Jump to content
Hundeforum Der Hund
poldischatz

Wer weiß was zu sagen zum braunen Großspitz?

Empfohlene Beiträge

Kann sein oder auch nicht - da habe ich mich noch nicht für eine andere Rasse interessiert - denn ich persönlich finde den Großspitz nach wie vor toll.

 

Aber es soll ja eine gemeinsame Entscheidung sein - und da geht man auch Kompromisse ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Janet für deinen Beitrag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum dann nicht ein Schwarzer mit weißen Abzeichen?

 

Dadurch das inzwischen Schwarz/Weiß-Verpaarungen auch im VDH erlaubt sind, gibt es ja immer häufiger Schwarze mit Abzeichen

Wenn alles gut geht soll es im Oktober auch in Bayern wieder so einen Wurf geben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gemach gemach - wir sind noch in der "Findungsphase" - und haben uns noch nicht einmal einen Züchter angesehen.

 

Auch hat mein Mann momentan geschäftlich so viel um die Ohren, dass er dieses Thema erst mal ganz hintenan gestellt hat.

 

Wir fahren jetzt erst einmal in den Urlaub, und in demselben wird das Thema sicher besprochen werden.

 

Es eilt auch überhaupt nicht. Wenn ein neuer Hund erst in zwei Jahren einzieht, ist das auch ok.

 

Aber natürlich ist auch so ein schwarzer mit weißen Abzeichen durchaus eine Option. Man wird sehen, was kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finds sehr schade, dass es an der Farbe scheitert. Außerdem sollte dein Mann mal einen live erleben, das ist nochmal was anderes.

Ich wollte immer einen black & tan Shiba, aber denfanden alle "nicht so schön". Es wurde dann ein roter, weil uns Yoma einfach bezaubert hat. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte Dir nur aufzeigen, dass Schwarze mit Abzeichen oder gar "bunte" Großspitze keine so große Ausnahme mehr sind, auch nicht in Bayern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine der herausstechenden Eigenschaften vom Spitz ist seine Haus- und Hoftreue.

Er hat so gut wie keinen Jagdtrieb. ist das besser formuliert?

Dafür ist er ein Ratten- und Mäusekiller. das war früher auch sein Job.

Mäusejäger ist er immer noch, aber Wild und dessen Spuren ist für ihn nicht interessant.

Und ja, ich möchte eine Welpen haben. Was ist daran falsch?

 

 

Mäusejäger stimmt auffällig. Jacki, der Spitz meiner Schwester, buddelt uns den ganzen Garten durch :) 

 

Und, was wir letztens erfahren haben, soll wohl auch typisch Spitz sein: Spitze spielen nicht so gerne. Sie sind eher Vertreter des "ich lieg hier rum und pass auf". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind wieder vom Urlaub zurück -

 

und es ist eine Entscheidung gefallen:

 

Es wird kein Zweithund einziehen.

 

Es ist gerade mir nicht leicht gefallen, aber Poldi hat uns verstärkt gezeigt, dass er besser Einzelhund bleibt.

 

Sobald ich Zeit habe, kommen noch Urlaubsbilder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir vorstellen, dass das keine so leichte Entscheidung war- darf ich fragen, wie Poldi euch das jetzt gezeigt hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch wenn bei Euch die Überlegung zu einem Zweithund erste einmal vom Tisch ist, möchte ich, gerade weil hier auch die Inzuchtproblematik der braunen Großspitze angesprochen wurde,
einen aktuellen Wurf vorstellen.

Unerwartet sind in einem Zwinger in Bayern aus einer Schwarz/Weiß-Verpaarung 3 schwarze und 3 braune Großspitzwelpen gefallen: vom Winner Jurameer
Es ist der erste Wurf brauner Großspitze mit einen IK von unter 1,5% (auf 6 Generationen). Eine kleine Sensation auf die ich, als Papafrauchen, auch persönlich ein wenig stolz bin. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...