell einen überdrehten Hibbel. Und wie Böhnchen schon sagte auf alle Fälle von Anfang an Ruhe beibringen.

Ansonsten sind es einfach coole und liebenswerte Hunde. Ich liebe Terrier einfach und mindestens einen werde ich immer haben soviel steht fest.

Was das jagen angeht. Von Wild hatte ich keine Probleme. Allerdings hat Sammy Autos,Radler,Jogger gejagt. Das hat er auch schon bei den Vorbesitzern. Ich denke wenn man es von Anfang in die richtigen Bahnen lenkt und es auch unterbindet. Kriegt man das in den Griff. Und ihr werdet ja euren von Anfang an haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es der Hund, den Du als Profilbild hast?

 

 

Ja, das ist der Hund. Und für mich ist er der Traumhund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist der Hund. Und für mich ist er der Traumhund.

 

Gibt es irgendwo ein größeres Foto? Ich hätte auf den ersten Blick nicht gedacht, dass das ein Parson ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
post-2059-1406422380,28_thumb.jpg

 


Gibt es irgendwo ein größeres Foto? Ich hätte auf den ersten Blick nicht gedacht, dass das ein Parson ist.

 

Viele halten Ihn auf den Profilbildern für einen Chi. Aber es gibt keinen Chi mit einer Schulterhöhe von 37 cm.

post-1780-0-21833400-1465731041_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Viele halten Ihn auf den Profilbildern für einen Chi. Aber es gibt keinen Chi mit einer Schulterhöhe von 37 cm.

 

 

Hübscher Kerl, aber nach einem Parson sieht er für mich zugegeben nicht aus. Stammt er aus einer VDH/ KFT- Zucht?

Von meinem habe ich gerade kein Bild zur Hand, er sieht aber fast genauso aus wie dieser hier: http://www.vdh.de/welpen/uploads/zrfancy/442_800.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nur seine Eltern stammen aus der VDH-Zucht. Er selbst war ein "Unfall". Die Besitzer wollten eigentlich nicht züchten. Beide wurden auch danach kastriert, damit kein weiterer Unfall passiert.

 

Er war auch mal rein tricolor. Jetzt im Alter wird er etwas grau um die Schnauze. Er ist auch ein Parson Jack Russell. So wie diese hier https://de.wikipedia.org/wiki/Parson_Russell_Terrier#/media/File:05052842_PRT_braun_glatt.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute, natürlich haben wir uns schon viel belesen, aber es wäre dennoch Interessant mal von einem langjährigen Halter ein paar Infos zu hören! Also wir wollen uns einen JRT anschaffen, da wir diese Hunde eben am schönsten finden. Aber es wäre schon mal schön zu hören, von jemandem, der da Erfahrungen hat: Was hattet ihr vor dem "Erwerb" nicht gedacht und kam dann ganz anders? Worauf hättet ihr achten sollen, habt es aber zuerst nicht? Möchten so wenig Anfängerfehler wie möglich machen! :)

 

Also die sind schon ganz gut auf Zack. Wenn du einen eher aktiven Lebensstil hast, dann passt das auf alle Fälle. Die kleinen Rassen sind ja oft immer eine ganze Ecke aktiver oder eher schon hyperaktiv. Also mit einem JR hast du was lebhaftest und solltest ihm auch eine artgerechte Lebensweise bieten können. 

 

Sind halt als Jagdhunde für Fuchsjagd gedacht und daher ziemlich auf Rennen und Bewegung aus. Sind, soweit ich das erleben durfte, auch ziemlich anhänglich und mögen Körperkontakt. Paar Infos findest du auch noch dort. Und meiner mochte auch Wasser immer ziemlich gerne, also wenn du ihm immer mal die Möglichkeit zum plantschen gibst, macht das ihn auch glücklich. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huch! ich hab ja hier ewig nicht reingeschaut! Wir haben mittlerweile 3 von den JRT.... :D Wir lieben sie natürlich über alles. aber wir haben definitiv nicht mit einem derart hohen Energylevel gerechnet. War übrigens Zufall, dass es gleich 3 wurden... einen selbst geholt, einer kam durch Zufall/Unglück zu uns und den letzten haben wir von der Nachbarin übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 3-jähriger Dackel-Terrier-Mix sucht neues Zuhause

      Hallo, wir suchen auf diesem Wege ein schönes neues zu Hause für den 3-jährigen Mischlingsrüden Rocky. Da er in seiner Familie leider nicht mehr bleiben kann.   Rocky braucht auf jeden Fall einen hundeerfahrenen Menschen an seiner Seite, da er ein Kontrollverhalten entwickelt hat und somit jeder Besuch ausbellt wird und nicht unbedingt willkommen ist. Zudem hat er Probleme bei dem Umgang mit anderen Hunden. Hunde die er kennt (von Schwiegermutter, Trauzeugen etc.) sind kein Proble

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Jack Russel (14 Jahre) will nachts fressen

      Hallo zusammen, mit meiner 14jährigen Hündin Ginger gibt's folgendes Problem:    sie weckt mich seit einigen Monaten (ohne dass sich etwas für sie geändert hat) nachts gegen 3:00 und will dann fressen. Ihre Mahlzeiten bekommt sie 2x täglich (Nass-und Trockenfutter gemischt) ca. 6:00 und 18:00. Sie ist insgesamt empfindlicher geworden, aber das jetzige Futter macht ihr keine Verdauungsprobleme. Sie bekommt um 3:00 nichts, lässt sich anstandslos ins Körbchen schicken und schläft weiter,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Aixopluc, WISTY, 4 Jahre, West Highland Terrier-Mix - ein lustiger, kleiner Hundemann

      WISTY: West Highland Terrier-Mix, Rüde, geb.: 07.2014, Höhe: 38 cm, Gewicht: 10 kg   WISTY kam als Fundhund zu uns. Leider konnten wir keinen Besitzer ermitteln. WISTY ist ein fröhlicher, freundlicher und terriertypisch etwas nervöser und selbstständiger, kleiner Hundemann, der sich gerne bewegt und spielt. Er ist zu allen Menschen, egal ob groß oder klein, immer freundlich. Hier geht er meist mit Familien und deren Kindern spazieren, was ihm sehr viel Freude macht. Er läuft

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Meine Boston Terrier und ich

      Hallo, mein Name ist Tomas, ich habe fünf Boston Terrier Hündinnen und bin eigentlich seit Jahren viel auf Facebook, Twitter und Youtube unterwegs, nichtsdestotrotz habe ich mir einen denkbar blöden Namen bei der Anmeldung gegeben, naja, man lernt niiieeeee aus! Ich bin im Klub für Terrier, züchte auch und erwarte bald unseren nächsten Wurf. Ich freue mich hier zu sein 😊 Fällt mir noch etwas ein? Im Moment nicht. Aber vielleicht euch. Viele Grüße, Tomas

      in Vorstellung

    • Welpenkauf, was sollte ich beachten?

      Was sollte man bei dem Kauf eines Welpen beachten?   Ausgehend von diesem Thema http://www.polar-chat.de/hunde/topic/101957-illegaler-hundewelpe/?p=2649782 sollten wir einmal die wesentliche Aspekte auflisten um künftigen Käufern eine Orientierung zu bieten.

      in Hundewelpen


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.