Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Kohlenhydrate gegen Stress

Empfohlene Beiträge

Es heißt nicht umsonst "Nudeln machen glücklich" :)

Unsere Hunde mögen und bekommen auch alle Nudeln, der eine mehr, der andere weniger. Ebenso andere Arten von Kohlenhydrate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es heißt nicht umsonst "Nudeln machen glücklich" :)

Unsere Hunde mögen und bekommen auch alle Nudeln, der eine mehr, der andere weniger. Ebenso andere Arten von Kohlenhydrate.

 

Was mir noch in dem Zusammenhang mit einfällt und es heute früh wieder so typisch für Motsi war ....

 

Sie ist eine eher schlechte Fresserin und manchmal hat sie Phasen drinne, da mag sie schon fast gar nichts, außer aufgebrühte, eingeweichte Haferflocken. Das Fleisch hat sie heute Morgen stehen lassen, die Haferflocken wurden gefressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch Weizen und Mais sind hochwertige KH!
Das hat mit dem Schrotabfallzeug in Fertigfutter überhaupt nichts zu tun.

Hunde können gerade Bulgur oder Polenta sehr gut verwerten :)


Und ich gebe ganz normalen Shinodereis prder parboild Irgendwasreis, der ist kein Naturreis und hat eine sehr hohe Verdauulichkeit. Auch Hafer ist nicht zu verachten.



Hirse und Amaranth vertragen meine, komtm auch nicht hinten wieder "so" raus (was bei Amaranth schwer zu beurteilen ist XD) - aber geschmacklichist es nur "naja" finden sie. Buchweizengrütze hingegen lieben sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nassfutter mit zusätzlich Gemüse/Obst und Kohlenhydrate?

      Ich wollte mal nachfragen, ob vielleicht wer schon Erfahrungen damit hat bzw ob ihr solch eine Fütterung okay findet   Der Gedanke schaut so aus; Ich würde gerne meinen Hund mit Nassfutter füttern, dazu Obst/Gemüse und Kohlenhydrate. Als Nassfutter hätte ich an das Animonda GranCarno gedacht. Dies bekommt er hin und wieder in seinem Kong. Gemüse/Obst (wie beim Barf) zu einem feinen Brei mixen, dazu Reis/Kartoffel mit Leinöl oder Lachsöl.   Bisher gab es Platinu

      in Hundefutter

    • Angst und Stress bei Hund

      Hallo, ich hoffe mir kann einer von Euch einen Rat geben. Wir haben seit 5 Jahren einen Terrier Mischling und einen Rhodesian Ridgeback. Beide Hunde sind aus Notstellen. Bekannt ist dass beide ein arges Problem mit Gewitter und Knallerei haben. Dies haben wir immer berücksichtigt und beugen entsprechend vor . Unsere Hunde sind unsere Wegbegleiter und sehr wenig allein. Das war bisher auch nie ein Problem. Im Auto ist das bis heute kein Thema. In der Wohnung ist der Terrier seit neuestem nicht ma

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Stress vor Freude

      Hallo ich hab da ein Problem und bräuchte mal Rat.Luna ist jetzt 9 Monate und hört eigentlich gut solange ich nicht mit ihr in einen Raum mit Leuten geh wie Futterladen Tierarzt  etc.Beim Gassi gehen sind ihr andere Leute egal aber ansonsten reagiert sie vor Freude und Aufregung durch extrem ziehen an der Leine jaulen  und fipsen .Wie macht ihr das und hat jemand einen Tip wie ich das üben kann oder sollte ich doch lieber Einzelstunde beim Trainer machen ?Leckerli sind ihr da egal.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Stress beim Gassigehen

      Hallo. ich bin seid einigen Tagen Gassigeherin für  die H0ndin eines lieben  älteren Nachbarn.Seine Hündin ist eine kleine 5 jährige Mischlingshündin .Die  kleine kommt ursprünglich  aus Spanien und war erst Strassenhündin und dann in der Tötung ..von dort aus kam sie dann zu ihm und lebt nun seit 3 Jahren bei ihm..Er lebte bis vor 8 Monaten mit ihr in einem Haus mit großem Garten..er ging nie mit ihr Gassi ,ließ sie nur in den Garten  ..sie kannte also nichtmal eine Leine. jetzt lebt

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin hat Stress in der Stadt

      Hey 😄  Meine Hündin June ist jetzt 7 Monate alt. Sie hat sehr viel Stress in der Stadt. Ich war bereits mehrmals mit ihr in der Stadt. Damit ihr mein Problem besser versteht möchte ich kurz erklären wie wir das Training aufgebaut haben.  Wir haben an einem Sonntag angefangen und haben ca. einen 20 min. Spaziergang mit ihr durch eine Kleinstadt gemacht. Sie hat da schon extrem gefiepst und an der Leine gezogen. Damals dachte ich halt normal beim ersten Spaziergang durch die Stadt. 

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.