Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Ressourcenverteidigung...der Kampf um die letzte Kaffeekapsel

Empfohlene Beiträge

:lol:  :lol: herrlich  :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumindest meinen Montag Morgen hast du nun gerettet :D :D :D :D :D

Danke dafür. :)

 

*notiert, Kaffee Pads kaufen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:  :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:lol:  :lol:  ich sehe euch vor mir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein gutes Versteck ist der Putzmittelschrank, da geht kein Mann ran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöööööööön, so ist das Reallife :D :D :D :D

 

Ein gutes Versteck ist der Putzmittelschrank, da geht kein Mann ran

25875915yh.jpg25875915yh.jpg25875915yh.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, was hab ich es gut! Ich lebe alleine, da kann mir keiner an meine letzte Kaffeekapsel :) Wenn mir morgens einer den Kaffee klauen würde, würde ich zum reißenden Wolf  werden :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen: Euch fehlt einfach eine Führungsperson. Jemand, der euch klipp und klar vermittelt, dass die Kaffeekapseln ohnehin alle gar nicht euch gehören, sondern diesem Alpha. Der euch mal ein vernünftiges "kscht!" verpasst, wenn ihr schon morgens in eurem Dominanzbestreben diese Autorität hinterfragt. Und der euch dann, wenn ihr ganz brav seid und sie abends vor dem Schlafengehen dann gar nicht mehr haben wollt, als Belohnung für euer Bravsein je eine zuteilt - die billigen natürlich, die guten gehören nämlich immer dem Chef versteht sich. Der seinen Kaffee entsprechend auch schon morgens schlürft, während ihr zugucken müsst.

 

Vielleicht wäre ja eine der Schwiegermütter dafür geeignet? Dann wäre nämlich alles klar, und ihr könnt euch endlich so richtig entspannen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also neee , bei der Zusammenstellung von zwei suchtstark-stellungsschachen KBHs(KaffeeBesitztumsHerrscher) würde ich sofort einen davon abgeben. Da hilft kein Training, einfach nix. Die muss man dauerhaft und konsequent für immer  trennen und evtl. einen KBH gegen einen stellungsstarken KMN(Kaffeemagnicht) austauschen.

Möglich wäre auch ein TTL(TeeTrinkenderLangweiler) oder ein Schläfer, dem Wurst ist was, er zum Frühstück trinkt, weil er so oder so nicht in die Gänge kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.