Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Schlafplatz: Box oder nicht?

Empfohlene Beiträge

Als Welpe hatten wir für unseren auf Empfehlung der Hundetrainerin ein zeltartiges Gebilde angeschafft, das man per Reisverschluss schließen konnte. Das hat unserer zum Umkippen gebracht und den Reisverschluss mit seinen scharfen Welpenzähnchen fein säuberlich herausgetrennt. Das war ein Schuß in den Ofen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde erstmal warten, bis ich den Hund ins Bett nehme. Wenn man schon beim Welpe anfängt und sich's dann anders überlegt, ist das umgewöhnen schwer. Wenn der Hund dagegen schon einen festen Schlafplatz/Box hat und ich mir dann überlege, dass ich ihn doch ganz gerne im Bett kuscheln will, kann ich das jederzeit noch ändern.

Mein jüngerer Hund ist im Bett aufgewachsen und ich bereue das so! Nachts zu kuscheln finde ich zwar nicht so problematisch, sondern eher, dass er tagsüber nach dem Gassigehen draufspringt und dann den ganzen Dreck dort liegenlässt. Ich kann ihn ja schlecht 3x am Tag (nach jedem Spaziergang) baden. Wenn ich versuche, ihn im Wohnzimmer zu lassen, kläfft er in regelmäßigen abständen von 30 Sekunden...

Meine ältere Hündin habe ich erwachsen gekriegt, habe also keine Ahnung wie sie aufgewachsen ist - glaube aber eher an der Kette. Sie habe ich die ersten zwei Tage in die Kiste gesperrt, weil sie mich nicht schlafen ließ, seitdem schläft sie von ganz allein dadrin. Und wenn ich sie dann dochmal im Bett haben will, rufe ich sie einfach und dann wird gekuschelt. Überraschenderweiße versucht sie nichtmal, in meiner Abwesenheit heimlich ins Bett zu gehen (drer andere schon). (Wenn sie drauf wäre würde ich's an den Haaren erkennen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Candy Rat: Komisch, das Problem hatte ich nie. Sie haben als Welpen alle im Bett geschlafen, und sind dann nach einer Weile von selbst auf ihre eigenen Schlafplätze gegangen. Und wenn ich nicht will, dass mein schmutziger Hund ins Bett springt, sage ich nein, und dann lässt er es.

 

Aber speziell Leon braucht die Nähe zu mir einfach immer mal wieder. Zum Beispiel, wenn ich arbeiten musste, und er einen Tag bei den Hundesittern war. Dann springt er schon ,bevor ich ins Bett gehe, hinein und schläft an meiner Seite ein. Das macht er wirklich nur noch, wenn er mich mal vermisst hat. Aber mittlerweile ist er so groß, dass er es wohl selber unbequem findet, und geht dann nachts auf seine Matratze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Welpe hatten wir für unseren auf Empfehlung der Hundetrainerin ein zeltartiges Gebilde angeschafft, das man per Reisverschluss schließen konnte. Das hat unserer zum Umkippen gebracht und den Reisverschluss mit seinen scharfen Welpenzähnchen fein säuberlich herausgetrennt. Das war ein Schuß in den Ofen. 

 

:lol: Guter Hund! Das hätte mein Terriermix Herr Maier ganz genau so gemacht, der war auch so ein Meister im Auftrennen störender Nähte. Und mich hinterher angesehen mit einem Blick: "Alles klar, Frauchen?!". Thema durch. Wat hab' ich diesen herrlichen Köter geliebt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Leonderprofi Ja, wenn ich den ganzen Tag mein Bett bewache und jedes mal "runter" sage, lässt meiner es ja auch... nur muss ich dann mal auf's Klo und wenn ich dann zurückkomme ist er wieder drauf. Oder auch einfach: Ich habe besseres zu tun als die ganze Zeit mein Bett anzustarren.

Deswegen dulde ich es wohl oder übel... :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schlafplatz - Hundebett, oder ... ?

      Moin,   nach langem überlegen, was ich meiner Freundin zu Jahrestag schenken kann, bin ich auf die Idee gekommen, sie mit einem kleinen süßen Pudel zu überraschen. Sie liebt Hunde über alles, ich denke das wird ein perfektes Geschenk für sie sein. Ich habe schon alles für den großen Tag organisiert, doch jetzt stehe ich vor einer schwierigen Entscheidung - wo soll der Hund schlafen, Hundebett, oder ...? Da ich selber keine Hunde habe, stehe ich vor einer schwierigen Aufgabe.    Hundebett ... B

      in Der erste Hund

    • Neuer Schlafplatz - Wann muss ein neues Körbchen her und welches?

      Hallo liebe Hundemenschen,   mein Hund Raika schläft schon seit ich ihm habe seit 4-5 Jahren im gleichen Hundebett und ich frage mich jetzt, ob Hunde ihr altes Körbchen, auch wenn es schon etwas abgenutzt und nicht 100%-ig sauber ist, wohl besser finden, weil es gewohnt riecht oder ob man es doch nach ein paar Jahren mal auswechseln sollte.   Gewaschen wurde es schon 2 Mal und die Decke wir natürlich auch jedes Jahr ausgewechselt... aber irgendwann gehts halt auch nicht mehr so richtig richt

      in Hundezubehör

    • Schlafplatz

      Hallo miteinander! Ich bekomme nächste Woche meinen Samojeden - Welpen und ich hab heute alles mögliche Zubehör für ihn gekauft So jetzt meine Frage: Mein Freund und ich haben uns einen Platz für sein Bettchen überlegt. Da ich weiß, dass man mit einem Welpen alle 2-3 Stunden rauß muss weil er mal muss, wollt ich fragen wie ihr dass denn macht bzw. gemacht habt? Habt ihr nachts einen Wecker gestellt und den Hund dann geweckt zum raußgehen? Hat sich euer Hund bemerkbar gemacht? Mein Proble

      in Hundewelpen

    • Hündin akzeptiert ihren Schlafplatz neben dem Bett nicht

      Guten Abend alle zusammen, wir würden unseren Hunden (franz. Bullis) gerne das Bett abgewöhnen und sind etwas ratlos.Das Problem ist unsere Hündin...Sie lässt sich abends zwar in ihr Körbchen schicken (Körbchen befindet sich in unserem Schlafzimmer),aber sobald wir eingeschlafen sind,schwubs,liegt sie wieder an meiner Seite.Ich musste sie nachts 5x runter schicken und trotzdem lag sie morgens wieder im Bett.Unser Rüde akzeptiert es,bei ihm war es von Anfang an kein Problem.Als wir 2 Wochen im U

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Einnässen auf dem Schlafplatz?

      Bin gerade ein bißchen ratlos. Lotta (4J.), absolut stubenrein, meldet sich, wenn sie rausmuß, hat nun das zweitemal in einer Woche auf ihrem Schlafplatz eingenässt! Ich weiß nicht, ob es eine Rolle spielt - sie hat sich diesen Schlafplatz vor ca. 3 Wochen selbst ausgesucht. Wir hatten Besuch, ich habe im Gästezimmer eine Klappmatraze ( incl. Bettzeugs natürlich) ausgelegt. In diesem Zimmer bügele ich auch und Lotta hat es sich dann immer auf der Matraze bequem gemacht, während ich beschäfti

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.