Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Ressourcenverteidigung...der Kampf um die letzte Kaffeekapsel

Empfohlene Beiträge

:lol:  :lol: herrlich  :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumindest meinen Montag Morgen hast du nun gerettet :D :D :D :D :D

Danke dafür. :)

 

*notiert, Kaffee Pads kaufen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:  :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:lol:  :lol:  ich sehe euch vor mir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein gutes Versteck ist der Putzmittelschrank, da geht kein Mann ran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöööööööön, so ist das Reallife :D :D :D :D

 

Ein gutes Versteck ist der Putzmittelschrank, da geht kein Mann ran

25875915yh.jpg25875915yh.jpg25875915yh.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, was hab ich es gut! Ich lebe alleine, da kann mir keiner an meine letzte Kaffeekapsel :) Wenn mir morgens einer den Kaffee klauen würde, würde ich zum reißenden Wolf  werden :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen: Euch fehlt einfach eine Führungsperson. Jemand, der euch klipp und klar vermittelt, dass die Kaffeekapseln ohnehin alle gar nicht euch gehören, sondern diesem Alpha. Der euch mal ein vernünftiges "kscht!" verpasst, wenn ihr schon morgens in eurem Dominanzbestreben diese Autorität hinterfragt. Und der euch dann, wenn ihr ganz brav seid und sie abends vor dem Schlafengehen dann gar nicht mehr haben wollt, als Belohnung für euer Bravsein je eine zuteilt - die billigen natürlich, die guten gehören nämlich immer dem Chef versteht sich. Der seinen Kaffee entsprechend auch schon morgens schlürft, während ihr zugucken müsst.

 

Vielleicht wäre ja eine der Schwiegermütter dafür geeignet? Dann wäre nämlich alles klar, und ihr könnt euch endlich so richtig entspannen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also neee , bei der Zusammenstellung von zwei suchtstark-stellungsschachen KBHs(KaffeeBesitztumsHerrscher) würde ich sofort einen davon abgeben. Da hilft kein Training, einfach nix. Die muss man dauerhaft und konsequent für immer  trennen und evtl. einen KBH gegen einen stellungsstarken KMN(Kaffeemagnicht) austauschen.

Möglich wäre auch ein TTL(TeeTrinkenderLangweiler) oder ein Schläfer, dem Wurst ist was, er zum Frühstück trinkt, weil er so oder so nicht in die Gänge kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mayas Kampf zurück ins Leben

      Ich hatte im Thema Sauerlandtreffen schon kurz drüber geschrieben, hier nun also Mayas eigener thread.   Am Dienstag, den 9. April wurde Maya von einem wesentlich größerem Hund attackiert und geschüttelt. Nachdem der andere weg war, lag Maya regungslos, lautlos auf der Wiese. Lediglich ihre Augen bewegten sich. Vorsichtig nahm ich sie auf, eilte zum Auto und fuhr zum Tierarzt. Unterwegs rief ich an, damit man alles vorbereitete. Als wir in der laufenden Sprech

      in Hundekrankheiten

    • Zecken-Alarm! Füchse sind schlagkräftige Verbündete im Kampf ...

      Auch wenn jetzt nicht ganz die Jahreszeit für Zecken ist, bin ich aber trotzdem eben über diesen sehr interessanten Artikel gestolpert und stelle ihn deshalb auch ein:   http://www.rotorman.de/zecken-alarm-fuechse-sind-schlagkraeftige-verbuendete-im-kampf-gegen-die-borreliose/   Jetzt müsste man nur noch aufhören, Füchse zu bejagen, was ohnehin total blödsinnig ist, denn sie regulieren ihren Bestand immer noch am Besten selbst.     

      in Andere Tiere

    • Ferun`s Kampf um die Weltherrschaft

      Untertitel: ...oder Zumindest ums Sofa   Gääähn , was ist das heute langweilig....   Was könnt ich denn mal machen? Grübel...   Ich hab`s, ich fang Stunk an . Yeahhh   Hey , Du !   Hey, dich mein ich , ich rede mit dir !!!   Na endlich . Komm her hör zu und lerne.   Ich sag dir jetzt mal eins   ....nur damit du es weißt   solange ich hier kein richtiges Körbchen beko

      in Hundefotos & Videos

    • Mein Hund die "Nicht-Maschine" - Der Kampf mit Vorbehalten

      Hallo liebe Polar-Chat Community,    Ich weiß nicht, ob das Thema hier im richtigen Thread ist, da es für mich aber mit sehr viel "Kummer" behaftet ist, poste ich einfach mal drauf los und freue mich auf spannende Antworten/Meinungen eurerseits.    Vor vier Monaten hat unser junger Schäferhund Raski unsere Familie zu einem kleinen "Rudel" gemacht. Wir haben den Bub aus Ungarn adoptiert, abgemagert bis auf die Knochen, verwahrlost und ein nervöses Häufchen Elend, das mit sich und der Welt kom

      in Kummerkasten

    • Unser Mischling spielt mit Katze oder ist es doch Kampf

      Hallo, unser Hund und unsere Katze (beides Mischlinge) gehen ab und zu aufeinander los und wir wissen immer nicht ob wir lachen oder uns Sorgen machen müssen. Was meint Ihr?   http://www.youtube.com/watch?v=SjZkU-8o1iY

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.