Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
wauwaufsam

Sam und sein ewiger Juckreiz

Empfohlene Beiträge

Prima, Bananen sind sowieso prima, diese Vorliebe teile ich (Oliver auch... Wir müssen sie aber heimlich bzw. immer alleine essen, meinem Mann wird schlecht vom Geruch :P )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trifft bei mir absolut auf Unverständnis! :D Ich mag Bananen auch.

Aber andererseits geht es mir mit Pilzen so...Ich HASSE Pilze und kann sie auch nicht riechen. Hat eben jeder so seine "Macken" ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Juckreiz

      Hallo Leute ,    ich bin neu hier und wende mich an euch , weil ich nicht mehr weiter weiß . Meine Hund , eine Shiba Inu Hündin 2 Jahre alt , kratzt sich extrem an der Schnauze.  Da fehlt teilweise Fell und ein paar Barthaare und es ist gerötet  . Beim TA war ich schon , er konnte nichts feststellen. Hat aber zur Sicherheit Penicillin verschrieben . Danach hat sich alles für eine kurze Zeit beruhigt und jetzt fängt es wieder an . Sie schüttelt auch manchmal den Kopf oder hält ihn

      in Hundekrankheiten

    • Juckreiz, Malassezien, Fellverlust - ich brauche Schwarmintelligenz

      Hallo liebe Schwarmintelligenz   Scully ist jetzt seit August bei mir, und anfänglich lief alles prima. Sie hatte einen (zT stark) erhöhten Titer für Babesiose und Anaplasmose, welche ich mit den entpsrechenden Mitteln behandeln ließ (Doxy und Carbesia), dann war die dritte Impfung für Tollwut notwendig, zwei Wurmkuren gegen Hakenwürmer, Advocate gegen vermutete Demodex-Milben sowie einmal Mittel gegen Flohbefall.  Ah, und gleich im August eine Inhalationsnarkose wegen einer dringend n

      in Gesundheit

    • Juckreiz nach Impfungen (Tollwut + Leptospirose)

      Hallo Leute,   vorweg: meine Hündin Sara ist 6,5 Jahre alt, ein Brackenmix, gerettet aus Tötungsstation Ungarn in 2014. Sie hatte damals Junge und wurde noch im Tierheim kastriert. Ich hab sie jetzt 3 Jahre und sie ist ein fantastisch lieber, sozialer und auch robuster Hund (Tierheim-Giardien sofort auskuriert und Grauer Star erfolgreich operiert letztes Jahr). Sie frisst alles, verträgt alles, hat aber etwa 2kg zu viel drauf - ist ein "Schnüffelhund", kein Laufhund. :/ Ich nehme

      in Gesundheit

    • Juckreiz

      Hallo zusammen,  ich habe mich erst heute hier angemeldet und ich möchte eine frage zur einer krankheit stellen. Zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Klaus Lange, bin 70 jahre alt und lebe als deutscher rentner in kroatien. Meine Frau und ich leben hier sehr einsam und wir haben inzwischen 6 hunde aufgenommen die uns zugelaufen sind. Außerdem noch 4 katzen. Die Hunde haben reichlich auslauf  (6000 qm grundstück) und sind total frei. Morgends bekommen sie trockenfutter und abends gek

      in Hundekrankheiten

    • Giardien und Juckreiz

      Liebe Tierfreunde. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich habe seit 3 wochen einen 14 woChen alten welpen aus dem tierheim bei mir. Leider hat sie Giardien die ich nun mit metronidazol und panacur bekämpfen möchte. Zeitgleich werde ich ab morgen das immunsystem stärken und die darmflora aufbauen (laut der Swanie - methode). Ein weiteres Problem ist das nagen an ihrer Haut ....es muss sie wahrscheinlich jucken. Sie nagt an den Beinen ,Schenkeln, am Popo... fast überall. Die Haut wurde bereits vo

      in Hundekrankheiten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.